Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MecSoft Europe GmbH |

MecSoft Europe präsentiert AlibreCAM 2018

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Das AlibreCAM Plug-in für Alibre Design wurde in seiner neuen Version 2018 komplett überarbeitet und erfuhr viele neue, praktische Verbesserungen – bei bewährter Bedienerfreundlichkeit wurde der Leistungsumfang der Module nochmals gesteigert.  Das MILL-Modul...

Bad Kreuznach, 18.05.2018 (PresseBox) - Das AlibreCAM Plug-in für Alibre Design wurde in seiner neuen Version 2018 komplett überarbeitet und erfuhr viele neue, praktische Verbesserungen – bei bewährter Bedienerfreundlichkeit wurde der Leistungsumfang der Module nochmals gesteigert.

 Das MILL-Modul kann jetzt in einer Baugruppenumgebung von AlibreCAM ausgeführt werden. In der Baugruppe von AlibreCAM kann der Anwender eine oder mehrere Komponenten auswählen – als Teilegeometrie bezeichnet – wobei alle anderen Geometrien während der Bearbeitung ignoriert werden können.

 Dies ermöglicht das Modellieren der gesamten Bearbeitungsumgebung einschließlich der Maschinenkomponenten, Werkstücken und Aufspannvorrichtungen sowie die Positionierung mehrerer Kopien eines Teils oder von Teilen in einer Baugruppe für die Programmierung, ohne die gleiche Geometrie mehrfach kopieren zu müssen.

Feature-Basierte Bearbeitung

Implementiert wurde die Automatische Feature Erkennung (AFD) von Bearbeitungsfunktionen auf dem gesamten Teil, so werden Bearbeitungsfunktionen am gesamten Teilemodell mit einem einzigen Klick erkannt; sowie die Automatische Feature Bearbeitung (AFM) von Features, welche Wissensdatenbanken verwenden: Hier ist mit nur einem Knopfdruck die Erstellung von Operationen zur Bearbeitung erkannter Features möglich.

 Ebenfalls neu ist eine Werkzeugweganzeige, wahlweise mit oder ohne Tiefenprüfung. Merkmale können jetzt interaktiv ausgewählt werden, was die merkmalbasierte Bearbeitung sehr vereinfacht.

FreeMILL gratis dabei

 Das kostenlose Fräsprogramm FreeMILL ist in der Testversion bereits enthalten.

FreeMILL ist eine unentgeltliche CAD/CAM Software für die Programmierung von CNC-Fräsen

(konturparallel Schlichten) - gratis und ohne Beschränkung der Laufzeit, der Teileanzahl, der

Postprozessoren oder Zeilenzahl des NC-Codes.

Mehr Info und Kontakt: www.mecsoft-europe.de oder Telefon 0671 - 920 650 40

AlibreCAM für Alibre Design 2018 gibt es bereits ab 695,-- €; für Kunden mit aktiver Softwarewartung ist ein Update auf Version 2018 natürlich unentgeltlich.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 251 Wörter, 2193 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MecSoft Europe GmbH lesen:

MecSoft Europe GmbH | 06.11.2018

VisualCAD/CAM 2018 - NC-Programmierung mit Mehrwert

Bad Kreuznach, 06.11.2018 (PresseBox) - Die MecSoft Europe GmbH präsentiert VisualCAD/CAM, die leistungsstarke und kostengünstige Lösung für die CNC-Bearbeitung, mit Modulen für Fräsen, Drehen, Schachteln, Relieferstellung und Netzgenerierung.V...
MecSoft Europe GmbH | 28.09.2018

VisualMILL Xpress und VisualNEST - 2- bis 2½-Achs-Fräsen und automatisches Schachteln im Bundle

Bad Kreuznach, 28.09.2018 (PresseBox) - Die MecSoft Europe GmbH präsentiert das CAM-System VisualMILL Xpress für Fräsen und Gravieren im Bundle mit VisualNEST, der leistungsstarken und kostengünstigen Lösung zum Schachteln von zweidimensionalen ...
MecSoft Europe GmbH | 31.08.2018

Robotertechnik für jedermann

Bad Kreuznach, 31.08.2018 (PresseBox) - Die Commonplace Robotics GmbH hat sich zum Ziel gesetzt, Robotik für jedermann erschwinglich zu machen.Insbesondere in den Bereichen Forschung und Entwicklung sowie zur Ausbildung werden häufig Robotersysteme...