Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BHR Bauherrenreport GmbH |

BAUHERRENreport: Überzeugende Qualitäts-Performance für Fertighaus- und Massivhaus-Anbieter.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
14 Bewertungen (Durchschnitt: 4.9)


Mit diesem Qualitätsmarketing grenzen sich Bauträger und Hausbauer positiv ab.


Die BAUHERRENreport GmbH arbeitet in einer Gütegemeinschaft mit dem ifb Institut für Bauherrenbefragungen. Dort werden Bauunternehmen zertifiziert und anschließend deren besondere Qualitätsprofile veröffentlicht.



Veröffentlichung positiver Qualitätsinformationen generiert deutlichen Wettbewerbsabstand.

 

Der Vorteil unseres Qualitäts-Empfehlungsmarketing im BAUHERRENreport besteht in der Veröffentlichung seriös geprüfter und nachprüfbarer Qualitätsinformationen. 

 

Diese stellen den Qualitätsabstand zum Marktumfeld her. Die meisten Mitbewerber sind nicht gut genug, um diesen Weg mitzugehen. Unserer Meinung nach kommt gerade mal einer von zwanzig dafür in Frage!

 

Marktauftritt mit erheblichem Vorsprung und hohem Nutzen.

 

Daraus entsteht ein echter, dauerhafter Marktvorsprung mit hohem Nutzen für den Hausvertrieb. Ist der Wettbewerber qualitativ nicht auf Augenhöhe, wird er den Abstand nicht reduzieren können. An geprüfte und zertifizierte Bewertungen kommt er an anderer Stelle in diese Qualität nicht heran.

 

Umsatz- und Ertragssteigerung mit vertraglichem Gebietsschutz.

 

Unsere Qualitätspartner genießen eine exklusive Alleinstellung. Das hält Wettbewerber auf Abstand und sichert dauerhaft die Vorteile. So wird aus einer Abgrenzung ein Marktvorsprung, ein USP mit Qualität als Alleinstellungsmerkmal.  

 

JEDER qualifizierte Neubau-Interessent nutzt das Internet!

 

Von Bauinteressenten wissen wir: Jeder nutzt das Internet zur Recherche möglicher Baupartner! Etwa jeder Vierte, Tendenz steigend, entdeckt im Netz seinen späteren Fertig- oder Massivhaus-Anbieter. Das alles geschieht vor dem Erstkontakt! In diesem Stadium wird nicht unterschieden zwischen Big Playern und regionalen Anbietern. Wenn es konkret wird, bleiben etwa 3 Favoriten in der Hitliste. Diese bieten neben allgemeinen Informationen vor allem Qualitätsaussagen. Diese bedeuten mehr Sicherheit. So schließt sich dieser Kreis!

 

Konservative Wege verlassen und digitale Akquisitionsstrategie einsetzen.

 

Diese Entwicklung mag konservativen Marketingstrategen nicht genehm sein. Die tun sich meist schon schwer, in eine zeitgemäße Homepage zu investieren. Zu oft klebt das Marketing noch an Katalogen, Baumessen, Prospekten und Kundenzeitschriften. Die Entwicklung zum Qualitätsmarketing aber ist nicht aufzuhalten. Sie ist real und wird den Vertrieb solcher Unternehmen eines Besseren belehren!

 

Marketing- und Akquisitionskonzepte werden digital aufgerüstet.

 

Die Massivhaus- und Fertighaus-Branche erlebt zurzeit Wandlungen, wie es diese seit Jahren nicht gab! Die allgemeinen, auch vom Gesetzgeber gewollten, Transparenzbestrebungen sorgen schon dafür. Dazu verstärkt sich der allgemeine Trend zur Kundenorientierung. Damit verändern sich gelernte, ehemals erfolgreiche Marketingkonzepte und darauf aufbauende Strategien. Die meisten eingefahrenen Werbewege werden eingeschränkt oder abgelöst. Für das Marketing in Bauunternehmen und deren Erfolg im Hausvertrieb bringt das entsprechende Veränderungen mit sich!

 

Zur BAUHERRENreport GmbH:

Die BAUHERRENreport GmbH ist das einzige Unternehmen in Deutschland, das sich auf Empfehlungsmarketing für die Bauwirtschaft, Referenzmarketing für Anbieter aus dem Haus- und Wohnungsbau, Qualitätsmarketing für Fertig- und Massivhaus-Hersteller, Qualitäts-Empfehlungsmarketing für den Industriebau, Bewertungsmarketing für den Gewerbebau, Performancemarketing für Bauträger und Baubetreuer, Wettbewerbsabgrenzung für den Hoch- und Tiefbau und Abgrenzungsmarketing für Bauunternehmen aus dem öffentlichen Bauwesen spezialisiert hat. Bei uns bekommt jeder Kunde eine vertraglich garantierte Alleinstellung für sein Marktumfeld bzw. seinen Landkreis.

 

Mehr zur BAUHERRENreport GmbH. Besuchen Sie jetzt unser BAUHERREN-PORTAL.

 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Theo van der Burgt (Tel.: 01722132602), verantwortlich.


Keywords: qualitätstransparenz, bauherrenerfahrungen, bauherrenbewertungen, bauherrenzufriedenheit

Pressemitteilungstext: 450 Wörter, 4625 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: BHR Bauherrenreport GmbH

Die BAUHERRENreport GmbH ist das einzige Unternehmen in Deutschland, das sich ausschließlich auf Qualitäts-Empfehlungsmarketing für die Bauwirtschaft spezialisiert hat.

Um Bauqualität professionell zu ermitteln und zu kommunizieren, arbeitet das Unternehmen mit dem ifb Institut für Qualitätssicherung im Bauwesen GmbH in einer Gütegemeinschaft und betreibt die Qualitäts-Plattform BAUHERREN-PORTAL sowie diverse Bau-Blogs.

Im BAUHERRENreport GmbH geht es um Qualitäts-Referenzmarketing für das Bauwesen, also Testimonials in Form von Erfahrungen, Bewertungen, Rezensionen, Referenzen und Kundenstimmen. Wir sichern die Verbindlichkeit unserer Empfehlungen durch repräsentative, schriftliche Bauherren-Befragungen ab und zitieren ausschließlich aus deren verbindlichen Inhalten.

Zielgruppe sind Verantwortliche aus dem Haus- und Wohnungsbau, Bauträger und Baubetreuer, Fertig- und Massivhaus-Hersteller sowie Bauunternehmen aus dem Industrie- und Gewerbebau.

Außerdem wird das Spektrum aus dem Hoch- und Tiefbau einschließlich Bauunternehmen, die für öffentliche Auftraggeber tätig sind, abgedeckt.

Jeder Kunde bekommt einen Gebietsschutz und hat dadurch eine vertraglich garantierte Alleinstellung für das relevante Marktumfeld bzw. seinen Landkreis.

Themen: Qualitäts-Empfehlungsmarketing, Bewertungsmarketing, Performancemarketing, Rezensionsmarketing, Influencer-Marketing, Wettbewerbsabgrenzung, Abgrenzungsmarketing.

Sichern auch Sie Ihrem Bauunternehmen einen Wettbewerbsvorsprung durch eine einzigartige Qualitäts-Abgrenzung!

Für die Qualitätsgemeinschaft

Theo van der Burgt
(Geschäftsführer)


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von BHR Bauherrenreport GmbH lesen:

BHR BAUHERRENreport GmbH | 05.12.2019

Bauunternehmen haben immer die Wahl, zu Dumping- oder Qualitätspreisen zu verkaufen


Die Favoriten liegen meist sehr weit im Preis auseinander   Das sind die Favoriten, alle anderen sind zu diesem Zeitpunkt raus. Beide liegen aus Sicht der Interessenten zwar auf Augenhöhe, nur (leider) entscheidet dann zu oft der (optische) Preisabstand. Das ist auch kein Wunder, denn wenn der Preisunterschied isoliert betrachtet wird, kann dieser € 20.000,00 und mehr betragen. Bauinteressen...
BHR BAUHERRENreport GmbH | 05.12.2019

Fertighaus- und Massivhaus-Bau: Mehr Wertschöpfung aus zufriedenen Bauherren anstatt Digitalisierung?


Zunächst ist festzustellen, wo die wirtschaftlichen Potenziale einer Digitalisierung liegen   Das Ziel der Digitalisierung sind schlankere, effektivere Prozesse, mehr Genauigkeit und eine höhere Geschwindigkeit zugunsten der verbesserten Wertschöpfung. Fragt sich dennoch, was vernünftigerweise überhaupt einigermaßen wirtschaftlich zu digitalisieren ist. Das gilt insbesondere für kleinere...
BHR BAUHERRENreport GmbH | 05.12.2019

Wie Bauunternehmen mit sichtbarer Bauherrenzufriedenheit mehr Umsatz generieren


Ein positives Qualitäts-Image entsteht durch die Reputation zufriedener Bauherren   Qualitätsmarketing im Haus- und Wohnungsbau beschreibt die für Bauinteressenten strategisch wichtigen Botschaften der Qualitätsmarke eines Bauunternehmens. Deren wichtigste Aufgabe besteht darin, in erster Linie die Grundbedürfnisse von Bauinteressenten zu befriedigen, und zwar in punkto Qualität UND Siche...