info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Bauherrenreport GmbH |

BAUHERRENreport GmbH: Bauinteressenten gezielt und besser informieren.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
15 Bewertungen (Durchschnitt: 4.7)


Mit detaillierten Qualitätsinformationen vom Wettbewerb abgrenzen.


Die BAUHERRENreport steht als einziges Unternehmen für die Qualitätsprüfung von Bauunternehmen über Bauherrenbefragungen und die anschließende Veröffentlichung der Ergebnisse.



Das wichtigste Thema für die Neukundengewinnung im Bauunternehmen: Vertrauen!

 

Der Haus- und Wohnungsbau hat als Branche die Bewertungsentwicklung verschlafen. Vielleicht, weil jeder Profi weiß, dass Bauherrenbewertungen jenseits der 90% eine Rarität sind. Viele Bauunternehmer können nicht einschätzen, wie gut sie wirklich sind.

 

Bauherrenzufriedenheit oberhalb 80% ist ein Spitzenergebnis!

 

Unserer Erfahrung nach sind Zufriedenheitsquoten der Bauherren jenseits der 80% eine solide, überdurchschnittliche Qualitäts- und Serviceleistung. 90% sind ausgezeichnet und alles, was darüber ist, nahezu unschlagbar. Der Durchschnitt im Markt liegt nach unseren jahrelangen Ermittlungen in mehr als 200 Fällen unter 50%!

 

BAUHERREN-PORTAL hat Premiumqualität "Ultra All Inclusive".

 

Unser BAUHERREN-PORTAL etabliert sich als Qualitätsbühne für Spitzenleistungen und Top-Performer. Um das zu bleiben, ist eine wichtige Voraussetzung zu erfüllen. Wer in den Qualitätsleistungen aus Sicht seiner Bauherren nicht gut genug ist, wird nicht aufgenommen!

 

Unsere Qualitätsanbieter sind Platzhirsche in ihren Regionen.

 

Das führt dazu, dass Bauinteressenten im Bauherrenportal nur Spitzenanbieter vorgestellt werden. Anders ausgedrückt: Wer nicht im BAUHERREN-PORTAL vertreten ist, läuft Gefahr, dass sein Wettbewerber ihm die Platzhirsch-Position in seiner Region streitig macht! Wir bleiben bei unserer Zielsetzung: Ausnahmslos Spitzenunternehmen und keine Kompromisse!

 

Bauinteressenten werden durch Bewertungen regelrecht überzeugt.

 

Es wird höchste Zeit, dass auch im Haus- und Wohnungsbau qualifizierte Bewertungsmöglichkeiten Entscheidungen erleichtern. Angehende Bauherren sollen erfahren, was gut aufgestellte Anbieter leisten!

 

Absatz-, Umsatz- und Ertragssteigerung durch Qualitätsvergleiche auf höchstem Niveau.

 

Anhand von Leistungsbewertungen können Interessenten die Qualität eines Bauunternehmens vergleichen. Auf diese Weise bekommen Qualitätsanbieter die Chance, sofort als Spitzenanbieter identifiziert zu werden. Dass das Marketing in Bauunternehmen dadurch die Marktposition verbessert, steht außer Frage!

 

Zum Unternehmen BAUHERRENreport GmbH:

 

Die BAUHERRENreport GmbH ist das einzige Unternehmen in Deutschland, das sich professionell auf Empfehlungsmarketing für die Bauwirtschaft, Referenzmarketing für Anbieter aus dem Haus- und Wohnungsbau, Qualitätsmarketing für Fertig- und Massivhaus-Hersteller, Qualitäts-Empfehlungsmarketing für den Industriebau, Bewertungsmarketing für den Gewerbebau, Performancemarketing für Bauträger und Baubetreuer, Wettbewerbsabgrenzung für den Hoch- und Tiefbau und Abgrenzungsmarketing für Bauunternehmen aus dem öffentlichen Bauwesen spezialisiert hat. Hier bekommt jeder Kunde mit vertraglich garantiertem Gebietsschutz eine Alleinstellung für das Marktumfeld bzw. seinen Landkreis.

 

Mehr zur BAUHERRENreport GmbH. Besuchen Sie jetzt unser BAUHERREN-PORTAL und sichern Sie Ihrem Bauunternehmen einen Wettbewerbsvorsprung durch Qualitäts-Abgrenzung.

 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Theo van der Burgt (Tel.: 01722132602), verantwortlich.


Keywords: qualitätstransparenz, bauherrenerfahrungen, bauherrenbewertungen, bauherrenzufriedenheit

Pressemitteilungstext: 363 Wörter, 3758 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Bauherrenreport GmbH

Die BAUHERRENreport GmbH ist das einzige Unternehmen in Deutschland, das sich ausschließlich auf Qualitätsmarketing für die Bauwirtschaft spezialisiert hat.

Um Bauqualität professionell zu ermitteln und zu kommunizieren, arbeitet das Unternehmen mit dem ifb Institut für Bauherrenbefragungen GmbH in einer Qualitätsgemeinschaft und betreibt das BAUHERREN-PORTAL und zahlreiche Bau-Blogs.

Im BAUHERRENreport GmbH geht es um Empfehlungs- und Referenzmarketing für das Bauwesen. Zielgruppe sind Anbieter aus dem Haus- und Wohnungsbau, Bauträger und Baubetreuer, Fertig- und Massivhaus-Hersteller sowie Bauunternehmen aus dem Industrie- und Gewerbebau. Folglich wird ein großes Spektrum aus dem Hoch- und Tiefbau einschließlich Bauunternehmen, die für öffentliche Auftraggeber tätig sind, abgedeckt. Jeder Kunde bekommt einen Gebietsschutz und hat dadurch eine vertraglich garantierte Alleinstellung für das relevante Marktumfeld bzw. seinen Landkreis.

Themen: Qualitäts-Empfehlungsmarketing, Bewertungsmarketing, Performancemarketing, Wettbewerbsabgrenzung, Abgrenzungsmarketing.

Sichern auch Sie Ihrem Bauunternehmen einen Wettbewerbsvorsprung durch eine einzigartige Qualitäts-Abgrenzung!

Für die Qualitätsgemeinschaft

Theo van der Burgt
(Geschäftsführer)


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Bauherrenreport GmbH lesen:

Bauherrenreport GmbH | 28.05.2018

Mit konkreten Qualitätsinformationen mehr Umsatz und bessere Verkaufspreise erzielen.

Nach der Verifizierung von Image und Leumund eines Anbieters spielen eher indirekte, also nicht direkt messbare Faktoren eine wesentliche Rolle im Entscheidungsprozess, mit welchem Unternehmen zukünftig gebaut werden soll.   Ganz oben in der Hitlis...
Bauherrenreport GmbH | 28.05.2018

Wie Bauunternehmen ihre Bauinteressenten mit Qualität begeistern können.

Besser sicher von Bau-Interessenten gefunden werden, anstatt diese mühsam zu suchen!   Ein Grund mehr, um sich mit eindeutigem und aussagefähigen Qualitätsprofil im Netz zu zeigen und damit qualifizierten Interessenten zu signalisieren, wie der B...
Bauherrenreport GmbH | 28.05.2018

Wenn Bauunternehmen ihre Bauherren mit Nachträgen verärgern.

Die Bauherren wissen damit aber lange noch nicht, was – gerade dann, wenn bei Handwerkern bemustert wird - auf sie zukommt. Diese nämlich langen dann richtig zu in dem Glauben, dass sie das, was sie am Pauschalvertrag über die Standardleistung gl...