Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Consigno Fides |

Kreditsanierung ist die beste Diät bei Kreditschulden. Effiziente Entschuldung mit Consigno Fides

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Schulden sind das Übergewicht eines ungesunden Finanzmanagements. Zu viele Ausgaben, unüberlegte Konsumentscheidungen, überflüssige Kosten und Kredite. Manchen Schuldnern sind die „überflüssigen Pfunde“ peinlich, andere haben sich daran schon gewöhnt oder resigniert. Und viele werden trotz aller Anstrengung die Schuldenlast nicht los. Der Dreh liegt in der „richtigen Diät“. Die Consigno Fides GmbH bietet das passende, individuelle Rezept – die Kreditsanierung.



Die Selbstüberlistung vieler Schuldner

An den Mandanten der Consigno Fides lässt sich in vielen Fällen das klassische Schulden-Entwicklungs-Szenario ablesen. Es beginnt mit einer ersten Überziehung des Kontos. Der Saldo wird häufig nicht als Schulden, sondern als Überziehung gesehen. De facto aber ist es ein Minus, dass das laufende Haushaltsbudget belastet. Das ist meistens der Startschuss zu einer oft hartnäckigen „Schuldenhistorie.“ Die laufenden Einnahmen können die progressiven Ausgaben nicht mehr decken. Gut 80 Prozent der Mandanten, denen Consigno Fides eine Kreditsanierung vermittelt, haben einen Kredit als Schuldentilgung eingesetzt, was aber nicht die erhoffte Lösung brachte. Es verschlechterte die Situation.

 

Finanzsanierung -  eine strenge, aber wirkungsvolle Diät

Die von Consigno Fides verordnete „Diät“ heisst Kreditsanierung. Anfangs etwas gewöhnungsbedürftig, zügelt sie äusserst wirkungsvoll den Ausgabenappetit. Consigno Fides Mandanten werden mit einem individuellen Budgetcoaching vertraut gemacht. Ein detailliert ausgearbeiteter Finanz- und Tilgungsplan legt die langfristig und nachhaltig angelegte Schulden- und Kreditsanierung mit den Erfolgs- und Zwischenzielen fest. Die Partner für Kreditsanierung stehen auch persönlich zur Verfügung, um den Druck aus Finanzsituationen zu nehmen, in denen Betreibungen, Inkassoforderungen oder ein drohender Privatkonkurs dem Mandanten zusetzen.

 

Kreditschulden bei Privathaushalten- ein Schweizer Problem

Dass die Schweiz ein gesellschaftlich breit angelegtes Überschuldungsproblem hat, darüber berichten die Medien seit Jahren. „Jeder fünfte Schweizer hat Kreditschulden“, war im Blick zu lesen. „Jeder dritte Schweizer nimmt einen Privatkredit auf“, titelte im Mai 2017 das Konsumentenportal comparis. 40 Prozent aller Haushalte sind verschuldet berichtete der Tagesanzeiger (2015). Häufigster Grund für die Kreditaufnahme ist laut Bundesamt für Statistik (BfS) der Erwerb eines Autos. Ein weiterer sind Steuerschulden, die aus laufenden Einnahmen nicht bedient werden können. Dass übermässige private Haushaltsschulden die Wirtschaft belasten, führte die Handelszeitung in einem Bericht vom 03.02.2017 aus. Die Verschuldungsquote in der Schweiz stieg seit 2008 um 20 Prozent.

 

Schuldenballast abwerfen

Die von Consigno Fides vermittelte Kreditsanierung verhilft ihren Mandanten wieder zum „Normalgewicht“ – ausbalancierten Finanzen und einem kontrollierten Haushaltsmanagement. Die Schuldenfreiheit führt zu einem neuen, gesunden Verhältnis zu den eigenen Finanzen. Die Kreditsanierung macht zudem eine Rücklagen- und Liquiditätsbildung aus eigener Kraft und mit eigenen Mitteln möglich.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Eric Knoll (Tel.: +41 (0) 44 552 4430), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 348 Wörter, 3209 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Consigno Fides


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Consigno Fides lesen:

Consigno Fides | 07.05.2018

Schuldenfalle

Das angepasste Konsumkreditgesetz soll Konsumenten schützen, nicht ausbeuten! Der Bundesrat hatte Anfang 2016 das Konsumkreditgesetz angepasst. Ziel war es, Konsumenten noch besser vor einer Verschuldung zu schützen. Das Widerrufsrecht wurde von 7 ...