Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Bauherrenreport GmbH |

Verbesserung des Vertrauensaufbaus im Hausverkauf mittels Bauherrenbefragungen.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
16 Bewertungen (Durchschnitt: 4.8)


Schriftliche, glaubwürdige Bewertungen gezielt im Hausmarketing einsetzen.


Erfahrene Hausverkäufer kennen das: So mancher Bauinteressent erfindet Gründe, um trotz gefühlt guter Beratungsgespräche „aus heiterem Himmel“ abzuspringen. Die beliebtesten Gründe, denen nicht viel entgegenzusetzen ist, liegen in einer geplatzten Finanzierung, im nicht gekauften Grundstück oder in einem viel zu hohen Preisabstand zum Wettbewerb.



Vertrauensaufbau ist für den erfolgreichen Vertriebler im Haus- und Wohnungsbau oberstes Gebot!

 

Schlimmer noch, wenn die Interessenten ohne Angabe von Gründen plötzlich einfach nicht mehr zu erreichen sind, obwohl die bisherige Zusammenarbeit durchaus positiv verlaufen ist.

 

Gründe dafür liegen neben der nicht passenden „Chemie“ in einer permanenten, latent vorhandenen Unsicherheit, die wiederum meist auf fehlendes Vertrauen zurückzuführen ist.

 

 

Ein besonders erfolgreicher Weg, solide Vertrauen aufzubauen, ist professionelle PR-Arbeit mit gesicherten Qualitätsinformationen, die aus Bewertungen von Bauherren stammen.

 

Dabei wird mittels Bauherrenbefragungen ermittelte Qualität nach entsprechender Zertifizierung über PR-Veröffentlichungen im Netz gestreut. Jetzt finden Bauinteressenten, was sie suchen: Von Bauherren bestätigte Qualitäts- und Serviceleistungen regionaler Anbieter und damit das gewünschte Plus an Sicherheit. So wird Vertrauen aufgebaut!

 

Wie das auf Bauinteressenten wirkt, ist im BAUHERREN-PORTAL zum Beispiel beim BAUMEISTER HAUS PARTNER WEGENER Massivhaus GmbH aus Paderborn zu erkennen.

 

Verantwortlich für diese Meldung

BAUHERRENreport GmbH als Mitbetreiberin des BAUHERREN-PORTAL.

Theo van der Burgt

(Geschäftsführer)

 

Unsere Aufgaben: Qualitäts-Empfehlungsmarketing, Bewertungsmarketing, Performancemarketing, Wettbewerbsabgrenzung, Abgrenzungsmarketing. Mehr zur BAUHERRENreport GmbH. Sichern Sie Ihrem Bauunternehmen einen Wettbewerbsvorsprung durch eine einzigartige Qualitäts-Abgrenzung!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Theo van der Burgt (Tel.: 01722132602), verantwortlich.


Keywords: vertrauen, hausbau,hausverkauf,bauqualität,bauherren

Pressemitteilungstext: 186 Wörter, 1905 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Bauherrenreport GmbH

Die BAUHERRENreport GmbH ist das einzige Unternehmen in Deutschland, das sich ausschließlich auf Qualitäts-Empfehlungsmarketing für die Bauwirtschaft spezialisiert hat.

Um Bauqualität professionell zu ermitteln und zu kommunizieren, arbeitet das Unternehmen mit dem ifb Institut für Bauherrenbefragungen GmbH in einer Qualitätsgemeinschaft und betreibt die Qualitäts-Plattform BAUHERREN-PORTAL sowie diverse Bau-Blogs.

Im BAUHERRENreport GmbH geht es um Qualitäts- Referenzmarketing für das Bauwesen, also Testimonials in Form von Bewertungen, Rezensionen, Referenzen und Kundenstimmen. Wir sichern die Verbindlichkeit unserer Empfehlungen durch repräsentative, schriftliche Befragungen ab und zitieren ausschließlich aus deren Inhalten.

Zielgruppe sind Verantwortliche aus dem Haus- und Wohnungsbau, Bauträger und Baubetreuer, Fertig- und Massivhaus-Hersteller sowie Bauunternehmen aus dem Industrie- und Gewerbebau.

Außerdem wird das Spektrum aus dem Hoch- und Tiefbau einschließlich Bauunternehmen, die für öffentliche Auftraggeber tätig sind, abgedeckt.

Jeder Kunde bekommt einen Gebietsschutz und hat dadurch eine vertraglich garantierte Alleinstellung für das relevante Marktumfeld bzw. seinen Landkreis.

Themen: Qualitäts-Empfehlungsmarketing, Bewertungsmarketing, Performancemarketing, Wettbewerbsabgrenzung, Abgrenzungsmarketing.

Sichern auch Sie Ihrem Bauunternehmen einen Wettbewerbsvorsprung durch eine einzigartige Qualitäts-Abgrenzung!

Für die Qualitätsgemeinschaft

Theo van der Burgt
(Geschäftsführer)


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Bauherrenreport GmbH lesen:

Bauherrenreport GmbH | 18.10.2018

Employer Branding im Fertig- und Massivhaus-Bau: Königsweg über Zufriedene Bauherren gehen

Employer Branding: Kein Konzept, das einfach so gekauft werden kann   Die mittelfristige Entwicklung wird zeigen, welche Bauunternehmen verstanden haben, ihre Unternehmen zur echten Arbeitgebermarke zu entwickeln. Diese ist nicht mit ein paar Market...
Bauherrenreport GmbH | 17.10.2018

Employer Branding: Als regionaler Fertig- oder Massivhaus-Anbieter auf dem Königsweg zur Arbeitgebermarke

Anspruch und Wirklichkeit müssen übereinstimmen   Um die Glaubwürdigkeit um die Marke und das Vertrauen in die Marke als Arbeitgeber zu rechtfertigen, reichen die klassischen Marketinginstrumente nicht aus. Das Image als Arbeitgeber hat in den ...