Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Buchtipp: Die Entdeckung des Alltagsfunkelns / Alltagsgeschichten von nebenan und unterwegs

Von Schnieder Reisen - CARA Tours GmbH

Alltagsgeschichten von nebenan und unterwegs - So lautet der Untertitel. Es sind diese Momente, die wie Sternschnuppen aufblitzen und schon wieder verschwunden sind.

Einen Tag wie jeden anderen hat Rainer Neumann noch nicht erlebt. Mögen andere ein Gähnen unterdrücken - er entdeckt das Funkeln im Alltagseinerlei. Es sind diese Momente, die vorüberhuschen, kaum geschehen, schon vergessen - und doch das Salz unseres Lebens. Manchmal auch wie flüchtige Sternschnuppen, die uns einen Wunsch erfüllen.
Seit vierzig Jahren hält Rainer Neumann solche Momente fest, "passiert, notiert" - zubereitet wird später. Im Business ist er Reisekaufmann, gewohnt auf Besonderheiten zu achten, in Nischen zu schauen, Skurriles zu entdecken und alles, was außerhalb unserer Gewohnheitsnorm geschieht, als bunte, liebenswerte Zutat zu verstehen.
"Ach was", könnte man jetzt sagen. Und das ist schon der Inhalt einer halbseitigen Geschichte, mit der er die Hamburger vom Vorwurf der Einsilbigkeit befreit. Meist fällt das "Bedenken" etwas umfangreicher aus. Aber immerhin achtundvierzig Geschichten passen in sein 112 Seiten umfassendes Büchlein "Passiert. Notiert. Bedacht. Gelacht", in dem er "Alltagsgeschichten von nebenan und unterwegs" erzählt.
Nebenan, das ist die Lange Reihe in Hamburg, das Literaturhaus an der Alster, der Montagabend im Museum der Arbeit, das Orthopäden-Wartezimmer, der Baumarkt - und schließlich die Erinnerung an den ersten Aquavit mit Siegfried Lenz. Begegnungen, Zufälle, manchmal kleine Hymnen an den Alltag, der zu Hause so schillern sein kann wie auf der anderen Seite der Weltkugel.
Im Botanischen Garten von Shanghai zum Beispiel, wo Stiefmütterchen und Hornveilchen als exotische Pflanzen präsentiert werden, - während sich die Kongress-Begrünung in St. Petersburg am Vormittags-Wodka erfreut. Und zu dieser Zeit faucht und zischt in Rom die Espresso-Maschine, weil der Tag sonst gar nicht stattfindet.
Was würde wohl Marie zu dem Buch sagen, in dem ihr Freund sie mit ihrem oft gebrauchten Lieblingssatz charakterisiert ? Wahrscheinlich wieder genau diesen Satz: "Ich könnte mich totlachen!"

Rainer Neumann: Passiert. Notiert. Bedacht. Gelacht
112 Seiten, Hardcover, Leseband, 12 Euro
Kadera-Verlag, Norderstedt ISBN: 978-3-944459-79-0

27. Mai 2018

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Rainer Neumann (Tel.: 040 3802060), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 337 Wörter, 2691 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Schnieder Reisen - CARA Tours GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von Schnieder Reisen - CARA Tours GmbH


17.09.2018: Eine Adventsreise nach Venedig legt der Hamburger Reiseveranstalter Schnieder Reisen auf. Die 5-tägige Sonderreise, die von der Germanistin Dr. Ellen Kirsch begleitet wird, führt die Teilnehmer unter anderem zu den zahlreichen Palazzi der Lagunenstadt, zum Markusplatz, auf die Seufzer- und die Rialto-Brücke, zum Gran Teatro La Fenice und zum Cimiterio San Michele. Auch zahlreiche Kirchen sowie die jüdische Kultur Venedigs stehen auf dem Programm. Außerdem: Ein Tagesausflug nach Padua mit dem Besuch der Basilika des Heiligen Antonius aus dem 13. Jahrhundert..Die Adventsreise vom 29.11. bis... | Weiterlesen

20.01.2018
20.01.2018: Der Hamburger Reiseveranstalter Schnieder Reisen nimmt für die Reisesaison 2018 eine individuelle Wanderreise in die Hohe Tatra ins Programm. Damit baut der Nord- und Osteuropa-Spezialist sein Angebot an Wanderreisen in Polen weiter aus. Schnieder Reisen baut sein Portfolio an Wanderreisen in Polen für 2018 aus. Der Hamburger Reiseveranstalter ist Spezialist für Nord- und Osteuropa und führt bereits seit vielen Jahren Radreisen nach Polen im Programm. 2017 hat der Veranstalter sein Angebot an Aktivreisen erweitert und individuelle Wanderreisen nach Polen aufgelegt. Für 2018 wird das Pro... | Weiterlesen

28.12.2017
28.12.2017: Die Kleingruppenreise "Litauen exklusiv" ist neu im Programm des Hamburger Reiseveranstalters Schnieder Reisen. Die Rundreise mit deutschsprachiger Reiseleitung findet in der Kleingruppe von maximal 16 Personen statt und führt in den größten der drei baltischen Staaten. Der Baltikum-Spezialist Schnieder Reisen hat für die kommende Reisesaison eine neue Kleingruppenreise nach Litauen aufgelegt. Die Rundreise, die in einer überschaubaren Gruppe von maximal 16 Teilnehmern durchgeführt wird und Unterbringung in gehobenen und außergewöhnlichen Hotels vorsieht, gibt intensive Einblicke in d... | Weiterlesen