info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Altiplano Minerals |

Altiplano verstärkt das Managementteam und stellt die Weichen für Wachstum

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Altiplano verstärkt das Managementteam und stellt die Weichen für Wachstum

EDMONTON, 28. Mai 2018 - Altiplano Minerals Ltd. (APN:TSXV) (ALTPF:OTCQB) (9AJ1:FWB) (APN oder das Unternehmen) freut sich, zu berichten, dass Herr Salvatore Peralta zugestimmt hat, dem Managementteam des Unternehmens beizutreten.

CEO John Williamson sagte dazu: Salvatore Peralta ist ein erfahrener und hochmotivierter Bergbauexperte mit einem breiten Spektrum an erwiesenen Fähigkeiten und einer unternehmerischen Tatkraft, die gut zu unserer Gruppe passt. Seine Initiative, seine Führungsqualitäten, seine kreative Energie und seine überlegenen Kommunikationsfähigkeiten werden für unser Team von unschätzbarem Wert sein, wenn es darum geht, unser Geschäft auszubauen und neue Möglichkeiten in Südamerika wahrzunehmen. Wir heißen ihn herzlich willkommen und stellen damit die Weichen für Wachstum. Wir freuen uns darauf, Renditen für unsere Aktionäre zu erwirtschaften.

Herr Peralta ist ein mehrsprachiger Bergbauingenieur mit über zehn Jahren Berufserfahrung in der kurz- und langfristigen Minenplanung, der Ablauf- und Produktionsplanung, der Bohr- und Sprengplanung, der Anlagenverwaltung, der Untersuchung und dem Design von geotechnischer und felsmechanischer Ausrüstung sowie der allgemeinen Minenproblemlösung. Er promovierte an der McGill University in Bergbau- und Werkstofftechnik (2018), wo er als wissenschaftliche Hilfskraft, Assistent, Tutor, Aufsichtsführender, Nachrichtenreporter, Radiomoderator und Kommunikationsmanager im Multimediabereich arbeitete und gleichzeitig als Vice-President der Graduate Students Association tätig war.

Herr Peralta wurde von der McGill University berufen und erhielt auf Grundlage seiner hervorragenden Mr. Peralta was recruited by McGill University and awarded both the Werner Graupe International Fellowship and the McGill Engineering Doctoral Award based upon the excellence of his academic and research record,akademischen und wissenschaftlichen Leistungen, einschließlich Publikationen, Präsentationen und seines Potenzials, einen großen Einfluss auf die Qualität der Forschung an der Fakultät für Ingenieurwissenschaften der McGill University und auf dem Gebiet der Ingenieurwissenschaften auszuüben, das Werner Graupe International Fellowship sowie den McGill Engineering Doctoral Award. Davor war er Chief Mine Engineer bei IMI Fabi S.p.A. in Lanzada (Italien), einem innovativen globalen Hersteller von hochwertigen industriellen Talkumprodukten, und zeichnete dort für die Minenproduktion, die geotechnische Überwachung, die Standortuntersuchung sowie die Minenplanung und -verwaltung verantwortlich. Er erwarb seinen Bachelor (2008) und Master (2011) in Bergbautechnik an der Universität Cagliari in Italien, wo er zahlreiche Stipendien erhielt und ein Praktikum in Bergbau und Mineralverarbeitung bei Sarda Silicati S.R.L. in Florinas (Italien) absolvierte.

Über Altiplano

Altiplano Minerals Ltd. (APN:TSXV) ist ein Mineralexplorationsunternehmen, das auf die Evaluierung und den Erwerb von Projekten mit großem Ausbaupotenzial - von der Entdeckung bis hin zum Endstadium der Produktion - in Kanada und auch anderen Ländern spezialisiert ist. Die Unternehmensführung hat bereits mehrfach unter Beweis gestellt, dass sie Chancen nutzen, Herausforderungen erfolgreich bewältigen und Wertschöpfung für das Unternehmen generieren kann. Nähere Einzelheiten zu Altiplano finden Sie auf der Webseite www.altiplanominerals.com.

FÜR DAS BOARD:
John Williamson e.h.
President und CEO

Weitere Informationen erhalten Sie über:
Jeremy Yaseniuk, Director
jeremyy@altiplanominerals.com
Tel: (604) 773-1467

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Diese Pressemeldung enthält gewisse Aussagen, die als zukunftsgerichtete Aussagen gelten. Sämtliche in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen - mit Ausnahme von historischen Fakten -, die sich auf Explorationsbohrungen, Abbauaktivitäten und andere vom Unternehmen erwartete Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, gelten als zukunftsgerichtete Aussagen. Obwohl das Unternehmen annimmt, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf realistischen Annahmen basieren, lassen solche Aussagen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Performance zu. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können wesentlich von jenen der zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden, zählen unter anderem Marktpreise, Abbau- und Explorationserfolge, Kontinuität der Mineralisierung, Unsicherheiten in Bezug auf den Erhalt der erforderlichen Genehmigungen, Lizenzen und Rechtsansprüche, Verzögerungen aufgrund mangelnder Kooperation Dritter, Änderungen in der Regierungspolitik hinsichtlich der Exploration und Förderung von Rohstoffen, sowie die dauerhafte Verfügbarkeit von Kapital und Finanzmittel und die allgemeine Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftslage. Die Anleger werden darauf hingewiesen, dass solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen darstellen, und dass sich die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen erheblich von jenen unterscheiden können, die in den zukunftsgerichteten Aussagen angenommen wurden. Anleger, die nähere Informationen zum Unternehmen wünschen, werden auf die laufende Berichterstattung des Unternehmens unter www.sedar.com verwiesen.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Altiplano Minerals, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 760 Wörter, 6366 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Altiplano Minerals lesen:

Altiplano Minerals | 29.05.2018

Altiplano gibt Einreichung des NI 43-101-konformen technischen Berichts hinsichtlich der Kupfer-Gold-Ressource im Projekt Farellon in Chile bekannt

Altiplano gibt Einreichung des NI 43-101-konformen technischen Berichts hinsichtlich der Kupfer-Gold-Ressource im Projekt Farellon in Chile bekannt EDMONTON, 28. Mai 2018 - Altiplano Minerals Ltd. (TSX-V:APN) (OTCQB:ALTPF) (FWB:9AJ1) (Altiplano ode...
Altiplano Minerals | 24.05.2018

Altiplano kündigt geplante Namensänderung an

Altiplano kündigt geplante Namensänderung an 24. Mai 2018 - Altiplano Minerals Ltd. (TSXV: APN) (APN oder das Unternehmen) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen im Rahmen einer umfassenderen Marketingstrategie beabsichtigt, seinen Nam...
Altiplano Minerals | 14.05.2018

Altiplano schließt 5.000-Tonnen-Massenprobenahme ab und erzielt bis zu 6,08 % Cu im Kupfer-Gold-Projekt Farellon in Chile

Altiplano schließt 5.000-Tonnen-Massenprobenahme ab und erzielt bis zu 6,08 % Cu im Kupfer-Gold-Projekt Farellon in Chile EDMONTON, 14. Mai 2018 - Altiplano Minerals Ltd. (APN:TSXV) (ALTPF:OTCQB) (9AJ1:FWB) (APN oder das Unternehmen) freut sich, ...