Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Ein anregender Workshop im Haus der Wirtschaftsförderung

Von Businesstraining-Hannover

Andreas Berwing führte in das Thema Mitarbeiterführung ein

www.businesstraining-hannover.de
Am Dienstag, den 22. Mai lud die Region Hannover zu einem Workshop ins Haus der Wirtschaftsförderung ein. Thomas Schüßler aus dem Team der Betriebsberater hatte Seminarleiter Andreas Berwing für einen Workshop gewonnen, um Inhaber von kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) an einem halben Seminar-Tag die Chancen einer gelungenen Mitarbeiter-Führung zu vermitteln.

Er regte die Teilnehmenden an, in einem kreativ gestalteten Workbook Argumente für bestimmte Verhaltensweisen und Verbesserungsmöglichkeiten der Kommunikation aufzuschreiben und band sie auf diese Weise aktiv in den Seminarablauf ein. Beispielsweise stellte er die Frage, wie Reibungsverluste im Umgang mit dem Beschäftigten vermeidbar sind.

Andreas Berwing, Inhaber des Business Training Hannover riet den Teilnehmerinnen und Teilnehmern, kurze aber aufmunternde Gespräche zu führen, die zum Beispiel mit der positiv formulierten Frage eingeleitet werden, was in einer bestimmten Sache gut gelaufen sei. Solche Gespräche müssten nicht länger als fünf bis zehn Minuten dauern, sollten aber unbedingt wöchentlich stattfinden, um einen kontinuierlichen Dialog mit den Mitarbeitern zu ermöglichen.

Die jährlich stattfindenden repräsentativen Befragung des Gallup Institutes bei deutschen Arbeitnehmern zeige, dass nur 15% der Beschäftigten eine enge Bindung zu ihrem Arbeitgeber hätten. 70 % hätten eine lose Bindung und würden mehr oder weniger Dienst nach Vorschrift machen und weitere 15% liefen mit einer inneren Kündigung herum und suchten einen neuen Job.

"Das bedeutet, dass in kleinen und mittelständischen Betrieben ein Schaden von insgesamt über einer Million Euro als Ergebnis der verminderten Leistung entstehen kann," rechnete Berwing vor. Insgesamt schätzt das Befragungsinstitut Gallup, das dadurch bis zu 100 Mrd. Euro Schaden für die deutsche Wirtschaft entstünden.

Als wichtigstes Instrument, um hier einen positiven Turnaround zu schaffen, empfahl der erfahrene Wirtschaftsmanager die bewusste Anerkennung der Mitarbeitenden, wenn Sie etwas gut und richtig getan haben.

"Wer Leistung fordert, muss Sinn liefern", rief Berwing den Seminarteilnehmern zu und zeigte in einer nachvollziehbaren Fünf-Schritte Methode, wie ein solches aufbauendes Lob konkret aussehen könnte.

Seminarleiter Andreas Berwing wird künftig seine Kurz-Seminare einmal im Monat durchführen. Nähere Informationen und Anmeldungs-Möglichkeiten gibt es unter www.businesstraining-hannover.de Kontakt
Businesstraining-Hannover
Andreas Berwing
Senator-Hilmer-Str. 3
31303 Burgdorf
05136 - 89 22 78
info@businesstraining-hannover.de
http://www.businesstraining-hannover.de
29. Mai 2018

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Andreas Berwing (Tel.: 05136 - 89 22 78), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 371 Wörter, 3035 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*