Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
nbre GmbH |

nbre GmbH kauft Mehrfamilienhaus im Frankfurter Nordend-Ost

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Frankfurt am Main, Mai 2018: Die nbre GmbH erwirbt einen gepflegten Altbau in gesuchter Lage im Frankfurter Nordend-Ost. Geplant ist die Sanierung und Weiterentwicklung des Objekts.

Das Mehrfamilienhaus verfügt über mehr als 700qm und ist in zehn Wohneinheiten geteilt. Seine bevorzugte Lage, aber auch die typischen und gut erhaltenen Elemente eines Gebäudes aus der Gründerzeit machen das Haus zu einem begehrten Wohnobjekt. Die nbre GmbH möchte das Haus erhalten und sanieren und den begehrten Wohnraum weiter entwickeln. "Wir haben vor, dass Dachgeschoss auszubauen und in attraktiven, modernen Wohnraum zu verwandeln. In dieser Lage werden Wohnungen gesucht und wir sorgen für mehr Angebot. Das Haus ist zwar gepflegt, aber natürlich steht bei einem so alten, historischen Haus immer etwas an.", sagt Niko Bardowicks, Gründer der nbre GmbH.



Das Haus besticht mit Altbau-Charme: So fällt der Blick bei Betreten der Immobilie direkt auf die detailreich gestaltete Decke im Treppenhaus und die gepflegten Kassettentüren am Eingang der Wohnungen. In den Wohnungen liegen überwiegend Echtparkettböden. Große Fenster und hohe Decken runden das Bild eines Gründerzeit-Altbaus ab. Zudem verfügen die meisten Wohnungen über einen Balkon zum Innenhof.



Die gut angebundene Lage im beliebten Nordend-Ost hat Anwohnern viel zu bieten. Zum einen ist die Innenstadt Frankfurts nicht weit, zum anderen findet man zahlreiche Restaurants, Bars, Geschäfte des täglichen Bedarfs sowie eine gute Infrastruktur in dem attraktiven Frankfurter Stadtviertel. Gleich zwei großzügige Parks sind leicht zu erreichen: Der Günthersburgpark mit Spielplätzen, gepflegten Grünanlagen und zahlreichen Veranstaltungen für die ganze Familie lädt zum Entspannen ein. Auch der Ostpark mit seinen großzügigen Grünflächen wird gerne von den Frankfurtern als Ausflugsziel genutzt. Einkaufs- und Ausgehmöglichkeiten bietet die belebte Bergerstraße, die von der Immobilie aus fußläufig zu erreichen ist. Dort findet man beliebte Bars und Restaurants mit einem jungen und kreativen Publikum sowie kleine, aber feine Geschäfte des täglichen Bedarfs. Ein urbaner Mix aus hippen Trends und alteingesessen Frankfurter Institutionen, das ist die Berger Straße in Frankfurt.



Die nbre GmbH hat schon mehrfach Projekte mit Altbauten in gesuchten Lagen in Frankfurt durchgeführt. Dieses Objekt wird ebenfalls saniert und an die Ansprüche an modernes Wohnen angepasst. Niko Bardowicks sagt darüber: "Wir haben viel Erfahrung mit Projekten dieser Art. Ich freue mich auf die Arbeit.".



Die nbre GmbH



Die nbre GmbH ist auf den Erwerb von Renditeimmobilien in Frankfurt und dem Rhein-Main-Gebiet spezialisiert. Besonders Projekte mit Mehrfamilienhäusern und hierbei Altbauten realisierte das Team um Gründer Niko Bardowicks in der Vergangenheit. Der Immobilienexperte Niko Bardowicks verfügt über langjährige Erfahrung im Immobilienbereich. Zum Portfolio der Firmengruppe gehören Wohn- und Geschäftshäuser in Frankfurt Sachsenhausen-Nord, Sachenhausen-Süd, Nordend-Ost, Nordend-West, Westend Süd, Bockenheim, Stadtmitte und Bornheim. Die Webseite lautet: nbre.de.




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Miriam Bardowicks (Tel.: 06196-7752550 ), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 419 Wörter, 3132 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: nbre GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von nbre GmbH lesen:

nbre GmbH | 19.02.2018

nbre GmbH sichert sich Stilaltbau in Bestlage Frankfurts

Erbaut um die Jahrhundertwende, beeindruckt das neue Objekt der nbre GmbH mit seiner gut erhaltenen Gründerzeit-Fassade. Ebenso überzeugt das Innere des Hauses mit seiner weitgehend im Original erhaltenen Ausstattung. Die nbre GmbH möchte dieses B...