Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH |

360° Stadtentwicklung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Strukturierte und ganzheitliche Konzepte im Bereich Städtebau

Lebensraum aufwerten und Wirtschaft fördern - die Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH (WHS) aus Ludwigsburg entwickelt strukturierte und ganzheitliche Konzepte im Bereich Städtebau. Sie unterstützt damit Städte dabei, für Einwohner, Geschäftsleute und Touristen attraktiver zu werden und sich zukunftsfähig weiterzuentwickeln.



"Ob Innenstadt, Wohnviertel oder ländlicher Raum - wir schaffen seit fast 70 Jahren Räume für Wohnen, Arbeiten, Handel und Freizeit", erklärt Marcus Ziemer, Geschäftsführer der Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH. "Dazu bringen wir Bedarf und Bürgerwunsch in umsetzbaren Zielen zusammen und erstellen daraus ein maßgeschneidertes Stadtentwicklungskonzept."



Die Experten analysieren die bisherige städtebauliche Entwicklung, ermitteln die Wünsche der Bürger und prüfen die individuellen Anforderungen auf ihre Machbarkeit. Sie planen vorausschauend und bringen die Städte langfristig auf Kurs. "Die Welt, in der wir leben, ist von großen Veränderungen geprägt. In den Städten wachsen die Bevölkerungszahlen, die Ökonomie weitet sich immer mehr aus und das Thema Nachhaltigkeit gewinnt entscheidend an Bedeutung. Dazu kommt unsere zunehmende Abhängigkeit von digitalen Technologien", führt Alexander Heinzmann, ebenfalls Geschäftsführer der WHS, weiter aus. "Darum machen wir es uns zur Aufgabe, passende Strategien bis hin zu Smart Cities zu entwickeln."



Die Planungen der Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH begleiten die Städte dann als sicherer Lotse über Jahre hinweg. Dabei werden nach und nach die Themen Wohnen, Bildung, Betreuung, soziale Infrastruktur, Nahversorgung und Einzelhandel sowie Mobilität und Verkehr in abgestimmter Reihenfolge angegangen.



Die Leistungen der WHS reichen allerdings über die bloße Stadtentwicklung weit hinaus. Von der Stadterneuerung und Städtebauförderung, über die Baulandentwicklung bis hin zum Projektmanagement setzen die Mitarbeiter ihre umfassende Erfahrung und Kompetenz ein.



Über den gesamten Prozess stehen die Städtebauexperten mit Rat und Tat zur Seite. Sie entwickeln und steuern die Projekte, überwachen die gesamte Abwicklung und sorgen für eine professionelle und ganzheitliche Stadtentwicklung. Außerdem greifen sie auf ihre Kontakte zu Fachplanern, Ingenieuren, Gutachtern und auch Investoren zurück. Zusätzlich fungiert die WHS im Wohn- und Gewerbebau als Bauträger, übernimmt Aufgaben des Immobilienmanagements und engagiert sich mit ihrem Tochterunternehmen in Einzelhandels- und Stadtmarketingfragen.



Ausführliche Informationen zu diesem und vielen weiteren Themen wie zum Beispiel Neubauprojekte Stuttgart oder Immobilienverwaltung Köln finden Interessierte auf https://www.whs-wuestenrot.de/.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Ann-Julie Keller (Tel.: 071411490), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 356 Wörter, 3027 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH lesen:

Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH | 29.10.2018

Erfolgreicher Einstand auf der Expo Real

In diesem Jahr war die Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH (WHS) erstmalig auf der Expo Real in München mit einem eigenen Stand vertreten. Auf der Immobilien-Fachmesse, die vom 8. bis 10. Oktober stattfand, informierte der Bauträger aus Ludwigsbur...
Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH | 11.09.2018

Projektsteuerung für Baugemeinschaften

Die Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH (WHS) unterstützt Baugemeinschaften dabei, ihre Wohnträume wahr werden zu lassen. Die erfahrenen Experten aus Ludwigsburg entwickeln die einzelnen Projekte, steuern die Prozesse und gehen dabei auf die indiv...