Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Goliath Resources Limited |

Goliath besorgt sich zusätzliche Finanzmittel in Höhe von 1.450.000 Dollar

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Goliath besorgt sich zusätzliche Finanzmittel in Höhe von 1.450.000 Dollar

TORONTO, 29. Mai 2018 - Goliath Resources Limited (TSX-V: GOT) (Frankfurt: B4IE) (das Unternehmen oder Goliath) freut sich, eine Privatplatzierung ohne Brokerbeteiligung anzukündigen, mit der zusätzliche Finanzmittel in Höhe von 1.450.000 Dollar generiert werden. Die Privatplatzierung wird sowohl von Institutionen als auch von qualifizierten Anlegern in Kanada sehr gut angenommen und voraussichtlich noch diese Woche abgeschlossen. Diese Finanzierungstransaktion wurde zusätzlich zu einer bereits am 23. April 2018 angekündigten und mittlerweile abgeschlossenen Privatplatzierung mit einem Platzierungsvolumen von 1.423.581 Dollar initiiert. Damit erhöht sich die Summe der Bruttoerlöse auf insgesamt 2.873.581 Dollar.

Die Platzierung besteht aus Flow-Through-Einheiten (jede eine FT-Einheit) zum Preis von 0,15 Dollar sowie Non-Flow-Through-Einheiten (jede eine NFT-Einheit) zum Preis von 0,11 Dollar. Jede FT-Einheit setzt sich aus einer Stammaktie, die auf Flow-Through-Basis gemäß dem kanadischen Einkommenssteuergesetz ausgegeben wird, und einem Aktienkaufwarrant (jeder ganze Warrant ist ein 0,30-Dollar-Warrant) zusammen. Jeder 0,30-Dollar-Warrant berechtigt den Inhaber innerhalb von 24 Monaten nach dem Abschluss der Platzierung zum Erwerb einer zusätzlichen Stammaktie (keine Flow-Through-Aktie) zum Preis von 0,30 Dollar. Jede NFT-Einheit setzt sich aus einer Stammaktie (keine Flow-Through-Aktie) und einem Aktienkaufwarrant (jeder ein 0,22-Dollar-Warrant) zusammen. Jeder 0,22-Dollar-Warrant berechtigt den Inhaber innerhalb von 24 Monaten nach dem Abschluss der Platzierung zum Erwerb einer zusätzlichen Stammaktie (keine Flow-Through-Aktie) zum Preis von 0,22 Dollar. Wenn die Aktien des Unternehmens vier Monate nach dem Abschluss der Platzierung zu einem beliebigen Zeitpunkt an zehn (10) aufeinanderfolgenden Handelstagen an der TSX-V (laut Definition in dieser Meldung) einen Schlusskurs von mindestens 0,44 Dollar bzw. 0,60 Dollar erreichen, so ist das Unternehmen berechtigt, alle Inhaber von 0,22-Dollar-Warrants bzw. 0,30-Dollar-Warrants über eine Pressemeldung darüber zu informieren, dass solche Warrants um 16.30 Uhr (Zeit in Toronto) an jenem Tag, der 30 Tage nach dem Tag der Veröffentlichung einer solchen Pressemeldung liegt, getilgt werden, sofern Sie nicht innerhalb der entsprechenden Frist ausgeübt wurden.

Das Unternehmen bezahlt Finder's Fees, die einem Vergleichswert von 7 % des Bruttobarerlöses aus einem Teil der Finanzierung entsprechen, sowie 7 % Finder's Warrants entsprechend der Anzahl an Einheiten, die im Einklang mit den Statuten der TSX Venture Exchange veräußert wurden. Die geplante Privatplatzierung sowie die Entrichtung von Finder's Fees müssen von der TSX Venture Exchange genehmigt werden. Alle im Rahmen der Platzierung ausgegebenen Aktien (einschließlich der auf die Finder übertragenen Aktien) sowie sämtliche im Zuge der Ausübung von Warrants begebenen Aktien sind nach dem Abschlussdatum an eine Haltedauer von vier Monaten gebunden.

Über Goliath

Goliath Resources Limited ist ein Projektgenerator, der seinen Geschäftsschwerpunkt auf Edelmetallprojekte im ertragreichen Golden Triangle sowie in den angrenzenden Gebieten im Nordwesten der Provinz British Columbia in Kanada legt. Das Unternehmen kontrolliert 100 % der Anteile an vier besonders aussichtsreichen Konzessionsgebieten - Bingo, Golddigger, Lucky Strike und Copperhead - mit einer Gesamtfläche von 100 Hektar. Alle vier Konzessionsgebiete können Neuentdeckungen verbuchen, wo aus freiliegendem Grundgestein an der Oberfläche Stich- und Schlitzproben mit hochgradiger Gold-, Silber- und/oder Kupfermineralisierung gewonnen wurden. Diese Neuentdeckungen sind einer geologischen Zone innerhalb des Golden Triangle und angrenzender Gebiete zuzuordnen, wo es zu Gletscherschwund und Schneeschmelze gekommen ist und wo sich Lagerstätten von Weltrang befinden.

Weitere Informationen über Goliath Resources Limited erhalten Sie unter:
www.goliathresourcesltd.com

Ansprechpartner:
Roger Rosmus
Chief Executive Officer
roger@goliathresources.com
+1-416-488-2887 DW 222

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Goliath Resources Limited, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 628 Wörter, 5092 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema