Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Ladungssicherungssysteme von KRONE für fachmännische Transporte

Von Mediengruppe Telematik-Markt.de

Die Fahrzeugwerk Bernard Krone GmbH & Co. KG ist ein geprüftes Mitglied der "TOPLIST der Telematik"

Werlte/Brüssel, 30.05.2018.

KRONE stellt auf der Messe „We are transport“ in Brüssel den Curtainsider Profi Liner aus. „We are transport“ ist eine B2B-Messe der Branchenverbände FEBIAC¹ und TVL², sie findet statt vom 01. bis 03. Juni 2018.

 

Nutzfahrzeughersteller KRONE zeigt auf der Messe „We are transport“ Ladungssicherung für Transporte. Bild: KRONE

 

Krone präsentiert den Curtainsider Profi Liner und setzt den Schwerpunkt auf Transportsicherheit. Der Profi Liner ist mit innovativen Elementen für Ladungssicherung ausgestattet. So zeigt Krone aus dem Multi Safe System die Ladungssicherungen Multi Lock und Multi Block.

 

 

Multi Lock / Multi Block

 

Der Multi Lock-Außenrahmen hat je Fahrzeugseite mehr als 130 Zurrlöcher und kann mit 2.000 daN (~kg) pro Zurrloch belastet werden. Insgesamt darf auf einer Länge von 1.000 mm die Belastung 8.000 daN (~kg) betragen.

 

Der Multi Block-Ladebalken liegt auf der Ladefläche quer zur Fahrtrichtung. Er hat 22 Zurrlöcher und rastet am Multi Lock-Außenrahmen ein. So ist er zugleich stabile Anschlagkante für die Ladung und Halterung für Zurrgurte.

 

Der Multi Block-Ladebalken ist 80 mm breit und 130 mm hoch. Aus der Kombination von Multi Lock-Außenrahmen und Multi-Block ergeben sich über 3.000 Zurrmöglichkeiten.

 

Hans Philips, Leiter des Vertriebs in Belgien, erklärt: „Die Messe ‚We are Transport‘ in der europäischen Hauptstadt Brüssel ist für Krone ein wichtiger Ort des Dialogs. Wir treffen auf Fachpublikum aus diversen Märkten, die das Handling unserer Fahrzeuge bewerten. Von diesem direkten Feedback profitieren alle, Hersteller und Anwender.“

 

¹ Fédération Belge de l'Automobile et du Cycle

² Transport & Logistiek Vlaanderen    

 

Quelle: Fahrzeugwerk Bernard Krone GmbH & Co. KG

30. Mai 2018

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel




Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Peter Klischewsky (Tel.: +49 4102 2054-540), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 297 Wörter, 2833 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Mediengruppe Telematik-Markt.de


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von Mediengruppe Telematik-Markt.de


16.09.2020: Koblenz, 15.09.2020. Scania präsentiert den neuen batterieelektrischen Lkw, Scania BEV, und den neuen Scania Plug-in-Hybrid-Lkw, Scania PHEV.    Der Scania 25 L BEV. Bild: Scania     "Mit großem Stolz geben wir den Beginn des langfristigen Elektrifizierungs-Engagements von Scania bekannt", sagt Henrik Henrik Henriksson, Präsident und CEO von Scania. "Wir werden in den kommenden Jahren jährlich Elektrofahrzeuge für die gesamte Produktpalette auf den Markt bringen, und wir sind derzeit dabei, unsere Produktion zu diesem Zweck neu zu organisieren. Von besonderer Bedeutung ist, d... | Von Mediengruppe Telematik-Markt.de, aus 22926 Ahrensburg

16.09.2020: Hamburg, 17.09.2020. Die Corona-Pandemie hat Deutschland verändert – in manchen Bereichen hoffentlich nur vorübergehend, in anderen aber wohl für immer. Dass das auch durchaus wünschenswert ist und das Virus manchmal nur beschleunigt hat, was schon vorher abzusehen war, zeigt sich in der diesjährigen Telematik-Talk-Premiere zum Telematik Award. Premiere deshalb, weil das spannende und informative Gesprächsformat in diesem Jahr erstmals rein digital stattfindet, wegen – genau.   Der große #TelematikTalk ist traditioneller Bestandteil des Telematik Awards und findet in... | Von Mediengruppe Telematik-Markt.de, aus 22926 Ahrensburg

15.09.2020: Hamburg/ Berlin, 15.09.2020 (msc/ red). Das Event des Jahres für die Telematik-Branche – in diesem besonderen Jahr neu gedacht. Der Telematik Award wird ausgerechnet in seinem Jubiläumsjahr – er wird seit zehn Jahren von der Mediengruppe Telematik-Markt.de verliehen – rein digital stattfinden. Seine Heimat ist in all den Jahren zuvor die IAA Nutzfahrzeuge in Hannover gewesen, die 2020 aus bekannten Gründen abgesagt werden musste. Nach wie vor kann sich der Award aber auf seine starken Partner verlassen – darunter von Anbeginn an der Verband der Automobilindustrie (VDA) in Gestalt se... | Von Mediengruppe Telematik-Markt.de, aus 22926 Ahrensburg