Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Marapharm Ventures Inc. meldet Beginn der Propagation in Las Vegas, Nevada

Von Marapharm Ventures Inc.

Marapharm Ventures Inc. meldet Beginn der Propagation in Las Vegas, Nevada Pressemitteilung 30. Mai 2018, Kelowna, BC Marapharm Ventures Inc. (CSE: MDM) (OTCQX: MRPHF) (FWB: 2M0) (Marapharm oder das Unternehmen) gibt bekannt, dass das Unternehmen in Vorbereitung auf den Übergang zu permanenten Einrichtungen mit dem Klonen anhand seiner erstklassigen Mutterpflanzen begonnen hat. Im Laufe der letzten acht Monate haben Herr Keating, der Director of Operations, und die Herren Hunter und George, die leitenden Züchter, mittels preisgekrönter genetischer Verfahren Zuchtmethoden zur Auswahl und Festlegung unserer ersten Mutterpflanzen eingesetzt. Pheno-Hunting, ein rigoroser Screening-Prozess, erfordert Geduld, Analyse und Beharrlichkeit. Das Team arbeitete mit außergewöhnlichen Mutterpflanzen, die leistungsstarke Eigenschaften und DNS-Merkmale aufweisen, unter anderem: Ertrag, Potenz, Terpen- und Cannabinoid-Profile, Geschmack, Aroma, Pflanzenstruktur und Knotenplatzierung. Diese Mutterpflanzen, die in unseren temporären Einrichtungen gezüchtet wurden, werden für das Ernten von Klonen eingesetzt. Dank des Klonens ist es möglich, eine neue Ernte mit exakten Kopien der leistungsstärksten Pflanzen zu produzieren, die mit der Ausgangspflanze genetisch identisch ist. Die Propagation mehrerer tausend Klone anhand der Mutterpflanzen der fünf besten Sorten, die für den Markt von Nevada ausgewählt wurden, hat begonnen; dieser Markt verzeichnete im März einen Umsatz von 49,5 Millionen Dollar (Information des Department of Taxation des Bundesstaats Nevada). Diese Sorten, die aufgrund ihrer Eigenschaften hoch geschätzt werden, umfassen unter anderem: Lemon Skunk, dominant Sativa: Eine Züchtung aus zwei Skunk-Sorten mit speziell ausgewählten Phänotypen, die aufgrund ihrer Zitrus-Eigenschaften ausgesucht wurden. Die eine stammt aus Holland, die andere aus Las Vegas. Duftende, hellgrüne Knospen mit dicken orangefarbenen Härchen. Moonshine Ghost Train, dominant Sativa: Eine Mischung aus der Sorte Moonshine Haze, die den Cannabis Cup gewann, und der zweitbesten Sorte der Welt, Ghost Train Haze Nr. 1. Die Sorte hat den klassischen Haze-Geschmack mit einem Beigeschmack von Zitrone und einem abschließenden tropischen Treibstoffgeschmack. Honey Bananas, dominant Indica: Genetisch zusammengesetzt aus Honey Boo und gekreuzt mit Strawberry Bananas, entwickelt Honey Bananas große, dichte, kristallisierte Honigknospen. Honey Bananas hat ein süßes Bananenaroma und einen süßen Bananengeschmack; die Wirkung ist stark und kraftvoll. Kosher Kush, dominant Indica: Gewann im Jahr 2014 den Seattle Cannabis Cup und im Jahr 2011 den Cannabis Cup. Diese bemerkenswerte Sorte aus Kalifornien hat einen starken Geruch mit unterschiedlichen Erdtönen und ein Aroma von bleifreiem Benzin. B.F. Blue Cheese, dominant Indica: Die intensiven und kräftigen Aromen von reifem Käse werden durch süße Blaubeernoten abgemildert und entwickeln dichte, klebrige Knospen - die Wirkung ist sowohl kraftvoll wie auch beruhigend und entspannend. Nachdem wir jahrelang mit Saatgut von einigen der besten Züchter der Welt gearbeitet haben, sind wir außerordentlich zufrieden mit unseren derzeitigen Mutterpflanzen. Aus unserem jüngsten Pheno-Farming-Versuch hier in Nevada gingen einige der kräftigsten und gesündesten Mutterpflanzen hervor, die wir als Kultivatoren seit vielen Jahren gezüchtet haben!, sagte Kurt Keating, der Director of Operations. ÜBER MARAPHARM VENTURES INC. www.marapharm.com Marapharm ist ein an der Canadian Stock Exchange notiertes Unternehmen, das seit 2014 auf die Produktion von Cannabis für medizinische Zwecke und Genusszwecke spezialisiert ist. Marapharm ist schnell gewachsen und umfasst nunmehr auch Aufzucht-, Produktions- und Abgabestandorte in den wichtigen nordamerikanischen Bundesstaaten Washington, Nevada und Kalifornien. Das Unternehmen sucht außerdem nach Expansionsmöglichkeiten in allen Teilen der Welt. Weitere Informationen erhalten Sie über: www.marapharm.com oder Frau Linda Sampson, CEO, Tel. 778-583-4476 bzw. info@marapharm.com SOZIALE MEDIEN: Facebook: facebook.com/marapharm Twitter: twitter.com/marapharm Web: marapharm.tv BÖRSEN: Die Aktien von Marapharm notieren in Kanada unter dem Börsenkürzel MDM an der CSE, in den USA unter dem Börsenkürzel MRPHF an der OTCQX sowie in Europa unter dem Börsenkürzel 2M0 an der Frankfurter Börse. Die Aktien von Marapharm werden auch an anderen renommierten europäischen Marktplätzen wie etwa Stuttgart, Tradegate, L & S, Quotnx, Düsseldorf, München und Berlin gehandelt. Weder CSE noch FWB oder OTCQX® haben den Inhalt dieser Pressemeldung genehmigt bzw. abgelehnt. Weder CSE, noch FWB oder OTCQX® übernehmen Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung. ENGAGEMENT IN DER MARIHUANABRANCHE: Die guten Beziehungen zu an der kanadischen Börse (CSE) notierten Unternehmen bleiben aufrecht, solange diese die von den Regulierungsbehörden verlangten Auskünfte erteilen und die anwendbaren Lizenzierungsanforderungen sowie die rechtlichen Bestimmungen erfüllen, die in dem Bundesstaat, in dem sie tätig sind, anwendbar sind. Marapharm besitzt Marihuanalizenzen in Kalifornien und Nevada. Marihuana wurde in beiden Bundesstaaten legalisiert, ist gemäß der US-Bundesgesetzgebung jedoch weiterhin illegal, auch wenn die Vollstreckung der US-Bundesgesetzgebung gegen Marihuana im Wandel begriffen ist. Aktionäre und Investoren müssen sich dessen bewusst sein, dass negative Vollstreckungsaktionen Auswirkungen auf ihre Investitionen haben könnten und dass die Fähigkeit von Marapharm, Zugang zu privatem und öffentlichem Kapital für die Fortsetzung der laufenden Betriebe zu erhalten, betroffen oder nicht mehr gegeben sein könnte. Marapharm führt seine Geschäfte gemäß der staatlichen Gesetzgebung und im Einklang mit den Lizenzierungsanforderungen durch. Kopien der Lizenzen wurden auf der Webseite von Marapharm veröffentlicht. Marapharm wendet interne Konformitätsverfahren an und verfügt über auf Konformität fokussierte Anwälte, die in den jeweiligen Rechtsprechungen tätig sind, um kontinuierlich zu überprüfen, ob es zu Gesetzesänderungen hinsichtlich der Konformität mit staatlichen und bundesstaatlichen Gesetzen gekommen ist. Diese Anwaltskanzleien informieren über etwaige erforderliche Änderungen unserer Bestimmungen und Verfahren hinsichtlich der Konformität in Kanada und den USA. ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN: Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung enthalten zukunftsgerichtete Aussagen. Durch den Gebrauch der Wörter erwarten, fortsetzen, schätzen, rechnen mit, könnten, werden, planen, sollten, glauben und ähnlicher Ausdrücke sollen zukunftsgerichtete Aussagen kenntlich gemacht werden. Diese Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren, aufgrund derer die eigentlichen Ergebnisse oder Ereignisse wesentlich von den in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen abweichen könnten. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen auf angemessenen Annahmen. Es kann trotzdem nicht gewährleistet werden, dass sich solche Erwartungen als richtig erweisen werden. Den zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung sollte kein ungebührliches Vertrauen entgegengebracht werden. Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!
01. Jun 2018

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marapharm Ventures Inc., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1015 Wörter, 8076 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Marapharm Ventures Inc.


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von Marapharm Ventures Inc.


25.10.2018: Marapharm Ventures Inc. ändert Namen in Liht Cannabis Corp. (Liht) 24. Oktober 2018, Kelowna, BC - Marapharm Ventures Inc. (CSE: MDM) (OTCQX: MRPHF) (FWB: 2M0) (Marapharm oder das Unternehmen), ein börsennotiertes Unternehmen mit umfangreichen Vermögenswerten im Bereich Cannabis für medizinische Zwecke oder den Konsum durch Erwachsene in den Vereinigten Staaten und Kanada, freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen seinen Namen in Liht Cannabis Corp. (Liht) geändert hat. Für unsere aktuellen Aktionäre besteht im Zusammenhang mit der Namensänderung kein Handlungsbedarf und es... | Weiterlesen

27.09.2018: Marapharm Ventures Inc. schließt Übernahme von Full Spectrum Medicinal Inc. ab und kündigt Anleihen-Finanzierung an 26. September 2018 - Kelowna, BC - Marapharm Ventures Inc. (CSE: MDM) (OTCQX: MRPHF) (FWB: 2M0) (Marapharm oder das Unternehmen) freut sich sehr, in Bezugnahme auf seine Pressemeldungen vom 25. Juni und 21. August 2018 bekannt zu geben, dass das Unternehmen seine Due-Diligence-Prüfung und in Folge die Übernahme (die Übernahme) aller ausstehender Wertpapiere von Full Spectrum Medicinal Inc. (FSM) abgeschlossen hat. In zwei Phasen werden zehn (10) vollständig finanzierte,... | Weiterlesen

28.06.2018: Marapharm Ventures Inc. informiert Aktionäre über Marktaktivitäten: Clearstream in Frankfurt kündigt Ausschluss von nordamerikanischen Cannabisaktien an 27. Juni 2018, Kelowna, BC - Marapharm Ventures Inc. (CSE: MDM) (OTCQX: MRPHF) (FWB: 2M0) (Marapharm oder das Unternehmen) informiert seine Aktionäre über die jüngste Ankündigung von Clearstream, einer wichtigen Zentralverwahrungsstelle für Wertpapiere in Frankfurt (Deutschland), und nimmt zur Lage des Unternehmens Stellung. Am 25. Juni 2018 hat Clearstream Banking bekannt gegeben, dass die kostenfreie Annahme und Verarbeitung bzw.... | Weiterlesen