Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Mit Plan (B) durch den Hohenlohekreis

Von highQ Computerlösungen GmbH

Der kommunale Eigenbetrieb Nahverkehr Hohenlohekreis (NVH) hat sich im Rahmen einer Ausschreibung für das Planungssystem PlanB des Freiburger IT-Unternehmens highQ Computer­lösungen entschieden. Die Planungssoftware überzeugte den NVH durch ihre Vielseitigkeit...

Freiburg, 01.06.2018 (PresseBox) - Der kommunale Eigenbetrieb Nahverkehr Hohenlohekreis (NVH) hat sich im Rahmen einer Ausschreibung für das Planungssystem PlanB des Freiburger IT-Unternehmens highQ Computer­lösungen entschieden. Die Planungssoftware überzeugte den NVH durch ihre Vielseitigkeit und einfache Bedienung.

Der landkreiseigene Verkehrsbetrieb Nahverkehr Hohenlohekreis (NVH) bedient ein Verkehrsgebiet von 776 Quadratkilometern rund um die Städte Künzelsau und Öhringen mit 70 Buslinien und 787 Haltestellen. Insgesamt sind 135 Busse im Einsatz, deren Fahr-, Umlauf- und Dienstpläne künftig mit dem Planungssystem PlanB erstellt werden. Nach einer entsprechenden Ausschreibung erhielt highQ Ende März den Zuschlag; bis September dieses Jahres soll PlanB vollständig eingeführt werden.

„Die zu beschaffende Software sollte die typischen Anforderungen des Regionalverkehrs im ländlichen Raum, die sich von denen des städtischen Verkehrs unterscheiden, im Planungsprozess abbilden können“, erläutert Thomas Wanke, Vertriebsleiter Planungssysteme bei highQ, die Entscheidung des NVH zugunsten von PlanB. Beispielsweise spielt im Hohenlohekreis der Schülerverkehr eine herausragende Rolle, weshalb tagesspezifische Dienste berücksichtigt werden müssen. Auch die vom NVH gewünschte einfache Bedienung erfüllt PlanB voll und ganz: Dank der nach ergonomischen Gesichtspunkten gestalteten grafischen Oberfläche lassen sich auch komplexe Arbeitsabläufe einfach konfigurieren.

Insgesamt überzeugte das highQ-Planungssystem im Vergleich zu den Wettbewerbern durch ein günstiges Preis-/Leistungsverhältnis. PlanB erlaubt als eines der wenigen Planungssystemen am Markt die Nutzung verschiedener (auch kostengünstiger) Datenbanksysteme – beim NVH nutzt man einen vorhandenen Microsoft-SQL-Server. Integriert sind darüber hinaus anspruchsvolle Funktionen wie eine algorithmische Umlauf- und Dienstplanoptimierung, der Import der Haltestellen-IDs des baden-württembergischen Haltestellenkatasters und deren Zuordnung zu den vorhandenen NVH-Haltestellen.

Mit den genannten Vorzügen konnte PlanB, dessen jüngste Version (Release 10) in wesentlichen Punkten weiter verbessert wurde, schon viele kleine und große Verkehrsunternehmen überzeugen. „Der Auftrag des NVH freut mich persönlich sehr“, betont Thomas Wanke. „Dieser Erfolg bestärkt uns in unserer Strategie, PlanB als vielseitiges und zugleich einfach zu bedienendes Planungssystem stetig weiterzuentwickeln.“  

01. Jun 2018

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 292 Wörter, 2543 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über highQ Computerlösungen GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*