Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Lasershow auf dem Pfingstmarkt 2018 in Angelbachtal

Von LPS-Lasersysteme

Ein echter Publikumsmagnet in Angelbachtal ist der Pfingstmarkt. Jedes Jahr wird der legendäre Pfingstmarkt um das Wasserschloss im Schlosspark Eichtersheim von zahlreichen Gästen besucht.

Vom 19. - 21. Mai 2018 konnten sich die Besucher des diesjährigen Pfingstmarktes mit abwechslungsreicher und kunstreicher Unterhaltung, verführerische Leckereien und viele fesselnde Highlights verwöhnen lassen.
Eröffnet wurde das bunte Treiben am Samstag vom Angelbachtaler Bürgermeister Frank Werner und dem Herold, mit lautstarker Unterstützung des Fanfarenzugs.
Verschiedene Künstler boten ein vielfältiges Programm für Jung und Alt und sorgten für feierliche Stimmung über das gesamte Pfingstwochenende hinweg.
Kurzweilige Programmelemente waren etwa Riesen-Seifenblasen, Dampf-Eisenbahn, "heiße" Feuertanzshow der Gruppe "Art Artistica", Ruderboot-Rennen sowie eine Ausstellung im Wasserschloss mit wechselnden Themen und ein charmanter Jahrmarkt. Zu all diesen unterhaltenden Darbietungen, rundete am Samstagabend ein fantastisches Brillant - Höhenfeuerwerk das Programm ab.

Besonders schön wird es im märchenhaften Schlosspark, wenn die Dunkelheit einbricht.
Traditionell wird der Schlosspark mit rund 40.000 Lichtern geschmückt. Ehrenamtliche Helfer stecken sonntags fantastische Ornamente ab und zaubern mit diesem Lichtermeer eine fabelhafte Atmosphäre. Musikalisch eingeleitet wurde die Schlossparkbeleuchtung durch die Dudelsackgruppe "Strasser Garde Club" mit anschließendem Openair-Konzert.

Zu den jährlichen Programm-Höhepunkten zählt längst schon die Openair-Lasershow am Sonntagabend, die seit Jahren durch die Firma LPS-Lasersysteme aus Ofterdingen professionell umgesetzt wird.
Drei Lasershow - Blöcke nahmen mit unterschiedlichen Show-Sequenzen und verschiedenen Musikrichtungen die Besucher mit in die bunte, fantastische und abwechslungsreiche Welt der Laser. Die Lasershows wurden von LPS zuvor mit der Lasershow Software LPS-RealTIME Pro programmiert und speziell zu den Titeln musiksynchron abgestimmt. In den Pausen zwischen den Lasershow-Blöcken, sorgten Lasergrafiken wie etwa das Stadtlogo und Ankündigung der nächsten Show, erzeugt mit einem LPS Showlaser-System in RGB, für Kurzweil. Mit begeisterten Zugabe-Rufen, kamen die Besucher des Pfingstmarktes in den Genuss von weiteren Lasershows. Insgesamt wurden für diesen Event direkt am Wasserschloss neun LPS Showlasersysteme, alle in RGB (Weißlicht), eingesetzt.

Die Veranstaltung rund um den Pfingstmarkt im nördlichen Kraichgau lud bei tollem Wetter regelrecht zu einem außergewöhnlichen Familien-Ausflug oder einem netten Event mit Freunden ein.

05. Jun 2018

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Siegmund Ruff (Tel.: 07473 271177), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 354 Wörter, 3014 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von LPS-Lasersysteme


11.02.2019: Eissport bzw. Eishockey gibt es in Ravensburg im "Original" schon seit 1881, das Gründungsjahr des Eissportvereins Ravensburg. Damit ist Ravensburg der zweitälteste Eissportverein in Deutschland und weist in der "Türmestadt" eine sehr lange Tradition auf. Zwischen 1958 und 2003 wurde vom Eissportverein das Freiluftstadion St. Christina Hang genutzt, welches heute längst schon legendär ist. Die neue Eissporthalle Ravensburg wurde 2003 eröffnet und trägt den Namen CHG Arena. Nach 11-jähriger Abstinenz spielt Ravensburg seit 2007 wieder in der 2. Bundesliga/ DEL 2. 2007 erfolgte zud... | Weiterlesen

11.12.2018: Die Profiltech GmbH ist längst bekannter Marktführer bei der Herstellung von präzise gefrästen Profilbändern. Ihre Präzisionsbänder findet man unter anderem bei der Herstellung von Steckverbindern und Halbleiterträgern, wie auch in den Bereichen Elektrotechnik und Elektronik, Informations- und Computertechnik und anderen modernen Technologiebereichen. Die Erfolgsgeschichte der Profiltech GmbH beginnt mit der Gründung als Mitschele+Stumpp GmbH durch Hanspeter Mitschele und Helmut Stumpp im Jahr 1968. Anfänglich in der Lohnbearbeitung von ziergefrästen Feuerzeughülsen tätig, ents... | Weiterlesen

30.08.2018: Jedes Jahr dürfen drei internationale Feuerwerk-Teams zeigen, was sie können. Und das tun sie auch - pro Abend wird ein Wettbewerbsbeitrag den Besuchern des Festivals präsentiert. Um gleiche Voraussetzungen bei den Teilnehmern zu schaffen, werden hier technische und finanzielle Vorgaben festgelegt, deren Einsatz dann aber von den Teilnehmern selbst bestimmt wird. Nicht nur die Jury bewertet die Feuerwerk-Shows, auch das Publikum wirkt mit, indem es entsprechenden Applaus gibt. Bei einem der bedeutendsten Wettbewerbe seiner Art in Europa, konnten die Teilnehmer dieses Mal unterschiedlicher... | Weiterlesen