Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Mehr Cyber Security in Blockchain-Projekten: InfoGuard und inacta beschliessen strategische Partnerschaft

Von InfoGuard AG

Die Adaption von Blockchain-Projekten schreitet stetig voran. Immer mehr Unternehmen nutzen diese Technologie und gleisen Projekte auf, die über einen POC hinausgehen. Damit steigt aber auch das Risikopotential und somit die Anforderungen an die Cyber...

Baar, 11.06.2018 (PresseBox) - Die Adaption von Blockchain-Projekten schreitet stetig voran. Immer mehr Unternehmen nutzen diese Technologie und gleisen Projekte auf, die über einen POC hinausgehen. Damit steigt aber auch das Risikopotential und somit die Anforderungen an die Cyber Security. Dies ist auch der Grund für die neue strategische Partnerschaft zwischen InfoGuard und inacta. Gemeinsam haben sie ein umfassendes Cyber Security-Portfolio für Blockchain-basierte Lösungen entwickelt.

Distributed-Ledger-Technologie (kurz DLT) und Blockchain sind noch junge Technologien mit rasanten Innovationszyklen und unglaublichem Potential. Die zugrundeliegenden Konzepte sowie die entsprechenden Technologie-Stacks sind noch im Fluss – und nicht in erster Linie auf Sicherheit ausgelegt. Daher weisen die Systeme oftmals gravierende Fehler im Design oder im Code selber auf. Nebst Software-Schwächen sind Blockchain-basierte Systeme und ICO’s auch sehr attraktive Objekte für Cyberkriminelle. So wird vermutet, dass mehrere Mia. Dollar an Crypto Tokens in den letzten Jahren «ergaunert» wurden, wie beispielsweise beim Hackerangriff auf NEM zu Jahresbeginn[1].

Da in einer Blockchain üblicherweise Rechte an Eigentumswerten gelagert, verarbeitet und verschoben werden, ist der Schutz dieser Werte elementar. Die beiden Zuger Unternehmen InfoGuard, Schweizer Experte für umfassende Cyber Security, und inacta, ein auf Blockchain-Anwendungen und Information Management spezialisiertes Beratungsunternehmen, haben deshalb eine strategische Partnerschaft geschlossen und ein auf Blockchain ausgerichtetes Angebot entwickelt.

Dank der Expertise beider Unternehmen deckt das Angebot alle Bereiche eines Blockchain-Projektes ab: von der Beratung und Definition einer geeigneten DLT Strategie über die Architektur, das Design und den Einsatz geeigneter Sicherheitslösung bis hin zur Überprüfung und Security Operation. Bei der Erkennung, Abwehr und der raschen Reaktion bei Cyberangriffen profitieren Kunden von der Erfahrung und Expertise der 100 Cyber Security-Spezialisten bei InfoGuard. Im ISO-27001 zertifizierten Cyber Defence Center in Baar kümmern sich die Experten an 365 Tagen im Jahr, 24/7, für die Cyber-Sicherheit ihrer Kunden.

Die im Crypto Valley ansässigen Unternehmen inacta und InfoGuard verfolgen mit der gemeinsamen Partnerschaft auch das Ziel, weitere Blockchain-Projekte nach Zug zu bringen. Unternehmen können so zu allen Fragen der Cyber Security kompetent beraten und begleitet werden. Thomas Meier, CEO der InfoGuard, ist überzeugt: «DLT und Blockchain haben ein enormes Potential. Um diese gewinnbringend zu nutzen, darf die Sicherheit nicht vernachlässigt werden. Dank der Erfahrung von inacta in Blockchain-Anwendungen und unserer Expertise in Cyber Security können wir unseren Kunden einen erheblichen Mehrwert bieten.» Daniel Rutishauser, Head of Blockchain bei inacta AG doppelt nach: «Mit dieser Partnerschaft ist es möglich sichere Blockchain-Anwendungen zu realisieren und zu betreiben. Diese Sicherheit ist eine unabdingbare Anforderung damit Unternehmen DLT-Lösungen angehen, die über das Versuchsstadium hinausgehen.»

[1] 27. Januar 2018 – Heise: Kryptogeld im Wert von 533 Millionen US-Dollar bei Hackerangriff gestohlen. https://www.heise.de/newsticker/meldung/Kryptogeld-im-Wert-von-533-Millionen-US-Dollar-bei-Hackerangriff-gestohlen-3952561.html

Über inacta

Die inacta AG ist ein auf Information Management und Blockchain-Anwendungen spezialisiertes, unabhängiges Schweizer IT-Beratungsunternehmen mit Sitz in Zug. 50 erfahrene Digitalisierungsexperten begleiten Organisationen aus der Versicherungs-, Banken-, Immobilien- und Gesundheitsbranche bei der rasant fortschreitenden digitalen Transformation. Dafür konzipieren kompetente Experten innovative Kundenlösungen, welche mit aktuellsten ECM-Systemen, eigenen Softwareprodukten und Blockchain-Technologien aus einer Hand implementiert werden. Verbindliche und vertrauensvolle Zusammenarbeit, hohe Flexibilität sowie umfassende Branchenexpertise sichern eine erfolgreiche Business Case-Umsetzung. inacta engagiert sich zudem als Gründungsmitglied der Crypto Valley Association und als Initiantin des cryptovalley.directory, des Blockchain Summit und der Blockchain Competition für die Förderung von Technologie-Startups und deren Vernetzung mit etablierten Unternehmen. Damit leistet inacta einen gesellschaftlichen Beitrag zum Wirtschaftsstandort Schweiz.

Kontaktperson

inacta AG

Daniel Rutishauser

Gotthardstrasse 16

6300 Zug

Telefon +41 41 720 44 88

info@inacta.ch

www.inacta.ch

11. Jun 2018

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 548 Wörter, 5038 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über InfoGuard AG


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von InfoGuard AG


15.04.2019: Baar, 15.04.2019 (PresseBox) - Die Zahlen des Schweizer Cyber Security-Experten waren auch im vergangenen Geschäftsjahr wiederum äusserst positiv. So konnte nicht nur ein markantes Umsatzwachstum von 21% verzeichnet, sondern auch rund 20 zusätzliche Arbeitsstellen geschaffen werden. Neue Kunden, Services und Partnerschaften runden das erfolgreiche Geschäftsjahr 2018 ab.Der Schweizer Cyber Security-Experte InfoGuard verzeichnete wiederum ein starkes Geschäftsjahr. 2018 gelang es, den Umsatz um 21% auf 33,4 Millionen Schweizer Franken zu steigern. Dies unter anderem dank eines beträchtlich... | Weiterlesen

03.04.2019: Baar, 03.04.2019 (PresseBox) - InfoGuard baut sein Portfolio aus und schliesst eine Partnerschaft mit Recorded Future. Die Plattform von Recorded Future vereint verschiedene moderne und bewährte Technologien, um mit Threat Intelligence eine proaktive Sicherheitsstrategie umsetzen zu können.Das US-Amerikanische Technologie-Unternehmen Recorded Future ist der einzige Anbieter einer Threat Intelligence-Plattform, die auf patentiertem Machine Learning basiert. Das Unternehmen analysiert dazu täglich Millionen von Dokumenten in verschiedenen Sprachen im Internet, aber auch aus dem Deep und Dark ... | Weiterlesen

25.03.2019: Baar, 25.03.2019 (PresseBox) - Die langjährige Partnerschaft mit Palo Alto Networks trägt abermals Früchte. InfoGuard hat alle Voraussetzungen erfüllt, um beim führenden Firewall-Hersteller Palo Alto Networks den Partner-Level «Platinum Innovator» zu erlangen. Bereits seit 2012 setzt InfoGuard erfolgreich auf die Zusammenarbeit mit Palo Alto Networks. Der US-amerikanische Firewall-Spezialist entwickelt, produziert und vermarktet leistungsstarke Next Generation Firewalls, welche Unternehmen und Organisationen jeder Grösse zuverlässig vor Angriffen auf allen Netzwerkebenen schützen. I... | Weiterlesen