info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ELEMENT ONE Multimedia GmbH |

"Unser Tischanschlussfeld SOCKET-X entspricht unserem Verständnis für Design und Funktionalität"

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


ELEMENT ONE bringt mit SOCKET-X besonders kleines Tischanschlussfeld mit neuartigem Magnetverschluss in Serie - optisch ist es an die eigenen versenkbaren Monitore angepasst


Ein Steckfeld ist in jeder Installation erforderlich. Aber warum muss es immer so groß sein, fragten sich die Entwickler bei ELEMENT ONE. Klein, leicht, mit einem neuartigen Magnetverschluss und verschiedenen möglichen Oberflächen ergänzt das SOCKET-X...

Kuppenheim, 11.06.2018 (PresseBox) - Ein Steckfeld ist in jeder Installation erforderlich. Aber warum muss es immer so groß sein, fragten sich die Entwickler bei ELEMENT ONE. Klein, leicht, mit einem neuartigen Magnetverschluss und verschiedenen möglichen Oberflächen ergänzt das SOCKET-X ab sofort das Angebot von ELEMENT ONE um ein preislich attraktives Tischanschlussfeld in gewohnter Qualität. SOCKET-X ist an die integrierbaren Flachbildschirme des Herstellers in punkto Abmessungen und Optik harmonisch angepasst.

„Entstanden ist SOCKET-X mit dem Ohr am Markt. Zwar haben wir das Rad nicht zum zweiten Mal erfunden, wohl aber ein Rad das perfekt zu unseren eigenen Produkten passt“, erklärt Thorsten Nees, Geschäftsführer der ELEMENT ONE Multimedia GmbH. 

Neben interaktiven Kommunikationssystemen besteht in jedem Besprechungs- und Konferenzraum die Notwendigkeit an Steckfeldern, um Audio, Video, Strom oder Netzwerk anzuschließen. „Die am Markt erhältlichen Tischanschlussfelder haben unsere Anforderungen an Design und Qualität nie erfüllt.“ Konstruktion und Abmessungen stimmten nicht, vor allem aber ließen sich die Oberflächen optisch nicht mit den Monitoren kombinieren.

Minimalistische Ausführung – maximale Funktionalität

Herausforderung bei der Entwicklung des SOCKET-X war, eine Mechanik für die Verschlussklappe in das kleinstmögliche Gehäuse zu integrieren. Mit einer Breite von nur 100 mm sichtbarer Oberfläche und einer Installationstiefe von max. 75 mm ist das Tischanschlussfeld äußerst kompakt und auf das Minimum reduziert. Entstanden ist ein innovativer Magnetverschluß mit Neodymmagnet und magnetisch verriegelbarem Taster.

Gefertigt wird das Tischanschlussfeld von ELEMENT ONE aus hochfestem, biologisch abbaubarem und lebensmittelechtem Kunststoff, um eine komplette elektrische Entkopplung der Komponenten sicherzustellen. Bei der Oberfläche kann zwischen Aluminium, Edelstahl oder jeder gewünschten Beschichtung für eine individuelle Raumgestaltung und passen zum Monitor gewählt werden – verschiedene Metalle sind ebenso möglich wie Resopal oder Holz. „Das i-Tüpfelchen ist die integrierte LED-Beleuchtung.“ SOCKET-X ist in drei verschiedenen Längen erhältlich und kann mit den modularen Steckelementen für USB, HDMI, XLR, RJ45 usw. je nach Bedarf individuell konfiguriert und ausgerüstet werden. Außerdem ist, durch die Bauart bedingt, das Gewicht des gesamten Anschlussfeldes äußerst leicht.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 313 Wörter, 2519 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ELEMENT ONE Multimedia GmbH lesen:

ELEMENT ONE Multimedia GmbH | 27.08.2018

"Mehr Schmuckstück als technische Komponente"

Kuppenheim, 27.08.2018 (PresseBox) - Baukultur im Alltag wird im baden-württembergischen Landkreis Waldshut groß geschrieben. Im März 2018 wurden im Landratsamt die Auszeichnungen für „Beispielhaftes Bauen im Landkreis Waldshut 2008-2017“ ver...
ELEMENT ONE Multimedia GmbH | 15.06.2018

Kleine und feine Installation unsichtbarer Medientechnik

Kuppenheim, 15.06.2018 (PresseBox) - Die Gemeinde Untereisesheim liegt unweit von Heilbronn, hat 4143 Einwohner, ein historisches Rathaus - und einen ausgezeichneten Einrichtungsgeschmack. Im Zuge der Neugestaltung des Rathauses wurde die Einrichtung...