info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Media Broadcast GmbH |

MEDIA BROADCAST auf der ANGA COM 2018

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


- individuelle Lösungen und digitale Plattformen für die Rundfunk- und Medienbranche sowie Unternehmenskunden

• Networks & Services: Leistungsstarke Broadcast-Infrastrukturen für den Rundfunk von morgen

• Digitale Plattformen: Signifikanter Ausbau der HDTV-Nutzung durch Multicast-Plattform freenet TV

• Event Broadcasting: Maßgeschneiderte Übertragungslösungen für Veranstaltungen aller Branchen



Köln, 11. Juni 2017 -MEDIA BROADCAST präsentiert sich auf der ANGA COM 2018 als der führende Service Provider und innovative Plattformanbieter nicht nur für die Rundfunk- und Medienbranche. Im Fokus des Messeauftritts stehen wegweisende Kontributions- und Distributions-Netze, neue IT-Lösungen für die Broadcast-Community, das B2C-Angebot freenet TV, digitale terrestrische Sendernetze wie DVB-T2 HD und DAB+ sowie Event Broadcast Services für die Medien-Produktion und Übertragung von Veranstaltungen. Live-Demos und kompetente Gesprächspartner von MEDIA BROADCAST finden Besucher am Messestand in Halle 8, Stand R40.



freenet TV Im Fokus der Messepräsenz steht freenet TV für Fernsehen in brillanter HD-Qualität. Sowohl das Angebot via Antenne als auch das Programmportfolio beim Empfang über Satellit werden vor Ort präsentiert. Auch die Performance und die Inhalte des internetbasierten HbbTV-Angebotes freenet TV connect können Besucher am Stand live erleben. Dieses Angebot wird ständig mit neuen Inhalten ergänzt, das Zappen zwischen IP- und DVB-Inhalten wurde zudem durch die Integration der preisgekrönten Technologie Dash Direct Play (DDP) deutlich optimiert und überzeugt nun durch nahtlosen Programmwechsel. Der bisherige und der noch geplante Ausbau des terrestrischen Sendernetzes runden die Präsentationen zu freenet TV ab.



Event Broadcast Services Das EBS-Team der MEDIA BROADCAST bietet Event-Veranstaltern mit Bedarf an flexiblen Live-Broadcast-Lösungen alle Services wie Planung, Produktion vor Ort sowie Übertragung ins Studio oder direkt zur Zielgruppe aus einer Hand. Maßgeschneidert, bundesweit und international, mit permanenten oder temporären Verbindungen via Glasfaser oder Satellit und einer eigenen Produktions- und SNG-Flotte zur Live-Übertragung aus dem freien Feld. Auch die Anbindung von Lokationen mit temporären, breitbandigen IP-Anschlüssen ist darüber kurzfristig möglich.



Jüngstes Beispiel: MEDIA BROADCAST schaltete unlängst tausende Mitarbeiter eines weltweit agierenden Konzerns live per Satellit aus verschiedenen Städten auf sechs Kontinenten zusammen und bildete damit die technische Basis für die reibungslose Produktion und Übertragung eines globalen Firmen-Events. Dies ist nur eine von vielen Anwendungen für Kunden aus den Bereichen Sport, Kultur, Unternehmen, Wissenschaft oder Politik die zeigen, wie Event Broadcast Services in der Rundfunkbranche, im Veranstaltungs-Sektor oder der Unternehmenskommunikation eingesetzt werden können.



Networks & Services Als führender Rundfunk-Netzbetreiber in Deutschland bildet MEDIA BROADCAST mit seinen bundesweiten, regionalen und lokalen Netzlösungen das Rückgrat der Rundfunk- und Medienwirtschaft. Es stellt leistungsfähige und höchst zuverlässige Übertragungsdienste bei dauerhaftem Ende-zu-Ende-Monitoring bereit. MEDIA BROADCAST vernetzt damit fast die gesamte Broadcast-Community und bietet so eine hochperformante Austauschplattform für Content-Provider und Programmveranstalter.

Zudem stellt MEDIA BROADCAST auf der ANGA COM seine neuen On-Site-Services vor. Sie bieten an großen Produktionsstandorten aus einer Hand Ausbau und Betrieb IP-basierter Mediennetzwerke. Mit individuellen Service- und Sicherheitskonzepten, erfahrenen Field-Service-Teams im gesamten Bundesgebiet, einem 365/24/7-Service und kürzesten Wiederherstellungszeiten bildet MEDIA BROADCAST den Airbag für den reibungslosen Betrieb von Campus-Netzen für öffentlich-rechtliche und private Broadcaster.



"Die professionellen Services und Lösungen für die Rundfunk- und Medienbranche zeigen, wie MEDIA BROADCAST seine Digital-Strategie interpretiert und zugleich den Ausbau seines Portfolios im B2C-Sektor vorantreibt. Damit denken wir den Ansatz als Serviceprovider weiter: Inhalteanbieter profitieren von zusätzlichen Optionen aus einer Hand zur Adressierung der Zuschauer. Der Erfolg von freenet TV, gestartet vor rund 15 Monaten, bestätigt diese Strategie eindrucksvoll und zeigt: Ob im B2B- oder auch im B2C-Bereich - wenn Broadcast, dann MEDIA BROADCAST", so Holger Meinzer, CCO B2B der MEDIA BROADCAST zum Auftritt des Unternehmens auf der ANGA COM 2018.



Ausstellung und Panel Neben dem Messestand ist MEDIA BROADCAST auch auf einem Diskussions-Panels vertreten:



MEDIA BROADCAST auf der ANGA COM 2018

-------------------------------------------------------

Termin: 12. bis 14. Juni 2018

Ort: Kölnmesse

Infos: www.angacom.de, www.media-broadcast.com

Stand: Halle 8, R40



Fachpanel

-------------

Mittwoch, 13. Juni, 10:30 Uhr

Strategiepanel, Raum 1

Analog, SD und HD - Nach dem Switch-Off ist vor dem Switch-Off?

Holger Meinzer, CCO B2B der MEDIA BROADCAST im Gespräch mit Branchenvertretern

Moderation: Dr. Jörn Krieger, Medienfachjournalist




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Holger Crump (Tel.: (0) 221 / 7101-5012), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 654 Wörter, 5500 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Media Broadcast GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Media Broadcast GmbH lesen:

Media Broadcast GmbH | 04.09.2018

Digitalisierungsbericht 2018: DVB-T2 HD mit positivem Wachstumstrend

Köln, 04. September 2018 - Der Umstieg des digitalen Antennenfernsehens auf DVB-T2 HD verläuft weiterhin erfolgreich. So ist die Zahl der DVB-T2 HD-Haushalte um sieben Prozent auf 2,236 Millionen gestiegen (Vorjahr 2,095 Haushalte). Der Marktanteil...
Media Broadcast GmbH | 03.09.2018

Digitalisierungsbericht 2018: Digitalradio mit positiver Entwicklung

Köln, 3. September 2018 - Die Nutzung des Digitalradios wächst konstant weiter, sowohl in den Haushalten als auch im Automobil-Sektor. Dies ist die Bilanz des aktuellen Digitalisierungsberichts zu Radioempfang und -nutzung 2018, den die Medienansta...
Media Broadcast GmbH | 30.08.2018

Digitale Dividende II macht im Herbst zahlreiche Kanalwechsel für DVB-T2 HD und freenet TV erforderlich

• Geräumte Frequenzen werden im Zuge der Digitalen Dividende II zukünftig für Mobiles Breitband genutzt • Frequenzumstellung findet parallel zur Umrüstung auf DVB-T2 HD und zum Ausbau der freenet TV Standorte in sechs Regionen statt Köln, 3...