Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Interim Manager sichern die Expansionstrategien des deutschen Mittelstandes

Von interim-excellence.de

Der deutsche Mittelstand expandiert ins Ausland. Während internationale Konzerne über eigene Expansionsabteilungen verfügen, greifen mittelständische Unternehmen hierfür auf Interim Manager zurück.

Produktionsverlagerung nach Südamerika, Aufbau eines Logistikstandortes in Litauen oder Standortsuche für ein Innovationszentrum in China. Diese Aufgaben haben deutsche Mittelständler aktuell zu bewältigen. Während internationale Konzerne über eigene Expansionsabteilungen hierfür verfügen, greifen mittelständische Unternehmen für derartige Projekte auf Interim Manager zurück - mit großem Erfolg.

Lothar Z., 57, leitete 12 Jahre die Expansionsabteilung eines internationalen Chemiekonzerns. Nach einem Merger mit einem Wettbewerber gab es zwei "Head of Expansion" im fusionierten Konzern. Lothar Z. musste gehen. Seit 2015 bietet er sein Know-how als freiberuflicher Interim Manager gezielt mittelständischen Unternehmen an. Zur Zeit arbeitet er parallel an zwei Projekten: Er sucht einen neuen Produktionsstandort für einen Grundstoff-Produzenten der chemischen Industrie in Südosteuropa und unterstützt einen Automobilzulieferer bei der Produktionsverlagerung nach Ostdeutschland. Seine Auftraggeber profitieren von Lothar Z.'s langjähriger Expertise: Beide Projektaufträge sind nichts Neues für ihn. Lothar Z. kann auf seine früheren Erfahrungen zurückreifen und seinen Auftraggebern ad hoc weiterhelfen.

"Interim Manager können bei derartigen Projekten Soforthilfe bieten und müssen sich nicht erst lange einarbeiten", weiß Dr. Frank Knoche, der mit Partnern die Plattform www.interim-excellence.de betreibt. "Die Interim Manager greifen auf ihr Wissen und ihre Expertise zurück und helfen ihren Kunden genau so lange, wie diese auch Hilfe benötigen." Es besteht damit kein Kostenrisiko für die mittelständischen Kunden. Der Interim Manager rechnet auf Tagessatzbasis mit dem jeweiligen Kunden ab. Nach Projektabschluss fallen keine weiteren Kosten an. Der Interim Manager kann sich danach um die Herausforderungen neuer Kunden bemühen. "Eine Win-Win-Situation", meint Lothar Z. "Ich genieße die Vielseitigkeit in meiner Tätigkeit als Interim Manager. Und der Kunde profitiert von meinen Erfahrungen." Scherzhaft fügt er hinzu: "Ich sagen meinen Kunden immer: Ich komme, um zu gehen. Ich helfe euch gern, möchte aber nicht mit euch in Rente gehen."

"Der Trend geht klar in Richtung Interim Management", stellt Dr. Frank Knoche fest. "Während wir in der Vergangenheit für den Aufbau neuer Standorte hauptsächlich festangestellte Manager suchen durften, sind Kunden aktuell vermehrt auch für Manager auf Zeit offen". So beispielsweise für einen Technologiekonzern, der in China ein Innovationszentrum plant. "Die Suche nach einem Experten, der schon mal ein Innovationszentrum aufgebaut hatte, über spezifische Branchenerfahrung verfügte und sowohl die mitteleuropäische als auch die chinesische Kultur aus eigener langjähriger Erfahrung kannte, gestaltete sich für uns schwierig". Dr. Knoche konnte den Kunden schlussendlich vom Einsatz eines Interim Managers überzeugen.

Interim Excellence® bringt Konzerne und Mittelstand mit Industrie-Experten und Interim Managern zusammen. Dr. Frank Knoche ist seit 2003 in diesem Markt tätig und hat Zugriff auf über 10.000 hochqualifizierte Experten und Interim Manager.

11. Jun 2018

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Frank Knoche (Tel.: +49 40 6963 2545), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 462 Wörter, 3734 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Wir bieten unseren Kunden passgenaue Lösungen im Projekt-, Interim- und Recruiting-Geschäft - seit 2003

In den vergangenen 15 Jahren haben wir zahlreiche Unternehmen mit hochqualifizierten Experten unterstützt. Auch Ihre aktuelle Herausforderung ist uns vermutlich nicht fremd. Dank unseres speziellen Resource-Workflow-Systems gehen wir besonders zielgerichtet vor und präsentieren in der Regel bereits nach 48 Stunden erste qualifizierte Kandidaten - unabhängig davon, ob Sie einen Interim Manager, Unternehmensberater, Projektmanager oder Freelancer suchen. Da wir selbst als Interim Manager tätig waren, kennen wir die Anforderungen aus Sicht von Unternehmen und Freiberuflern. Gerne beraten wir Sie individuell und auf Augenhöhe. Wir finden optimale Lösungen auch für anspruchsvollste Anforderungen.

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von interim-excellence.de


Interim Manager als Sparringspartner der Unternehmensführung

Manager auf Zeit sorgen dafür, dass der Kunde im Mittelpunkt der Unternehmensstrategie steht.

12.06.2018
12.06.2018: In Zeiten der Digitalisierung werden Unternehmensstrategien von Tag zu Tag komplexer und strategische Annahmen sind ständig neu zu bewerten. Unternehmen müssen aktiv die richtige Antwort auf Marktveränderungen, soziale Erwartungen und makroökonomische Umstände finden. Hier kann ein Interim Manager mit seiner Erfahrung der Unternehmensführung und dem Aufsichtsrat wertvolle Dienste leisten. Durch neu eintretende Wettbewerber und den sich intensivierenden Wettbewerb können Unternehmen nicht mehr darauf vertrauen, historische Strategien einfach fortzuschreiben. Kontinuierliche Disruption er... | Weiterlesen

Digitalisierung mit freiberuflichen Experten meistern

Digitale Projektmanager und Interim Manager füllen ad hoc Lücken bei Digitalisierungsprojekten und sichern Unternehmen den Wettbewerbsvorsprung.

08.06.2018
08.06.2018: Die digitale Transformation beschleunigt sich auch auf dem Arbeitsmarkt. Durch die Vielzahl der Digitalisierungsinitiativen, die Konzerne und mittelständische Unternehmen starten, werden digitale Projektmanager aktuell zum limitierenden Faktor. Freiberufliche Experten und Interim Manager können diese Lücke schließen und Unternehmen ad hoc Mehrwert für deren Digitalisierung liefern. Der aktuelle Job-Monitor des Handelsblatts zeigt, dass die Nachfrage nach Digitalisierungsspezialisten im ersten Quartal 2018 im Vergleich zum Vorjahr um 32 Prozent zugenommen hat. Bei der Suche nach digitale... | Weiterlesen

08.06.2018: Die digitale Transformation beschleunigt sich auch auf dem Arbeitsmarkt. Durch die Vielzahl der Digitalisierungsinitiativen, die Konzerne und mittelständische Unternehmen starten, werden digitale Projektmanager aktuell zum limitierenden Faktor. Freiberufliche Experten und Interim Manager können diese Lücke schließen und Unternehmen ad hoc Mehrwert für deren Digitalisierung liefern. Der aktuelle Job-Monitor des Handelsblatts zeigt, dass die Nachfrage nach Digitalisierungsspezialisten im ersten Quartal 2018 im Vergleich zum Vorjahr um 32 Prozent zugenommen hat. Bei der Suche nach digital... | Weiterlesen