PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Das Porsche Zentrum Niederrhein hält seine Mitarbeiter fit


Von Sportwagen Zentrum Niederrhein GmbH

Moers, Mai 2017. Im Unternehmenskonzept des Porsche Zentrums Niederrhein ist sportliches Teambuilding ein wesentlicher Baustein des Erfolgs. Denn: Gemeinsame Aktivitäten und Sport mit Kollegen halten fit, wirken Stress entgegen und motivieren zu besseren Leistungen.

Thumb

Einen Großteil unseres Lebens verbringen wir auf der Arbeit. Vom Techniker, der tagtäglich körperlicher Belastungen in der Werkstatt ausgesetzt ist bis zum überwiegend sitzenden Mitarbeiter im Büro – wichtig ist es, dazu einen Ausgleich zu schaffen und zu sportlichen Maßnahmen in der Freizeit anzuregen. Im Porsche Zentrum Niederrhein weiß man, wie wertvoll die Investition in die Gesundheit am Arbeitsplatz ist: „Sport fördert nicht nur die Fitness, sondern ist für seine kommunikative und teambildende Wirkung bekannt. Letztlich profitieren also beide Seiten – die Kollegen und das Unternehmen“, sagt Marcel van der Velden, Geschäftsführer des Porsche Zentrums Niederrhein.

Gemeinsammit ihrem Partner Gipfelkurs, einem auf betriebliche Gesundheitsförderung spezialisierten Düsseldorfer Unternehmen, sorgt das Porsche Zentrum in Moers daher aktiv für das Wohlbefinden seiner Mitarbeiter. In regelmäßigen Kurseinheiten wird das gesamte PZN-Team auf ganzer Linie in Top-Form gebracht. Das Konzept der Personal Trainings setzt dabei auf eine interdisziplinäre, wissenschaftliche Methodik. Angefangen bei gezielten Rückenübungen über Workshops zur gesunden Ernährung bis hin zu Stressbewältigungsmaßnahmen – Ziel ist es, die Gesundheit und Leistungsfähigkeit der Beschäftigten nachhaltig zu unterstützen.

Die anhaltende Begeisterung und Motivation spornte das Team direkt zu weiteren gemeinsamen Höchstleistungen an. Anfang Mai stellten sich gleich 16 Mitarbeiter des PZN der Herausforderung „Mud Masters“ in Weeze. Auch in Zukunft bleibt es beim PZN sportlich:„Gemeinsam arbeiten wir darauf hin, nächstes Jahr gut vorbereitet beim Schlossparklauf in Moers an den Start zu gehen “, sagt Christiane Geerißen, Marketingverantwortliche. 


Kommentare

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 1 Bewertung bisher (Durchschnitt: 5)
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christiane Geerißen (Tel.: +49 2841 9691 322), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 224 Wörter, 1835 Zeichen. Artikel reklamieren
Diese Pressemitteilung wurde erstellt, um bei Google besser gefunden zu werden.

Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Pressemitteilung ein!