Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Robuste Gigabit Switch Lösung der nächsten Generation mit 10-, 19- oder 28-Ports

Von MPL AG

MPL erweitert seine robuste Switch Familie um einen Open-Frame Switch mit 10-28 Ports / Der neue Switch wurde gemäss MPL's Designphilosophie entwickelt / Langzeitverfügbarkeit, erweiterte Temperaturfähigkeit, Flexibilität und geringer Stromverbrauch

Der neue µMAGBES Switch kommt als managed und unmanaged Version und integriert 10 Ports mit 1Gbit. Der robuste Switch kann in Schritten von 9 Ports (19, 28, ... Ports) erweitert werden. Alle Ports werden als lockable Header ausgeführt, um die Anforderungen...

Dättwil, 18.06.2018 (PresseBox) - Der neue µMAGBES Switch kommt als managed und unmanaged Version und integriert 10 Ports mit 1Gbit. Der robuste Switch kann in Schritten von 9 Ports (19, 28, ... Ports) erweitert werden. Alle Ports werden als lockable Header ausgeführt, um die Anforderungen in verschiedenen Branchen wie Eisenbahn, Schifffahrt, Verteidigung oder andern rauen Industrieumgebungen zu erfüllen. Es ist der perfekte Switch, um Paketlösungen zu erstellen, unabhängig davon, ob RJ45-, M12- oder MIL-38999-Anschlüsse benötigt werden. Die Lösung kann sogar mit Fiberports ausgestattet werden. Der Open Frame µMAGBES Switch ist extrem kompakt (115 x 75mm) und somit die ideale Lösung für enge Platzverhältnisse. Alle Ports verfügen über Status-LEDs, die die Aktivität und Geschwindigkeit jedes Ports anzeigen. Die LED-Signale können auch aus remote abgerufen werden. Gleiches gilt auch für den Reset Schalter und die Standardeinstellungen.

Die Eingangsleistungs des µMAGBES beträgt 5-36VDC und das Gerät verwendet weniger als 6W bei voller Geschwindigkeit mit 10 aktiven Ports. Das Produkt kann in einer Umgebungstemberatur von -20°C bis +60°C, optional von -40°C bis +85°C betrieben werden. Der µMAGBES muss nicht mit einem Lüfter gekühlt werden.

Der µMAGBES Switch unterstützt Funktionen wie:

• Konfigurierbar über Webinterface (inkl. SSL), Telnet, SNMP (inkl. SNMPv3) oder RS232

- Port-based and IEEE 802.1Q VLAN

- IEEE 802.1D Rapid Spanning Tree Protocol

- IEEE 802.1X MAC Address Checking

- Quality of Service

- Port monitoring

- Switch Statistics

• Digital diagnostic monitoring (DDM) according SFF-8472

• Firmware Update via HTTP or TFTP

• Down- and up-loadable configuration files in XML format

• IGMPv3 support• Port trunking

Diese Eigenschaften, weitere Funktionalitäten und die Flexibilität machen den µMAGBES zum idealen Kandidaten für jegliche robuste, industrielle und sichere Netzwerkanwendung. Aufgrund des geringen Stromverbrauchs, des robusten und flexiblen Designs, eignet sich das Produkt bestens für Embedded Systeme und Lösungen. Der µMAGBES Switch ist sowohl als Open-Frame Lösung als auch in Konfigurationen mit RJ45- oder M12-Steckverbindern (teilweise oder alle Ports) verfügbar. Integriert in Gehäusen mit DIN-Schiene, Flansch oder 19" Rack Montage. Darüber hinaus bietet MPL Lösungen mit einem IP67 MIL Gehäuse und MIL Steckern gemäss Kundenwunsch an.

Der µMAGBES 10-Port-Switch (HW & SW) wird zu 100% von der MPL AG in der Schweiz entwickelt und hergestellt. Dies garantiert beste Qualität, langfristige Verfügbarkeit und langjährige Reparatur und gibt Ihnen Sicherheit, der Sie vertrauen können.

18. Jun 2018

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 364 Wörter, 2851 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über MPL AG


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von MPL AG


Robuste Lüfterlose Xeon Serverlösung mit bis zu 16 Cores

Der lüfterlose Xeon Server von MPL AG ermöglicht die Verwendung eines leistungsstarken Servers in robusten Anwendungen / Das Konzept bietet mehr Rechenleistung, mehr Speicherkapazität und mehr Flexibilität (M-COTS) als bisherige lüfterlose Lösungen

02.05.2019
02.05.2019: Dättwil, 02.05.2019 (PresseBox) - Der MXCS (MPL Xeon Class Server) wurde mit der gleichen Designphilosophie entworfen wie in den vergangenen 34 Jahre alle robusten lüfterlosen MPL Produkte. Das Konzept "Rugged by Design" wurde angewendet, und führt zu einer Server-Lösung mit Highlights wie:- Lüfterloses Design- Verwendung von Komponenten im erweitertem Temperaturbereich- Verwendung von Komponenten mit Langzeitverfügbarkeit- Entworfen, um die meisten robusten Anforderungen zu erfüllen.Um nur einige Design-Highlights zu nennen.Die Xeon Serverlösung ist so konzipiert, dass das System pass... | Weiterlesen

Einzigartiger 19" Xeon Server für den Einsatz im Bahnbereich EN50155

Der neue lüfterlose Xeon Server von ermöglicht den Einsatz eines leistungsfähigen Servers in anspruchsvoller Umgebung / Das Konzept bietet deutlich mehr Rechenleistung, mehr Speicherkapazität und einen extremeren Temperaturbereich als bisher üblich

10.07.2018
10.07.2018: Dättwil, 10.07.2018 (PresseBox) - Im Normalbetrieb arbeiten die Server in klimatisierten Räumen mit Zwangsbelüftung. Der Betriebstemperaturbereich liegt bei ca. 25 - 30°C. Nicht so der neue MXCS Server von MPL, er ist darauf ausgelegt, seine Standard-Rechenleistung ohne Lüftung zu erreichen. Steigen die Umgebungstemperaturen, neigen Server zum Ausfall! Der MPL Server rechnet unbeeindruckt weiter. Dieser zusätzliche erweiterte Temperaturbereich, bis +60°C, wird durch das einzigartige konduktive Kühlsystem von MPL erreicht. Die vom System erzeugte Wärme wird vom Server passiv an den Kü... | Weiterlesen

15.07.2014: Dättwil, 15.07.2014 - MPL's neue ultra-kompakte Computer Produktfamilie hat eine Gehäuseabmessungen von nur 62x162x118mm und verwendet den Intel Atom E3800 Prozessor. Trotz der kleinen Stellfläche hat das System immer noch MPL's typischen Produkteigenschaften wie; Robustheit, höchste Zuverlässigkeit, Langzeitverfügbarkeit von 10 Jahren, niedrigsten Stromverbrauch in der Industrie, erweiterter Temperaturbereich (-40°C bis 85°C), passive Kühlung (ohne Lüfter) und einfache Erweiterungsmöglichkeiten.Die neue Generation CEC ist eine hoch integriertes, kompaktes und robustes Embedded Comp... | Weiterlesen