info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
S&P Unternehmerforum GmbH |

*Neu* - Unternehmensplanung und Bilanz Wissen für Prokuristen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Der Prokurist - Rechte, Pflichten und Haftung

Unser Seminar schult Sie u.a. in den Bereichen:



> Unternehmensplanung und Bilanz Wissen für Prokuristen

> Liquiditätsplanung & Haftung als Prokurist

> Führung: Kollegen führen Kollegen



Informieren Sie sich jetzt über unsere Seminartermine 2018!



Nächsten Termine:



03.-05.07.2018 Stuttgart (Garantietermin!)

11.-13.07.2018 Berlin

25.-27.07.2018 Nürnberg

11.-13.09.2018 Frankfurt & Köln

26.-28.09.2018 München



Ihr Nutzen:



Tag 1

- Unternehmensplanung: Einfach, verständlich und transparent!

- Bilanzen richtig lesen und besser verstehen

- Risikomanagement und Compliance in der Praxis



Tag 2

- "Richtiger'' Einsatz der Finanz- und Liquiditätsplanung bei der Unternehmenssteuerung

- Haftung des Prokuristen - Pflichten und Risiken im Überblick

- Sicherer Umgang mit dem Arbeitsrecht



Tag 3

- Warum ist Führung so anstrengend?

- Strategien zur Konfliktlösung: Konfliktgespräche konstruktiv führen

- Richtiger Umgang mit Low-Performern: 3 Schritte zur besseren Leistung

- High-Performance sichern und dauerhaft halten





Ihr Vorsprung - Jeder Teilnehmer erhält:

+ Geschäftsplanungs- und Rating- Tool gemäß Bankenstandard

+ Branchen-Kennzahlen und Top- Kennzahlen zur optimalen Steuerung der Finanzen

+ Liquiditätsplanung gemäß Bankenstandard

+ Muster für den Anstellungsvertrag als Prokurist

+ Umfang, Erteilung und Anmeldung der Prokura

+ S&P Checkliste: "Erfolgreiche Mitarbeiterauswahl nach dem DISG-Konzept''

+ S&P Leitfaden: "Konflikte erkennen und auflösen

+ S&P Checkliste: "Teamentwicklung: In welcher Phase befindet sich mein Team





Das S&P Unternehmerforum ist zertifiziert nach AZAV, Ö-Cert sowie DIN 9001:2008.

Eine Förderung vom europäischen ESF sowie von den regionalen Förderstellen ist möglich. Gerne informieren wir Sie zu den Fördervoraussetzungen.





Sie haben Interesse am Seminar? Schreiben Sie uns eine E-Mail oder melden Sie sich direkt mit dem Anmeldeformular online oder per E-Mail zum Seminar an.

Weitere Informationen sowie Ansprechpartner erhalten Sie im Bereich Weiterbildungsförderung.

Büro München

Tel. +49 89 452 429 70 - 100

E-Mail: service@sp-unternehmerforum.de



Wir beraten Sie gerne!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Achim Schulz (Tel.: 089 4524 2970 100), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 320 Wörter, 2990 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: S&P Unternehmerforum GmbH

Praxisorientierte Seminare und Inhouse-Trainings


Büro München +49 (0)89 452 429 70 – 100
Büro Hannover +49 (0)511 93 639 – 460
Büro Wien +43 (0)1 99460 – 6448
Büro London +44 (0)2077180 – 282


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von S&P Unternehmerforum GmbH lesen:

S&P Unternehmerforum GmbH | 12.07.2018

Kaufmännische Leitung und Controlling: Unternehmenssteuerung von A - Z

Unser Seminar schult Sie u.a. in den Bereichen Controlling, Unternehmenssteuerung, Bilanz und GuV. >Weniger Aufwand, mehr Flexibilität und mehr Geschäftserfolg > Von der Planung über die BWA bis zur erfolgreichen Steuerung des Unternehmens > Die...
S&P Unternehmerforum GmbH | 12.07.2018

Der Geldwäschebeauftragte - Crashkurs Geldwäscheprävention

Unser Seminar schult Sie u.a. in den Bereichen Risikoanalyse, Research- und Kontrollhandlungen & Präventivmaßnahmen. Unsere aktuellen Termine zum Seminar: 11.09.2018 München 07.11.2018 Frankfurt am Main Ihr Nutzen: > Geldwäsche & Fraud: Ris...
S&P Unternehmerforum GmbH | 12.07.2018

Der Auslagerungsbeauftragte - Anforderungen der neuen MaRisk

Unser Seminar schult Sie u.a. in den Bereichen Anforderungen der MaRisk, KAGB, Neuerungen zur Auslagerung und Risk Assessment. > Anforderungen der MaRisk 2017, der KAGB sowie der AIFM-Richtlinie an den Auslagerungsbeauftragten > Neuerungen zur Aus...