Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Vom Stiefkind zum Teil des Bildungssystems: Mini-Lernkreis blickt auf Entwicklung der Nachhilfe zurück

Nachhilfe wird heute genutzt wie das Coaching durch einen Trainer beim Sport. Dieter Adam, Inhaber des Mini-Lernkreises, bestätigt das Fazit, das der VNN zu seinem 20-jährigen Bestehen zieht.

Während der institutionellen Nachhilfe anfangs mit Skepsis begegnet wurde, bildet sie heute einen Teil des Bildungssystems. Zu verdanken ist diese Entwicklung auch dem hohen Qualitätsanspruch und der Transparenz, mit der die Mitgliedsschulen des VNN Bundesverband Nachhilfe- und Nachmittagsschulen arbeiten. Auch die kontinuierlichen Kontakte zu den Lehrern an den öffentlichen Schulen, die der Mini-Lernkreis aufgebaut hat und pflegt, macht Adam für das veränderte Ansehen der institutionellen Nachhilfe verantwortlich. "Um unserem Qualitätsanspruch sichtbaren Ausdruck zu verleihen, sind wir zudem seit vielen Jahren Mitglied im VNN."

Anlass für die Gründung des VNN waren der Wunsch, die Qualität der Nachhilfe zu sichern und die Bedeutung der außerschulischen Förderung für das Bildungssystem bewusst zu machen. Daher hat der VNN Instrumente zur Sicherung und Steigerung der Qualität etabliert.

In den Anfangsjahren des VNN wurde die Gründung und Verbreitung von Nachhilfeschulen vor allem mit Sorge verfolgt. Immer wieder wurde von einem Nachhilfe-Boom berichtet. Dabei war Nachhilfe nur stärker in den Fokus der Aufmerksamkeit gerückt, weil sie seit den 70er Jahren zunehmend institutionalisiert worden war. Zuvor wurde Nachhilfe vor allem auf dem Schwarzmarkt angeboten. "Obwohl es mittlerweile viele Nachhilfeschulen gibt, wird auch heute noch zwei Drittel der Nachhilfe auf dem Schwarzmarkt erteilt", weiß Adam.

Nachhilfe, so Adam, gebe es, so lange es Schulen gibt, denn: "Nicht alle Kinder lernen gleich." Manche Schüler haben Konzentrationsschwächen, andere kommen mit dem Tempo nicht mit oder besitzen nicht die richtige Lerntechnik. Sie brauchen Unterstützung, um das Klassenziel zu erreichen. In bestimmten Lebensphasen verlieren Schüler die Lust am Lernen. Die Lücken, die dann entstehen, können durch eine individuelle außerschulische Förderung geschlossen werden.

Durch die wachsende Akzeptanz der Nachhilfe hat sich der Blickwinkel auf die schulbegleitende Förderung verschoben: "Heute wird vor allem die Qualität der Nachhilfe thematisiert. Die Eltern fragen, woran man eine gute Nachhilfeschule erkennen kann", berichtet der Inhaber des Mini-Lernkreises. Auch die Nachfrage nach Nachhilfe hat sich verändert: Zunehmend wird sie auch von guten Schülern in Anspruch genommen. "Nachhilfe wird wie das Trainer-Coaching beim Sport als Instrument genutzt, um noch besser zu werden."

15. Jun 2018

Von Mini-Lernkreis

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords




Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Dieter Adam (Tel.: 063918389960), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 351 Wörter, 2608 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Mehr Informationen über Mini-Lernkreis


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von Mini-Lernkreis


Ausgezeichnete Nachhilfe: Mini-Lernkreis gehört zu den Kundenlieblingen 2018

29.07.2018
29.07.2018: In der deutschlandweiten Studie "Kundenliebling 2018" wurde der Mini-Lernkreis als eine der beliebtesten Marken im Nachhilfebereich mit dem Prädikat in Silber ausgezeichnet. "Zufriedene Kunden sind das Ziel unserer Arbeit. Daher ist der Kundenliebling genau die Auszeichnung, die wir uns wünschen", erklärt Dieter Adam, Inhaber des Mini-Lernkreis. "Wir danken unseren Kunden für diese Auszeichnung. Sie ist eine Anerkennung der Leistungen unserer Partner und ihrer Nachhilfelehrer. Zugleich ist sie für uns die Bestätigung, die Schüler weiterhin bestmöglich individuell zu fördern." Die Ori...

Spitzenplatz für Mini-Lernkreis: Nachhilfeanbieter gehört zu Deutschlands besten Franchise-Unternehmen

25.06.2018
25.06.2018: In der Studie von Deutschland Test in Zusammenarbeit mit Focus und Focus Money wurde die Leistungsfähigkeit von Franchisekonzepten untersucht. Bewertet wurden die Unternehmen in den Kategorien Digitalisierung, Technologie und Innovation. In allen drei Bereichen hat sich der Testsieger Mini-Lernkreis gegen die Mitbewerber durchgesetzt. Basis für die Bewertung waren 210.00 Online-Nennungen von den 800 größten Franchise-Unternehmer, darunter Nachrichten-Seiten, Websites, Foren und Social Media. Denn, so die Initiatoren der Studie, die Qualität und Leistungsfähigkeit eines Konzepts und di...

Wer wird Fußballweltmeister 2018? Jetzt mitmachen beim Wettbewerb des Mini-Lernkreises

26.04.2018
26.04.2018: "Sport ist sehr wichtig für unsere Schüler und Schülerinnen. Sport allgemein ist ein Ausgleich für Stress und fördert die körperliche Fitness. Fußball erfordert darüber hinaus volle Konzentration und den ganzen Einsatz für eine Mannschaft. Es ist ein Gruppen- kein Einzelsport", so Dieter Adam, Gründer des Mini-Lernkreises. "Deshalb fordern wir auch bei unserem Wettbewerb den Gemeinschaftssinn heraus, indem jede Schule oder jeder Sportverein einen Tipp abgeben kann", so Adam weiter. Es lohnt sich mitzumachen, denn unter allen richtigen Tipps werden zehn Schulen oder Sportvereine ausg...