info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Katipult Technology Corp. |

Katipult veröffentlicht Plattform auf Blockchain-Basis für Sekundärhandel

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Katipult veröffentlicht Plattform auf Blockchain-Basis für Sekundärhandel

Vancouver, British Columbia - 20. Juni 2018 - Katipult Technology Corp. (TSXV:FUND und FRA:K10), ein führendes und preisgekröntes Fintech-Dienstleistungsunternehmen, freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen seine eigens entwickelte Software für Sekundärhandel veröffentlicht hat, die Firmen, die eine private oder offene Börse starten möchten, auf White-Label-Basis angeboten wird.

Katipult hat einen wichtigen Meilenstein erreicht und den zuvor angekündigten Zeitpunkt (zweites Quartal 2018) für die Einführung seines Sekundärmarktprodukts, das Funktionen wie Rückkäufe von Emittenten, Bulletin Boards und auktionsbasierte Preisfindung umfasst, eingehalten. Die Kunden von Katipult werden in der Lage sein, handelbare Wertpapiere anzubieten, Smart Contracts einzuführen sowie das Clearing und die Abwicklung von Transaktionen wesentlich schneller zu automatisieren, wobei sowohl die Sicherheit der Zahlungen als auch die regulatorischen Anforderungen gewährleistet sind.

Die Bereitstellung von Liquidität für Investoren über einen Sekundärmarkt ist eine wertvolle Fähigkeit für Unternehmen auf den privaten Kapitalmärkten und mit dem Aufkommen von Initial Coin Offerings (ICOs) und der Tokenisierung von Vermögenswerten ist die Nachfrage nach Sekundärhandelskapazitäten unserer Software gestiegen, sagte Brock Murray, CEO von Katipult.

Katipult arbeitet mit der führenden Crowdfunding-Plattform WeAreStarting Srl zusammen, um seine eigene Sekundärhandelssoftware zu testen und die neue Technologie weiter an internationale Vorschriften anzupassen.

Wir sind begeistert, dass Katipult Blockchain-Technologien in seine Software integriert hat, sodass der Besitz von Aktien in Echtzeit verfolgt werden kann, sagt Carlo Allevi, Operations Manager von WeAreStarting Damit werden langfristige Chancen eröffnet, den Nutzen der Katipult-Plattform zu erweitern. Die Fähigkeit, im Sekundärmarkt Stimmrechte und direkte Marketingmaßnahmen für Aktionäre zu verwalten, ist ein echter Durchbruch.

Über Katipult
Katipult (www.katipult.com) ist ein finanztechnisches (FinTech) Unternehmen, das eigenentwickelte, cloud-basierte Software-Infrastruktur auf White Label-Basis anbietet und Kundenfirmen ermöglicht, ihre eigene Investitionsplattform über zahlreiche Vertriebskanäle - einschließlich WEB, Mobile und soziale Medien zu entwickeln, einzurichten und zu betreiben. Unternehmen, die sich der Katipult-Plattform bedienen, sind in mehr als 20 regulatorischen Gebieten tätig und können auf diese Weise in den Bereichen Aktien, Anleihen und Immobilien die Netzwerke der Investoren vergrößern, die Investoren auf effiziente Weise leiten und die Verwaltung der Handelsflüsse rationalisieren.

Über WeAreStarting
WeAreStarting (https://www.wearestarting.it) ist eine Crowdfunding-Plattform auf Eigenkapitalbasis, die es sich zum Ziel gesetzt hat, Unternehmer mit brillanten Ideen und Investoren zu verbinden, damit italienische innovative Start-ups und KMU dank großer und kleiner Investitionen wachsen können. Im Gegenzug werden diese Investoren Aktionäre und engagieren sich für die Zukunft der Unternehmen, in die sie investieren.

Weitere Informationen erhalten Sie über:

Katipult Technology Corp.
Brock Murray
CEO
bmurray@katipult.com
587-393-3981

Virtus Advisory Group Inc.
Investor Relations
Katipult@virtusadvisory.com
416-644-5081

Die Börse und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen

Bestimmte Offenlegungen in dieser Mitteilung, einschließlich der Aussagen in Bezug auf die Integration von Blockchain-Technologien und mögliches Umsatzwachstum, stellen zukunftsgerichtete Aussagen dar. Bei der Darlegung dieser zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Mitteilung hat das Unternehmen bestimmte Faktoren und Vermutungen zugrunde gelegt, die auf den aktuellen Meinungen des Unternehmens basieren wie auch auf Informationen, die dem Unternehmen aktuell zur Verfügung stehen, einschließlich der Tatsache, dass das Unternehmen in der Lage ist, die Blockchain-Technologie zu integrieren, eine Nachfrage nach dem Produkt zu schaffen und die Umsätze zu steigern. Obwohl das Unternehmen diese Annahmen aufgrund der derzeit zur Verfügung stehenden Informationen für angemessen hält, kann sich herausstellen, dass diese inkorrekt sind und die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Mitteilung einigen Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren unterliegen, die dazu führen können, dass zukünftige Ergebnisse stark von jenen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder angedeutet werden. Diese Risikofaktoren können unter anderem beinhalten, dass das Unternehmen nicht in der Lage sein kann, die Blockchain-Technologie zu integrieren, eine Nachfrage auf dem Markt zu schaffen oder die Umsätze zu steigern. Die Leser werden davor gewarnt, auf solche zukunftsgerichteten Aussagen zu vertrauen. Das Unternehmen betont ausdrücklich, dass es weder die Absicht noch die Verpflichtung hat, solche zukunftsgerichteten Aussagen zu korrigieren bzw. zu aktualisieren, weder aufgrund neuer Informationen bzw. zukünftiger Ereignisse noch aus sonstigen Gründen, es sei denn, dies wird gesetzlich gefordert.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Katipult Technology Corp., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 728 Wörter, 6156 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Katipult Technology Corp. lesen:

Katipult Technology Corp. | 01.06.2018

Katipult gibt Abschluss der Finanzierung in Höhe von 3.050.000 CAD und Aufnahme von Brian Craig in das Board of Directors bekannt

Katipult gibt Abschluss der Finanzierung in Höhe von 3.050.000 CAD und Aufnahme von Brian Craig in das Board of Directors bekannt Vancouver, British Columbia - 29. Mai 2018 - Katipult Technology Corp. (TSXV:FUND - Frankfurt: K10) (Katipult oder das...
Katipult Technology Corp. | 16.05.2018

Katipult nimmt Qatar Development Bank in seine wachsende Kundenliste auf

Katipult nimmt Qatar Development Bank in seine wachsende Kundenliste auf Vancouver, British Columbia - 15. Mai 2018 - Katipult Technology Corp. (TSXV:FUND - Frankfurt: K10) (Katipult oder das Unternehmen), ein führendes und preisgekröntes Fintech...
Katipult Technology Corp. | 09.05.2018

Katipult gibt Emission einer Wandelschuldverschreibung in Höhe von 3.000.000 Dollar bekannt

Katipult gibt Emission einer Wandelschuldverschreibung in Höhe von 3.000.000 Dollar bekannt Vancouver, British Columbia - 4. Mai 2018- Katipult Technology Corp. (TSXV: FUND) (Katipult oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass das Unte...