info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
skvtechnik |

SKVTechnik empfiehlt : Seitenkanalverdichter bei SKVTechnik mit Zubehör kaufen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Zubehör zu Seitenkanalverdichter kann teuer oder günstig sein. SKVTechnik empfiehlt, Zubehör zu Seitenkanalverdichtern am besten gleich beim Kauf der Seitenkanalverdichtermaschine mit zu bestellen.

Seitenkanalverdichter werden immer häufiger bei SKVTechnik online bestellt. Grund dafür ist die Tatsache, dass Seitenkanalverdichter relativ universell einsetzbar sind und die Hersteller - Standards in der Branche gängig sind. Die Anforderungen an Seitenkanalverdichter sind genau definiert. Seitenkanalverdichter leisten in Abhängigkeit von Ihrem Antrieb und Ihrer Konstruktion bestimmte Druck- / Volumenverhältnisse, die sich dann in einer sogenannten Leistungskurve abbilden lassen. Es gibt doppelstufige und einstufige Seitenkanalverdichter. Man kann Sie nebeneinander oder hintereinander schalten/montieren und so die Leistung beeinflussen.



Seitenkanalverdichter habe eine Reihe von Zubehör. Es gibt Ansaugschutz, verschiedene Filterarten, Sicherheitsventile, Schälldämpfer, Rohrschalldämpfer, Umschaltventile, Schallschutzhauben oder Schwingungsdämpfer. Seitenkanalverdichter lassen sich gegen bestimmte Medien, wie zum Beispiel hohe Luftfeuchte, extra abdichten. In explosionsgefährdeten Bereichen werden ATEX - geeignete Verdichter eingesetzt. Diese sind für den Einsatz in explosionsgefährdeten Umgebungen zugelassen und extra ausgestattet. Sie entsprechen den Bedingungen der ATEX - Richtlinie der Europäischen Union (EU).



Ansaugschutz benötigt der Anwender, damit in den Ansaugkanal keine Fremdstoffe gelangen. Ein speziell ausgeformtes Metallnetz vor dem Ansaugkanal, verhindert ein unkontrolliertes Ansaugen von festen Stoffen. Seitenkanalverdichter müssen vor dem Ansaugen von Feststoffen gesichert werden. Zwischen Rotor und Stator herrschen ganz geringe Spaltmaße, die zum Verdichten der Luft führen. Kommen Feststoffen in diese Spalten werden die Seitenkanalverdichter früher oder später kaputt gehen.



Filter erfüllen ähnliche Funktionen, wie ein Ansaugschutz. Es werden nur wesentlich kleinere Partikel aus der Ansaugluft gefiltert. Auch hier gilt, dass keine Feststoffe in den Verdichterbereich angesaugt werden dürfen.



Sicherheitsventile sorgen für den richtigen Druck. Seitenkanalverdichter haben genau definierte Druck-Volumen-Kurven. Werden die zulässigen Werte (erkennbar in den Parameterkurven der Maschinen) überschritten, kann das zum Aus für den Verdichter führen. Sicherheitsventile dienen der Einhaltung der Parameterwerte. Geraten die Parameter in Druck oder Volumen aufgrund von außergewöhlichen Prozessereignissen in nicht zugelassene Bereiche, gleichen Sicherheitsventile, im Saug- oder Druckkanal montiert, diese Werte aus. Die Seitenkanalverdichter können wieder soviel Volumen fördern, dass sie die eigene Prozesswärme abtransportieren.



Schalldämpfer werden im Ansaug- oder im Ausblaskanal montiert. Sie dienen klar der Geräuchminderung. Sie werden besonders dort eingesetzt, wo Seitenkanalverdichter im Nahbereich von Menschen betrieben werden. Dabei erzeugen oft nicht einmal die Seitenkanalverdichter selbst den Lärm, sondern die ausströmende oder angesaugte Luft.



Umschaltventile kehren den Luftstrom schlagartig um. Umschaltventile werden direkt an den Seitenkanalverdichter angeschlossen und kehren auf Knopfdruck die Strömungsrichtung um. Es gibt mittlerweile auch Umkehrventile, die in der Lage sind, den Luftstrom im Kreis zu fördern und somit die Anlage drucklos zu fahren.



Schallschutzhauben sind kleine Kästen, in die Seitenkanalverdichter eingebaut werden. Je nach Maschinenkategorie, sind Schallschutzhauben dann belüftet. Die Wärme, die von den umhausten Seitenkanalverdichtern erzeugt wird, wird durch Lüfter aus der Schallschutzhaube abgefördert. Schallschutzhauben dienen neben dem Schallschutz auch dem Schutz des Seitenkanalverdichters vor Umwelteinflüssen.



Im laufenden Betrieb laufen Seitenkanalverdichter ruhig. Durch jahrelangen Betrieb kann es aber vorkommen, dass Seitenkanalverdichter unruhig laufen. Gegen diese Schwingungen dienen Schwingungsdämpfer. Das sind kleine Gummipuffer, die zwischen Bodenplatte oder Seitenkanaldeckel und Boden- oder Wandhalterung montiert werden.



Kunden erwerben Zubehörteile am Besten gleich beim Erwerb des Seitenkanalverdichters. Es lassen sich hierbei unnötige Transportkosten sparen. SKVTechnik ist ein Online Händler für Seitenkanalverdichter. Über dreihundert verschiedene Maschinentypen stehen zur Auswahl. Kunden werden fachkundig durch Herstellerberater bedient und erhalten so bei professionell geschultem Fachpersonal die beste Beratung für günstigste Maschinenenpreise.

Kunden testen SKVTechnik.



Presse Kontakt:

SKVTechnik

Werner Bernberger - SKVTechnik Representative

Strassberger Str. 31

08527 Plauen

Tel. +49 3741 2510951


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Klaus Doldinger (Tel.: 01727799600), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 574 Wörter, 5207 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von skvtechnik lesen:

skvtechnik | 19.07.2018

Seitenkanalverdichter- die Erzeugung von Unterdruck an Hubsystemen

Zusätzlich ermöglichen es Hubsysteme und Seitenkanalverdichter so, die aufgenommene Last in diverse Positionen zu drehen und zu bearbeiten. Für die Realisierung des Transports und die Positionierung ist so keine Anstrengung oder aufwändige Techni...
skvtechnik | 18.07.2018

Aktivkohle durch Seitenkanalverdichter recycelt

Seitenkanalverdichter der SKVTechnik werden für das recyclen von Aktivkohle verwendet. Nach der industriellen Verarbeitung ist Metall oft mit Ölen oder Fetten versetzt, welche durch das Tauchen oder Abspülen der Metalle mit TRI entfernt werden so...
skvtechnik | 16.07.2018

Schutzgasförderung durch Seitenkanlverdichter der SKVTechnik

Zur Förderung und Verdichtung von Edelgasen werden Seitenkanalverdichter in der Industrie verwendet. Besonders dann, wenn zur Verdichtung oder Absaugung von nicht brennbaren oder explosionsgefährdeten Gasen hohe Drücke überwunden werden müssen, ...