info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Sogeti Deutschland GmbH |

Buchveröffentlichung: Testing in the digital age

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Das neu herausgegebene Buch von Sogeti unterstreicht die Notwendigkeit eines anderen Ansatzes für das Testen im digitalen Zeitalter


Sogeti, führender Anbieter von Technologie- und Engineering-Dienstleistungen und Tochtergesellschaft der Capgemini-Gruppe, hat das Buch „Testing in the digital age: AI makes the difference” herausgegeben. Es gewährt dem Leser einen faszinierenden Einblick...

Ratingen, 25.06.2018 (PresseBox) - Sogeti, führender Anbieter von Technologie- und Engineering-Dienstleistungen und Tochtergesellschaft der Capgemini-Gruppe, hat das Buch „Testing in the digital age: AI makes the difference” herausgegeben. Es gewährt dem Leser einen faszinierenden Einblick in sämtliche Aspekte des Testens digitaler Produkte.

Die Publikation wurde von drei führenden Testexperten für digitales Testen der Sogeti geschrieben und beleuchtet die sehr unterschiedliche Welt, in der Testexperten heutzutage arbeiten, in der das Physische mit dem Virtuellen verschmolzen ist, wo der Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) und Maschinellem Lernen (ML) zum Standard wird und das Zusammenspiel von Robotern und Menschen in den kommenden Jahren weiter zunehmen wird.

Das Buch stellt neue Qualitätsattribute heraus, die Tester in den Ende-zu-Ende-Testprozess einbeziehen müssen und bietet praktische Leitlinien für das Tagesgeschäft. Die Autoren argumentieren, dass dieser neue Ansatz im heutigen digitalen Zeitalter benötigt wird, um die zunehmende Produktkomplexität und riesigen Datenmengen zu bewältigen sowie die Anforderung zu erfüllen, neue Produkte kontinuierlich und schneller auf den Markt zu bringen. Es erweitert die global standardisierte TMap® Test Management-Methode rund um intelligenteres anstatt intensiveres Testen im digitalen Umfeld.

Darüber hinaus erfordert das Testen neuer Technologien wie Roboter, Chatbots oder Blockchain-Lösungen unterschiedliche Fähigkeiten. So müssen Testexperten in der Lage sein, menschliches Verhalten in die Funktionen eines Roboters zu übersetzen.

Neue Technologie und neue Rollen im digitalen Zeitalter

„Testing in the digital age: AI makes the difference” erklärt, warum der einzige Weg, Produkte schneller und genauer zu testen, die Künstliche Intelligenz ist. Selbstlernende Technologie wird den Testprozess auf einen "Null-Berührungs-Ansatz“ verlagern, bei dem kein menschliches Eingreifen mehr notwendig sein wird. Dadurch ändert sich die Rolle der Softwaretester, die in der Zukunft intelligente Daten verwenden werden, um vorherzusagen, wie ein Produkt in verschiedenen Szenarien funktioniert und im Produktlebenszyklus weitaus früher einbezogen wird als heute.

Co-Autor Tom van de Ven kommentiert: "Es ist nur eine Frage der Zeit, bis jede Form des Testens ohne Künstliche Intelligenz nicht mehr bei der Entwicklung neuer digitaler Produkte akzeptiert werden wird. Wir sind auf einer Reise aus der Vergangenheit (reaktive Tests) hin zum Heute (Test-Monitoring) und bewegen uns schnell auf eine KI-geführte Zukunft (Test-Prognose) zu."

Mit der Einführung von drei neuen Qualitätsmerkmalen - Intelligentes Verhalten, Moral und Persönlichkeit - und Verkörperung als Teil der bestehenden Bedienbarkeit-Eigenschaft haben die Autoren des Buches die ISO25010-Produktqualitätsstandards ergänzt, die traditionell von Testern verwendet werden. Sie beschreiben auch fünf Etappen auf dem Weg zu einer „robusten und langfristigen Strategie". Das Buch schließt mit dem umfassendsten Glossar von Begrifflichkeiten, das es heute auf dem Markt für digitales Testen gibt.

Autoren des Buches sind Tom van de Ven, Rik Marselis und Humayun Shaukat. „Testing in the digital age: AI makes the difference” ist in englischer Sprache verfasst und über ICT Books (ISBN: 789075414875) erhältlich.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Sogeti Deutschland GmbH, Vincent Groener, Mitglied der Geschäftsleitung, Balcke-Dürr-Allee 7, 40882 Ratingen, Telefon: +49 (0)2102 101 4000, E-Mail: kontakt.de@sogeti.com

Weiterführende Links:

https://www.sogeti.com/explore/newsroom/testing-in-the-digital-age/

www.ict-books.com

 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 475 Wörter, 4084 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Sogeti Deutschland GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Sogeti Deutschland GmbH lesen:

Sogeti Deutschland GmbH | 22.10.2014

Neuer Service via Web: Testing Services online bestellen

Düsseldorf, 22.10.2014 - Ein neuer Service wird von Sogeti Deutschland GmbH angeboten: über ein eigens dafür entwickeltes Webportal (www.testservices.de) bietet Sogeti Deutschland eine einfache und unkomplizierte Möglichkeit, Angebote über innov...
Sogeti Deutschland GmbH | 10.10.2014

TMap® Test Topics-Roadshow von Sogeti Deutschland: Mobility Day

München, 10.10.2014 - Die Sogeti Deutschland GmbH richtet in Zusammenarbeit mit HP Software eine Roadshow aus, deren Titel ist: "Mobility Day - Herausforderungen und Lösungen im mobilen Lebenszyklus!" Diese Events sind Teil der "TMap® Test Topics"...
Sogeti Deutschland GmbH | 16.09.2014

Sogeti Deutschland auf der Tricentis Accelerate 2014

München, 16.09.2014 - Die Sogeti Deutschland GmbH nimmt am 18.09.2014 als Gold Partner an der Anwenderkonferenz Accelerate 2014 teil, die von der Tricentis AG in Wien ausgerichtet wird. Die Konferenz wendet sich an IT-Führungskräfte, Tricentis Tos...