info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
One For All |

Für Digitalterrestrik und DAB+: Neue DVB-T2 HD Antennen der Performance Line-Serie von ONE FOR ALL

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


+ Noch bessere Filter und Verstärker für optimalen Empfang + Neues Design für stylishe Akzente beim Indoor-Empfang + Geeignet für Full-HD

Enschede (NL), Gronau 25. Juni 2018 - Seit dem Neustart der Digitalterrestrik setzen immer mehr Zuschauer auf das umfassende Programmangebot von freenet TV und DVB-T2 HD in kristallklarer HDTV-Qualität. Wichtiges Entscheidungskriterium: Der einfache und portable Empfang. Sprich: Antenne einstecken und Fernsehen schauen! Hierzu legt ONE FOR ALL zum 1. Juli eine neue, kompakte Serie aus der Performance Line auf. Die Antennen kombinieren beste Empfangseigenschaften mit optimalem Preis-Leistungsverhältnis und machen damit nicht zuletzt die Ausstattung von Zweit- oder Drittgeräten in den Empfangshaushalten noch günstiger. Die Antennen punkten zudem durch ein überarbeitetes, individuelles Design, dass sich von der Masse althergebrachter Signalempfänger deutlich abhebt und die Formgebung aktueller TV-Modelle aufgreift.



Das Einstiegsmodell SV 9405 mit Teleskopantenne bietet volle Leistung zum kleinen Preis von 18,99 Euro UVP. Die Antenne für den Indoor-Empfang unterstützt VHF/UHF und ermöglicht damit den Empfang von Full-HD TV-Programmen sowie des neuen Digitalradios DAB+. Zur optimalen Justierung ist das Empfangsteil ist voll schwenkbar. Integrierte Filter sorgen für optimale Rauschunterdrückung und blenden störende 4G- und GSM-Signale zuverlässig aus. Beste Empfangsergebnisse bietet die Antenne in einem Radius von bis zu 5 km zum Senderstandort.

Die Zweite im Bunde, die verstärkte SV 9460, kann bis zu einer Entfernung von 25 km eingesetzt werden. Sie sorgt mit zusätzlichen Filtern gegen störende LTE-Signale für ein bestmögliches, kristallklares Bild bei sattem Sound. Dank des einzigartigen Signalüberlastungsschutzes passt die Antenne die Verstärkung kontinuierlich an das eingehende Signal an und stellt der Empfangsanlage ein optimal verstärktes Signal zur Verfügung. So schützt diese zukunftsweisende Technologie TV-Gerät oder Set Top Box vor Signalüberlastung. Der UVP liegt bei 35,99 Euro.



Das aktive Spitzenmodell SV 9465 punktet neben Justierbarkeit sowie Rauschunterdrückung und 3G/4G-Filtern mit einer automatischen Verstärkungsregelung. Der Wellenreiter stellt so ein stets gleichmäßiges Ausgangssignal bereit, selbst bei schwankendem Eingangspegel. Damit wird der TV-Genuss nochmals deutlich optimiert. Auch das Top-Modell kann bis zu einer Entfernung von 25 km zum Sendestandort für den Indoor-Empfang genutzt werden und ist für einen UVP von 44,99 Euro zu haben.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Holger Crump (Tel.: 02261-9942393), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 348 Wörter, 2814 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: One For All


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von One For All lesen:

One For All | 25.05.2018

So sehen Sieger aus: Die Testsieger von ONE FOR ALL für beste TV-Unterhaltung zur Fußball-WM

Enschede (NL), Gronau 25. Mai 2018 - Zur Fußball-WM ist nicht nur auf dem Platz eine hervorragende Mannschaftsleistung gefragt. Für den störungsfreien TV-Empfang der Fußball-WM ist das perfekte Zusammenspiel aller AV-Komponenten entscheidend. ONE...
One For All | 19.04.2018

Neue Startregionen für DVB-T2 HD und freenet TV: Jetzt an Modernisierung der Empfangsantennen denken

Enschede (NL), Gronau 19. April 2018 - Fünf neue Empfangsregionen für DVB-T2 HD und freenet TV gehen am 25. April 2018 an den Start. Dann profitieren Millionen von Zuschauern auch in den Regionen Augsburg, Münster, Osnabrück, Erfurt und Weimar vo...
One For All | 29.03.2018

Neue Plattformen,mehr Smart TV:Universalfernbedienungen von ONE FOR ALL vereinfachen Nutzung neuer TV-Angebote

Enschede (NL), Gronau 29. März 2018 - Der deutsche TV-Markt brummt. Neue Plattformen und noch mehr Smart TVs sorgen für Abwechslung in deutschen TV-Stuben. Damit steigt auch der Bedarf an leistungsstarken Controllern. Die Universalfernbedienungen d...