info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Cerasonar |

Mega-Tonumfang – unsichtbarer Frequenz-Allrounder

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Lautsprecher-Panel mit Subwoofereinheit: In-wall und fullrange


 Die neue In-Wall-Lautsprecherlösung von Ceratec fühlt sich in allen Frequenzbereichen zuhause und verwandelt das menschlich wahrnehmbare Klangspektrum in ein atemberaubendes Hörerlebnis: Der Cerasonar 9062 fr („Fullrange“) begeistert auch verwöhnte Ohren mit vollendeten Klängen, ohne selber optisch in Erscheinung zu treten.



Das leistungsfähige Fullrange-Panel in Zweiwege-Bauweise verfügt über einen 8 Zoll großen Tieftöner sowie zwei Exciter als Mittelhochtöner und bietet eine maximale Belastbarkeit von 100 Watt für höchste Schalldruckpegel. Die integrierte Lautsprecherweiche ist selbstverständlich mit einem Überlastschutz ausgestattet.

So eignet sich der Cerasonar 9062 fr ideal für das Zusammenspiel mit konventionellen Stereo-Vollverstärkern, da zwischen Verstärker und Lautsprecher-Panel keine Aktiv-Elektronik verbaut werden muss und auch keine zusätzlichen Endstufen erforderlich sind. Durch den hohen Wirkungsgrad erreichen die Fullrange-Systeme auch ohne Aktivtechnik maximale Lautstärke bei ausgezeichneter Klangqualität durch die integrierte Subwoofereinheit.

Der vielseitige In-Wall-Speaker zeichnet sich durch sein geringes Gewicht aus. Tiefton- und Mittelhochtoneinheit arbeiten getrennt voneinander. Das Tieftongehäuse besteht aus einem 19 mm starken MDF-Pappelholz-Verbund. Die Bassenergie wird über eine ausgesprochen stabile Membran mit besonders großer Fläche abgegeben, was zugleich das Risiko einer Rissbildung minimiert, insbesondere in Verbindung mit einer sogenannten Rissbrücke beim Einsatz handelsüblicher Marken-Spachtelmasse. Der In-Wall-Speaker ist ohne Klangeinbußen bis zu 2 mm überspachtelbar und für einen Balkenabstand der Unterkonstruktion von 62 cm geeignet.

Somit ist der 9062 fr überall privat und auch bedenkenlos professionell einsetzbar, wo eine klanglich brillante Beschallung zuweilen gerne auch laut sein darf: ob in Eigenheimen, Konferenz- und Medienräumen, in Messen, Ausstellungen und Museen, in Gastronomiebetrieben, Hotellobbys oder auch in Läden und Verkaufsräumen. Das feuchtraumgeeignete Panel eignet sich sogar hervorragend für Bäder und Wellness-Oasen – beispielsweise in Saunen, Thermen und Spaßbädern.

Perfekter Klang aus der Wand, dabei bleibt die Raumästhetik visuell unberührt: Cerasonar ist Ceratecs vollkommen unsichtbare Lautsprechertechnologie, deren ausgezeichnete Wiedergabe dank ihrer einzigartigen, technischen Besonderheiten anspruchsvolle Musikliebhaber überall im Raum fasziniert – noch dazu mit unvergleichlich einfacher und damit kostengünstiger Rauminstallation.

Selbst Multiroom-Installationen sind somit leicht realisierbar. Wenn Panels in abgehängte Decken integriert werden, bleibt die Position der Lautsprecher veränderbar, die Grundrissgestaltung flexibel und die Klangqualität selbst in spartanisch möblierten Besprechungs- und Ausstellungsräumen eindrucksvoll.

Verschiedene Einbauvideos auf YouTube zeigen die einfache Installation der unsichtbaren Lautsprecher, die in nicht einmal einer halben Stunde locker von der Hand geht (retrofit-Serie). Anschließend können die Wände wie gewohnt verspachtelt, überstrichen oder tapeziert werden.

Das Produktsortiment umfasst die drei Grundlinien retrofit, concept und reference, maßgeschneidert für unterschiedlichste Ansprüche:

- retrofit eignet sich ideal für den nachträglichen Einbau, so dass jedes Wohnambiente jetzt mit „unsichtbaren“ Lautsprechern ausgestattet werden kann.
- concept ist als Einsteigerserie sogar für Feuchträume geeignet und eröffnet daher besonders vielseitige Installationsmöglichkeiten.
- reference verblüfft mit einem für In-Wall-Lautsprecher geradezu unglaublichen Sound, immenser Pegelfestigkeit für hohe Abhörlautstärken und sattem Bass dank Subwoofer.

Das Streben nach Perfektion ist Ceratec in die Gene geschrieben: Jahrzehntelange Erfahrung mit der Entwicklung und Fertigung hochwertiger Schallwandler ermöglicht außergewöhnliche DML-Soundpanels für eine Raumumgebung voller Musik – ohne sichtbare Lautsprecher.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Constantin Ranke (Tel.: +49 (0) 47 92 95 57 082), verantwortlich.


Keywords: DML-Schallwandler,Lautsprecher-Panels,Multiroom-Installation,Wandlautsprecher,Inwall-Speaker

Pressemitteilungstext: 456 Wörter, 4235 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Cerasonar


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Cerasonar lesen:

Cerasonar | 04.07.2018

Mission invisible macht DML-Schallwandler unsichtbar

Das Streben nach Perfektion ist Ceratec in die Gene geschrieben: Jahrzehntelange Erfahrung mit der Entwicklung und Fertigung hochwertiger Schallwandler ermöglicht außergewöhnliche DML-Soundpanels für eine Wohnumgebung voller Musik ohne sichtbare...
Cerasonar | 03.07.2018

Unsichtbarer DML-Schallwandler nahtlos nachrüsten

Mit dem neuen Cerasonar 2525 retrofit ist nun ein Flächenlautsprecher verfügbar, der innerhalb kürzester Zeit in eine bestehende Trockenbauwand eingebaut werden kann. Perfekt zum Nachrüsten auch als Multiroom- oder Surround-Lautsprecher, lässt s...
Cerasonar | 02.07.2018

Klangvollendung auch in Feuchträumen

Mit der feuchtraumgeeigneten concept-Serie lassen sich auch Sauna-, Fitness- und Poolbereiche ideal mit Musik versorgen. Cerasonar concept empfiehlt sich besonders für die Installation in Bädern, WCs und Spa-Bereichen, aber auch als unsichtbare Mus...