Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Bauherrenreport GmbH |

PLAN-CONCEPT MASSIVHAUS GmbH, Bonn: Zufriedene Bauherren im Mittelpunkt der Unternehmensphilosophie

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
33 Bewertungen (Durchschnitt: 4.7)


Laufende Prüfung der Bauherren-Zufriedenheit besonderes Qualitätsmerkmal

Für die Wachtberger PLAN-CONCEPT MASSIVHAUS GmbH steht die Zufriedenheit der Bauherren an oberster Stelle der Unternehmensphilosophie. Deutlich wird dies u.a. dadurch, dass das Unternehmen die Erfahrungen der Bauherren zum wiederholten Male von externer Seite ermitteln und überprüfen lässt.



Bauherren aus Bonn, Troisdorf, Sankt Augustin, Bad Honnef, Weilerswist, Niederkassel, Bad Godesberg, Alfter, Bonn-Beuel, Endenich und Rüngsdorf, Bornheim, Siegburg, Rheinbach und Meckenheim schätzen das Dienstleistungsportfolio der PLAN-CONCEPT MASSIVHAUS GmbH. Dieses umfasst alle erforderlichen Leistungen und Services, die zur professionellen Planung, Genehmigung, Ausführung und schließlich zum Bezug eines Bauprojektes gehören.



Bewertungen der Erfahrungen, wie sie vom ifb Institut für Bauherrenbefragungen GmbH aus Meerbusch bei Bauherren der PLAN-CONCEPT MASSIVHAUS GMBH nun zum zweiten Mal erhoben und zertifiziert werden, entsprechen den Anforderungen, die Bauinteressenten heute an ein Bauunternehmen stellen.



Das Ergebnis der letzten Untersuchung per 07/2015 ergab durchweg gute, homogene Bewertungen seitens der Bauherren. Nahezu alle Bauherren, so die Befragung, würden erneut mit der PLAN-CONCEPT MASSIVHAUS GMBH bauen. Über die Gesamtbefragung hinweg wurde eine überdurchschnittlich hohe Zufriedenheitsquote von 87% erzielt. Im Ergebnis empfahlen alle befragten Bauherren das Unternehmen aufgrund ihrer positiven Erfahrungen weiter.



Nun geht die PLAN-CONCEPT MASSIVHAUS GmbH einen deutlichen Schritt weiter und dehnt nach erneuter Statusermittlung und Zertifizierung der Kundenzufriedenheit die Zusammenarbeit mit dem ifb Institut aus. Das Unternehmen erweitert sein Qualitätssicherungssystem um die permanente Prüfung der Bauherren-Zufriedenheit nach jeder erfolgten Abnahme.



Die damit verbundene, regelmäßige Kommunikation zwischen dem ifb Institut und dem Unternehmen ermöglicht den jederzeitigen Zugriff auf die Bauherrenzufriedenheit bei aktuell abgenommenen Bauvorhaben. Die Bewertungen werden zeitnah in das Qualitätsmanagement-System des Unternehmens eingepflegt. Damit übernimmt die PLAN-CONCEPT MASSIVHAUS GMBH in Sachen Qualitätssicherung im Bonner Umfeld eine führende Rolle in der Branche.



Die vom ifb Institut durchgeführte Bauherrenbefragung zum neuerlichen Status für den Zeitraum von 08/2015 bis 02/2018 umfasst alle relevanten Parameter, die für eine aussagefähige Bewertung eines Bauunternehmens erforderlich sind. Die Prüfungsanforderungen sind entsprechend hoch.



Neben weichen Fakten wie der Zufriedenheit, der Empfehlungsbereitschaft und dem Referenzverhalten der Bauherren bestehen sie aus harten Fakten bzw. Parametern. Dazu zählen die Vertragssicherheit des Unternehmens, die Erfahrungen zur Budgetsicherheit und zum Verlauf der Baukostenentwicklung, die Erledigung von Restarbeiten und die Beseitigung ggf. noch vorhandener Mängel. Bewertungen zur Architektur und Planungsleistung, zum Zeitrahmen der Fertigstellung, zur Bemusterung, Bauleitung und zur handwerklichen Ausführungsqualität der beauftragten Fachbetriebe sowie ein Abschlussstatement der Bauherren runden das Befragungsraster ab.



"Es ist heute wichtiger denn je, Qualitäts- und Serviceleistungen im Bauwesen so transparent wie möglich zu machen. Transparente Qualitätsprofile geben Bauinteressenten eine bessere Orientierung im Anbieterumfeld", kommentiert Gabriele van der Burgt, Leiterin des ifb Institutes: "Schriftliche, verbindliche Bewertungen erfahrener Bauherren sind die verlässlichste Unterstützung, die Bauinteressenten bekommen können. Erfahrungen von Bauherren kommen aus erster Hand und bieten Bauinteressenten in der Vielfalt des Angebotes ein erkennbares Sicherheitsplus. Außerdem erleichtern sie ihnen die Entscheidung für einen geprüften Qualitätsanbieter. So ist allen Beteiligten gedient".



Für Bauunternehmen, die wie die PLAN-CONCEPT MASSIVHAUS GmbH Wert auf Qualitäts- und Leistungsbeurteilungen ihrer Bauherren legen, sind Bewertungsergebnisse aus Befragungen zudem eine verlässliche Quelle für Optimierungen in der Prozesskette.



Der Zugriff auf den aktuellen Status der Qualitäts-Performance ist für Bauinteressenten über die Webseite BAUHERREN-PORTAL jederzeit kostenfrei möglich. Das ifb Institut veröffentlicht dort zeitnah die zurzeit laufende Bauherrenbewertung der PLAN-CONCEPT MASSIVHAUS GmbH in Form der Prüfdokumente und der Qualitätsurkunde. Details zum Zustandekommen der Zufriedenheitsquote sowie des Empfehlungs- und Referenzverhaltens der Bauherren sind transparent und verständlich dargestellt.



Neben der PLAN-CONCEPT MASSIVHAUS GmbH befinden sich im BAUHERREN-PORTAL ausschließlich Bauunternehmen, die ihre Bauherren nachweislich mit Spitzenergebnissen in Qualität und Service bedienen und von diesen ausdrücklich empfohlen werden!





Direkt zur Homepage der PLAN-CONCEPT MASSIVHAUS GmbH gelangen Sie HIER, zu Referenz-Häusern HIER.



Zur Qualitäts-Webseite des Unternehmens führt Sie ein Klick in das WWW.BAUHERREN-PORTAL.COM





Meerbusch, im März 2018





Diese Informationen der Qualitätsgemeinschaft zur Förderung von Transparenz im Bauwesen werden bereitgestellt von: BAUHERRENreport GmbH, Gereonstraße 12, 40 667 Meerbusch, Tel.: 021 32 - 99 50 453.

Mail: pr-redaktion@bauherrenreport.de

Verantwortlich: BAUHERRENreport GmbH/PR-Redaktion/Ferdinand Mosch



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Theo van der Burgt (Tel.: 021329950453), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 680 Wörter, 6278 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Bauherrenreport GmbH

Die BAUHERRENreport GmbH ist das einzige Unternehmen in Deutschland, das sich ausschließlich auf Qualitäts-Empfehlungsmarketing für die Bauwirtschaft spezialisiert hat.

Um Bauqualität professionell zu ermitteln und zu kommunizieren, arbeitet das Unternehmen mit dem ifb Institut für Bauherrenbefragungen GmbH in einer Qualitätsgemeinschaft und betreibt die Qualitäts-Plattform BAUHERREN-PORTAL sowie diverse Bau-Blogs.

Im BAUHERRENreport GmbH geht es um Qualitäts- Referenzmarketing für das Bauwesen, also Testimonials in Form von Bewertungen, Rezensionen, Referenzen und Kundenstimmen. Wir sichern die Verbindlichkeit unserer Empfehlungen durch repräsentative, schriftliche Befragungen ab und zitieren ausschließlich aus deren Inhalten.

Zielgruppe sind Verantwortliche aus dem Haus- und Wohnungsbau, Bauträger und Baubetreuer, Fertig- und Massivhaus-Hersteller sowie Bauunternehmen aus dem Industrie- und Gewerbebau.

Außerdem wird das Spektrum aus dem Hoch- und Tiefbau einschließlich Bauunternehmen, die für öffentliche Auftraggeber tätig sind, abgedeckt.

Jeder Kunde bekommt einen Gebietsschutz und hat dadurch eine vertraglich garantierte Alleinstellung für das relevante Marktumfeld bzw. seinen Landkreis.

Themen: Qualitäts-Empfehlungsmarketing, Bewertungsmarketing, Performancemarketing, Wettbewerbsabgrenzung, Abgrenzungsmarketing.

Sichern auch Sie Ihrem Bauunternehmen einen Wettbewerbsvorsprung durch eine einzigartige Qualitäts-Abgrenzung!

Für die Qualitätsgemeinschaft

Theo van der Burgt
(Geschäftsführer)


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Bauherrenreport GmbH lesen:

Bauherrenreport GmbH | 05.12.2018

BRENDEL BAUPLANUNG GmbH: Unternehmen setzt Benchmark mit Bewertungen seiner Bauherren in Bremen, Osnabrück und Münster

Wer sich in den Regionen rund um Quakenbrück, Osnabrück, Münster, Steinfurt, Rheine, Bremen, Achim, Stuhr, Bad Zwischenahn, Cloppenburg, Friesoythe, Badbergen, Menslage, Nortrup, Haselünne, Herzlake, Lingen, Nordhorn, Emsdetten, Lohne, Dinklage, ...
Bauherrenreport GmbH | 20.11.2018

Mitarbeiterbefragung im Bauwesen generiert relevante Inhalte für Unternehmensführung und Arbeitgebermarke

Viele kleine und kleinere Familienunternehmen aus der Baubranche wissen nicht wirklich viel über Employer-Branding. Dazu kommt, dass ihnen das Know-how zur Entwicklung ihrer Arbeitgebermarke fehlt.   Mitarbeiterbefragung in KMU zeigt das Stärkep...
Bauherrenreport GmbH | 19.11.2018

Mitarbeiterbefragung im Bauunternehmen zur Stärkung der Arbeitgebermarke einsetzen

Um an realistische und glaubwürdige Inhalte zu kommen ist ein Bauunternehmen gut beraten, eine externe Mitarbeiterführung professionell durchführen zu lassen.   Die Stärken, die ein Bauunternehmen aus Sicht seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbe...