info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Mobeye B.V. |

Ertappen Sie Einbrecher durch ein innovatives, mobiles Einbruchssytem

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Argos - das All-in-One batteriebetriebene Alarmsystem der Mobeye

Das niederländische Elektronikunternehmen Mobeye stellt eine neue Innovation vor: das Mobeye Argos, ein sehr kompaktes und komplettes Alarmsystem. Das Mobeye Argos ist ideal für Räume ohne elektrischen Stromanschluß. Batteriebetrieben, mit eingebautem GSM Modul, Bewegungsmelder und Temperaturfühler schützt es jeden beliebigen Raum vor Schäden. Es kann flexibel an den verschiedensten Orten benutzt werden. Zum Beispiel für Ferienhäuser, Garagen, kleine Betriebsräume oder Läden, Baustellen, Boote und überall dort wo nur eine zeitweise Überwachung nötig ist.

Diese mobile und flexibel anwendbare Alarmanlage kann ohne lästiges Installieren oder kompliziertes Programmieren direkt genutzt werden.



Mit dem Mobeye Argos gehen Benutzerfreundlichkeit und Flexibilität Hand in Hand. Zum Beispiel das Anlegen von bis zu fünf Telefonnummern für Alarmierung per Anrufe und SMS, wenn ein Einbruch- oder Temperaturalarm vorliegt. Der Alarmierte kann auch Geräusche am Tatort hören und entsprechende Maßnahmen zu ergreifen. Das Mobeye Argos bietet darüber hinaus weitere geniale Funktionen, wie die Möglichkeit des automatischen (zeitgesteuerten) Ein- und Ausschaltens, die Erkennung von GSM-Netzen, die Anbindung zusätzlicher Sensoren und die Alarmübertragung über ein Internetportal. Zudem hat das Mobeye Argos hat eine Reihe einfacher Einstellungsmöglichkeiten. Vielleicht will man ja einen persönlichen Wiedererkennungstext in SMS Bericht haben. Die Eintrittsverzögerung und die Empfindlichkeit des Sensors sind anpassbar. Alle Einstellungen können einfach über die Tastatur oder per SMS Kommando eingegeben werden.



Das niederländische Unternehmen Mobeye B.V. ist spezialisiert auf GSM-Alarmanlagen mit sehr niedrigem Energieverbrauch. Seit Anfang 2009 produziert und vertreibt die Mobeye B.V. beispielsweise erfolgreich das innovative Mobeye i110 weltweit.

Zusätzlich zu einer stetig wachsenden Zahl von Einzelpersonen und Unternehmen empfiehlt auch die niederländische Polizei das i110 und Argos zur Überwachung.



Sicherheit kann so einfach sein.



Weitere Informationen unter:

Mobeye B.V.

Poeldonkweg 5

5216 JX 's-Hertogenbosch

The Netherlands

T: 00 31 73 785 08 58

M: 00 49 151 186 734 49

dietmar.bach@mobeye.eu

www.mobeye.eu


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Dietmar Bach (Tel.: +31 (0) 73 785 0858), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 317 Wörter, 2630 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Mobeye B.V.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Mobeye B.V. lesen:

Mobeye B.V. | 13.08.2018

Kein Stromausfall bleibt unbemerkt

Heutzutage ist eine konstante Stromversorgung von entscheidender Bedeutung und eine Selbstverständlichkeit geworden. Man steckt den Netzstecker in die Steckdose und hat Strom. Es scheint sogar so trivial, dass wir uns voll und ganz auf das Stromnet...
Mobeye B.V. | 14.05.2018

Unzureichender Schutz vor Einbruch und Elementarschäden

Am 25.Mai. 2018 tritt die neue DSGVO in Kraft. In ganz Europa beschäftigen sich die Betroffenen mit der Umsetzung, weil der Schutz von IT-Systemen immer wichtiger wird. Durch die geänderte Gesetzeslage erhöht sich die Sensibilität für Sicherhei...
Mobeye B.V. | 12.02.2018

Das Nachtfrost Frühwarnsystem von Mobeye

In der Zeit von März bis Mai kann es zu Nachtfrost kommen. Wenn dies der Fall ist, dann kommt es in der Land-, Garten- und Forstwirtschaft zu Frostschäden. Das Frühwarnsystem CM2200-NF des niederländischen Herstellers Mobeye B.V. hilft Nachtfros...