info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
gds GmbH |

gds-Gruppe intensiviert Entwicklung von Content Delivery Systemen Jan Grüter als neuer Product Owner

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


  Langjährige Erfahrung als System Consultant, Webentwickler und IT-Projektmanager Zielorientierte und strukturierte Nutzung von Inhalten im Fokus Branchentrend: Elektronische Publikationen auf dem Vormarsch Schnell, übersichtlich und effizient: Content...

Sassenberg, 12.07.2018 (PresseBox) -  

Langjährige Erfahrung als System Consultant, Webentwickler und IT-Projektmanager

Zielorientierte und strukturierte Nutzung von Inhalten im Fokus

Branchentrend: Elektronische Publikationen auf dem Vormarsch

Schnell, übersichtlich und effizient: Content Delivery Systeme (CDS) liegen voll im Trend. Die gds-Gruppe, Fullservice-Dienstleister für die Technische Dokumentation, verstärkt jetzt die Weiterentwicklung ihres Lösungsportfolios für elektronische Publikationen. Hierbei übernimmt Jan Grüter die Leitung als neuer Product Owner für die Familie der EasyBrowse Content Delivery Systeme.

„Die Bedeutung von CDS bei der Ausgabe von Technischen Publikationen wächst spürbar“, sagt Grüter. Die Zielsetzung von gds ist deshalb klar formuliert: „Wir wollen eine Plattform schaffen, die Inhalte zielorientiert und strukturiert zur Verfügung stellt – online und offline sowie geräte- und standortunabhängig“, erklärt der 36-Jährige. Dabei gehe es nicht nur um die Transformation zu einem neuen, rein digitalen Medium, sondern vor allem um ein grundsätzlich anderes Nutzungsverhalten für die Technische Dokumentation.

Grüter kennt sich sowohl mit der Lösungswelt der gds-Gruppe, als auch mit der Nachfrageentwicklung im Markt für Redaktionssysteme bereits bestens aus: In seinen sechs Jahren bei gds arbeitete er unter anderem im Second-Level-Support als Schnittstelle zur Softwareentwicklung. Ebenso war Grüter für die Produktentwicklung der Autorenunterstützung authordesk verantwortlich. Der gelernte Informatikkaufmann unterstützte zudem die Einführung agiler Softwareentwicklung und koordinierte als Scrum Master die Entwicklung des Redaktionssystems docuglobe bei gds.

Grüter kann langjährige Erfahrung als IT-Projektmanager vorweisen, seine Schwerpunkte lagen in den Bereichen Datenbanken, ERP- und PDM-Systeme sowie Inhouse-Entwicklungen. Ebenso bringt der neue Product Owner Fachwissen als Webentwickler, insbesondere zur Integration semantischer Suchverfahren in Onlineportalen, in seine neue Position ein.

Weitere Informationen: www.gds.eu/de 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 251 Wörter, 2249 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: gds GmbH

Einfach nur Redaktionssysteme anbieten reicht heute nicht mehr. Die gds-Gruppe bietet Ihnen einen einzigartigen Fullservice rund um die Technische Dokumentation mit einem klaren Fokus auf Effizienzsteigerung und Prozessoptimierung.

Unsere Produkte und Services helfen Ihnen, innovativ und erfolgreich zu arbeiten. Speziell auf Ihre Branche zugeschnitten, kommen Sie mit unseren Systemen und Dienstleistungen einfach und schnell ans Ziel – egal, an welchem Punkt des Content Life Cycle Sie unsere Hilfe benötigen.
Als technischer Dokumentationsdienstleister geben wir Ihnen alles, was Sie brauchen, um produktiv zu sein. Egal, wo und wann, wir unterstützen Sie, Ihre Vision zu realisieren und ihre Ziele schneller zu erreichen.

Unsere Produkte sind an Ihre Bedürfnisse angepasst und nicht umgekehrt, denn wir konzentrieren uns auf das Wesentliche – Sie.

Alles, was Sie machen, machen Sie mit unseren Lösungen einfach (und) besser.


Der Hauptsitz der gds-Gruppe ist in Sassenberg – vis-à-vis der technotrans AG, einem international tätigen Technologie- und Dienstleistungsunternehmen für Kühltechnik, aus dessen Abteilung "Technische Dokumentation" die gds als eigenständiges Tochterunternehmen entstanden ist.

Von hier aus operieren u. a. die Bereiche Technische Dokumentation und CE-Support. Außerdem werden in Sassenberg das Redaktionssystem docuglobe sowie die Autorenunterstützung authordesk sowohl stetig weiterentwickelt wie auch vertrieben. Auch der Support ist hier ansässig.

Weitere Standorte für den Vertrieb der Produkte und Dienstleistungen mit Redaktions- und Consultingfachkräften vor Ort sind Langenburg für den süddeutschen Raum, Halle für Ostdeutschland sowie Regensdorf für die Schweiz.

Die auf XML spezialisierte Ovidius GmbH in Berlin kümmert sich um alle Bereiche des gesamten Content Life Cycles. Dazu gehört u. a. das XML-Redaktionssystem XR sowie ARC-Desk, das Portal für Prüf- und Freigabeprozesse.

Berlin und Schwerin sind mit dem Produkt EasyBrowse für das Thema Electronic Content Delivery in der gds-Gruppe zuständig.

Von der gds Sprachenwelt GmbH im osthessischen Hünfeld aus, gehen sämtliche Fachübersetzungen und Sprachdienstleistung in die ganze Welt.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von gds GmbH lesen:

gds GmbH | 28.06.2018

Hochkompetente Entwickler: gds und Ovidius sind ab sofort Microsoft Silver Partner

Sassenberg, 28.06.2018 (PresseBox) - .- Kompetenznachweis durch umfangreiche Prüfung- Verbesserter Support durch Zugang zu Microsoft- Zugriff auf aktuelle Entwicklungslizenzen von Visual StudioDie gds GmbH ist, genauso wie die Tochterfirma Ovidius, ...
gds GmbH | 17.01.2017

Technische Dokumentation: Uraca automatisiert Redaktionsprozesse mit docuglobe

Sassenberg, 17.01.2017 -Hersteller von Plungerpumpen und Wasserstrahltechnologie setzt auf System der gds-GruppeProzesse beschleunigt, Qualität gesteigertGeschätzte Zeitersparnis von jährlich bis zu acht Wochen pro MitarbeiterFehlerfrei, lückenlo...