Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH |

ASSA ABLOY übernimmt Schweizer Planet AG und stärkt Marktposition

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


ASSA ABLOY hat die Planet GDZ AG, ein führendes Unternehmen von Türabsenkdichtungen und Fingerschutzsystemen, übernommen. Das Unternehmen mit Sitz in Tagelswangen bei Zürich hat 55 Mitarbeiter. Mit dieser Übernahme stärkt ASSA ABLOY seine Position als...

Richterswil/Albstadt/Berlin, 13.07.2018 (PresseBox) - ASSA ABLOY hat die Planet GDZ AG, ein führendes Unternehmen von Türabsenkdichtungen und Fingerschutzsystemen, übernommen. Das Unternehmen mit Sitz in Tagelswangen bei Zürich hat 55 Mitarbeiter.

Mit dieser Übernahme stärkt ASSA ABLOY seine Position als führender Anbieter von Schließlösungen und Sicherheitssystemen rund um die Tür.

„Ich freue mich sehr, Planet willkommen zu heißen. Das Unternehmen steht für Bestleistungen, gut zu unserem Portfolio passende Produkte sowie umfassende Erfahrungen auf dem Markt für innovative Türabsenkdichtungen und Fingerschutzsysteme“, so Stefan Fischbach, ASSA ABLOY Market Region Manager DACH. „Mit der Übernahme von Planet gewinnt ASSA ABLOY in der Schweiz wie auch in der DACH-Region an Größe und schließt eine Lücke im eigenen Portfolio.“

Die Geschäftsführung von Planet bewertet die Integration in den weltweit führenden Hersteller und Lieferanten von Schließlösungen und Sicherheitssystemen als positiven Schritt in die Zukunft. „Schon heute bestehen zwischen Planet und der ASSA ABLOY große Gemeinsamkeiten. Mit ASSA ABLOY erschließen sich für Planet neue Märkte und neue Absatzmöglichkeiten“, erklärt Geschäftsführer Andreas Dintheer. „Indem wir Teil der ASSA ABLOY-Gruppe werden, haben wir die Chance, die Stärken beider Unternehmen zu nutzen und unsere Kunden noch besser zu bedienen. Darüber hinaus schaffen wir längerfristig auch für die Mitarbeiter mehr Ressourcen und Möglichkeiten“, ergänzt René Gyger, Geschäftsführer von Planet.

Planet wird auch künftig als eigenständiger Geschäftsbereich unter dem bestehenden Managementteam und den Mitarbeitern, denen das Unternehmen seinen heutigen Erfolg verdankt, tätig sein. Dadurch hat die Übernahme für bestehende Mitarbeiter keine negativen Auswirkungen und der Standort in Tagelswangen bleibt unverändert.

ASSA ABLOY ist eine internationale Gruppe mit ca. 47.500 Mitarbeitern und einem Umsatz von über 7,9 Milliarden Euro.

Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch das Kartellamt und wird für das dritte Quartal erwartet.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 277 Wörter, 2204 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH lesen:

ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH | 12.11.2018

ASSA ABLOY mit funktionalen Türlösungen auf der BAU 2019

Albstadt, 12.11.2018 (PresseBox) - Auch 2019 ist die ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH wieder auf der BAU in München vertreten – der Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme. Vom 14. bis 19. Januar präsentiert der Hersteller kompl...
ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH | 18.10.2018

ASSA ABLOY mit digitalen Lösungen im Trend

Berlin, 18.10.2018 (PresseBox) - Die Security Essen 2018 stand ganz im Zeichen der Digitalisierung und Vernetzung. Auch die ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH präsentierte vom 25. bis 28. September Neuheiten aus dem digitalen Bereich. Mit zahlreiche...
ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH | 15.10.2018

Zutrittskontrolle verwalten leicht gemacht

Berlin/Richterswil, 15.10.2018 (PresseBox) - Mit KESO Integra beschreitet ASSA ABLOY neue Wege im Bereich kontrollierter Zutrittslösungen. Im Gegensatz zu rein elektronischen Zutrittskontrollsystemen integriert das digitale System KESO Integra auch ...