Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Rockcliff Metals Corp. |

Rockcliff identifiziert mehrere ungetestete Zielgebiete in seinem Kupferkonzessionsgebiet Rail

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Rockcliff identifiziert mehrere ungetestete Zielgebiete in seinem Kupferkonzessionsgebiet Rail

Toronto, ON - 24. Juli 2018 - Rockcliff Metals Corporation (Rockcliff oder das Unternehmen) (TSX.V: RCLF) (FRANKFURT: RO0, WKN: A2H60G) freut sich, bekannt zu geben, dass im zu 100 % unternehmenseigenen Kupferkonzessionsgebiet Rail im Zuge von kürzlich durchgeführten geophysikalischen Bohrlochmessungen und einer Prüfung der vorherigen geophysikalischen Flug- und Oberflächenuntersuchungen mehrere bedeutende ungetestete Zielgebiete in Streichrichtung und direkt unterhalb der Kupferlagerstätte Rail identifiziert wurden. Das Kupferkonzessionsgebiet Rail befindet sich in strategisch günstiger Lage im Bergbaucamp Snow Lake in der kanadischen Provinz Manitoba und ist weniger als 40 Straßenkilometer von einer voll betriebsfähigen Verarbeitungsanlage entfernt. Das Konzessionsgebiet liegt im Grünsteingürtel Flin Flon-Snow Lake, in dem seit über 100 Jahren Grundmetalle (Kupfer und Zink) sowie Gold abgebaut werden. Der Grünsteingürtel Flin Flon-Snow Lake ist als erstklassiges Grundmetall-Bergbaucamp bekannt.

Ken Lapierre, President und CEO des Unternehmens, sagte: Der Fokus unserer geophysikalischen Arbeiten in diesem Sommer im Kupferkonzessionsgebiet Rail lag auf der Lokalisierung weiterer ungetesteter Zielgebiete entlang des 5 Kilometer langen Kupferhorizonts Rail. Die geophysikalischen Messungen ließen deutliche zusätzliche Zielgebiete erkennen, die ein ausgezeichnetes Potenzial für die Erweiterung der vorhandenen Ressource in der Kupferlagerstätte Rail sowie potenzielle neue Entdeckungen in Streichrichtung der Lagerstätte aufweisen. Diese ungetesteten geophysikalischen Ziele haben alle ähnliche Signaturen wie die nahegelegene Kupferlagerstätte Rail und werden im Mittelpunkt eines geplanten zukünftigen Bohrprogramms stehen. Rockcliff wird sein umfangreiches Edel- und Grundmetall-Konzessionsportfolio weiter erkunden und gleichzeitig nach Möglichkeiten suchen, Partner für einige dieser Konzessionen zu finden oder sie zu veräußern, um in erster Linie langfristigen Unternehmenswert zu schaffen.

Das Kupferkonzessionsgebiet Rail

Rockcliff hat am 21. Dezember 2010 eine erste NI 43-101-konforme Ressourcenschätzung für die Kupferlagerstätte Rail veröffentlicht. Der Bericht mit dem Titel Mineral Resource Evaluation, Rail Polymetallic Sulphide Deposit, Snow Lake, Manitoba vom 19. Dezember 2010 (der Bericht für die Lagerstätte Rail) wurde von Sébastien Bernier, M. Sc., P.Geo, und Dominic Chartier, P.Geo., beide qualifizierte Sachverständige im Sinne von National Instrument 43-101, im Auftrag von SRK Consulting (Canada) Inc. (SRK) erstellt. Der Bericht für die Lagerstätte Rail kann unter dem Firmenprofil von Rockcliff Resources Inc. (Rockcliff Resources), dem Vorgänger des Unternehmens, auf SEDAR (www.sedar.com) eingesehen werden. Die Mineralressourcenerklärung, die von SRK für die Kupferlagerstätte Rail angefertigt wurde, ist nachstehend aufgeführt.

Tabelle 1: Mineralressourcenerklärung*, Kupferlagerstätte Rail in Manitoba, von SRK Consulting erstellt, 4. November 2010

RessourceRessourceKupfer (%Gold (g/tZink (%) Silber (g
n-kategorn-menge ) ) /t)
ie (Tonnen
)
ANGEZEIGT822.000 3,04 0,7 0,9 9,3
*unter Anwendung eines Cutoff-Werts von 2 % angegeben, um die angemessenen Aussichten auf eine wirtschaftliche Förderung im Tiefbauverfahren widerzuspiegeln. Der Cutoff-Wert beruht auf einem Kupferpreis von 3,00 USD/Pfund ohne Einnahmen aus anderen Quellen und einer Gewinnungsrate von 80 %. Alle Angaben wurden gerundet, um der relativen Genauigkeit der Schätzung Rechnung zu tragen. Mineralressourcen sind keine Mineralreserven und daher nicht notwendigerweise wirtschaftlich rentabel. Die angezeigte Mineralressource für die Kupferlagerstätte Rail wurde von Sebastian Bernier, P.Geo.(APGO #1847) nach den Definitionsstandards des CIM für Mineralressourcen und Mineralreserven (vom Dezember 2005) eingestuft. Es wird auf die Pressemeldung vom 4. November 2010 von Rockcliff Resources verwiesen.

Das Kupferkonzessionsgebiet Rail beherbergt die Kupferlagerstätte Rail, die sich innerhalb des 5 Kilometer langen Kupferhorizonts Rail befindet.

Das geophysikalische Datenmaterial (siehe Abbildung 1 unten) deutet auf mindestens 3 bedeutende Zielgebiete innerhalb des Kupferhorizonts Rail hin, die als Zielgebiete North und South bezeichnet werden. Das Zielgebiet im Zentrum stellt die Kupferlagerstätte Rail dar.

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/44092/July 24 Rail Copper Property release FINAL_DE_PRCOM.001.jpeg


Abbildung 1: VTEM-Messung des Kupferhorizonts Rail, die die Kupferlagerstätte Rail und die Zielgebiete North und South im zu 100 % unternehmenseigenen Kupferkonzessionsgebiet Rail von Rockcliff hervorhebt.


Die Kupferlagerstätte Rail
Die NI 43-101-konforme Ressource in der Kupferlagerstätte Rail bietet deutliches Wertsteigerungspotenzial. Die Mineralisierung bei Rail besteht aus einer einzelnen Linse aus Erzschnüren bis hin zu massiven Sulfiden (Pyrit, Pyrrhotin, Chalkopyrit und Sphalerit). Die Kupferlagerstätte Rail befindet sich innerhalb des 5 Kilometer langen Kupferhorizonts Rail, der aus einem pervasiv mineralisierten, jungen, bimodalen Gesteinspaket mit hohem Alterationsgrad besteht, das typisch für die Gesteinsvorkommen ist, die alle Lagerstätten und Grundmetallminen im Grünsteingürtel Flin Flon-Snow Lake beherbergen. Die Mineralisierung in der Kupferlagerstätte Rail ist weiterhin in Streichrichtung und in der Tiefe offen, wo die geophysikalischen Oberflächen- und Bohrlochmessungen von Rockcliff ungetestete Zielgebiete bis in eine Tiefe von 1.000 Meter direkt unter der Lagerstätte identifiziert haben.

Das Zielgebiet North:
Das Zielgebiet North stellt einen Bereich mit hoher Priorität dar, der etwa 1.000 Meter nördlich der Kupferlagerstätte Rail und innerhalb des Kupferhorizonts Rail liegt. Aus geophysikalischer Sicht zeichnet sich die Anomalie im Zielgebiet durch eine deutliche Late-Time-Flug-VTEM-Resonanz aus, die typisch ist für eine Sulfidansammlung und in direkter Verbindung mit einer magnetischen Resonanz steht. Die Beobachtungen zeigen, dass es auf einer Streichlänge von 375 Metern mehrere eng beieinander liegende Zielgebiete gibt und das geophysikalische Resonanzmuster nicht nur auf ein einzelnes Zielgebiet zurückzuführen ist. Ein flaches historisches Bohrloch in diesem Bereich war nicht in der Lage, das Zielgebiet zu erklären.

Das Zielgebiet South:
Das Zielgebiet South stellt einen Bereich mit hoher Priorität dar, der etwa 800 Meter südlich der Kupferlagerstätte Rail und innerhalb des Kupferhorizonts Rail liegt. Aus geophysikalischer Sicht zeichnet sich die Anomalie im Zielgebiet durch eine deutliche Late-Time-VTEM-Resonanz aus, die typisch ist für eine Sulfidansammlung und von einer großen Quelle magnetischer Feldstärke flankiert ist. Die Streichlänge des Zielgebiets beträgt 600 Meter. Ein historisches flaches Bohrloch bis in eine Tiefe von 100 Metern untersuchte das Zielgebiet und ergab vereinzelte geringe Kupfer- und Zinkanalyseergebnisse. Das Zielgebiet wurde bis dato über seine gesamte Streichlänge hinweg praktisch nicht erforscht und die Tatsache, dass ein einzelnes historisches Bohrloch eine Grundmetallmineralisierung in geringer Tiefe identifiziert hat, ist ermutigend.

Qualifizierter Sachverständiger

Ken Lapierre P.Geo., President und CEO von Rockcliff, hat als qualifizierter Sachverständiger im Einklang mit den kanadischen Regulierungsbestimmungen gemäß Vorschrift NI 43-101 die wissenschaftlichen und technischen Informationen, auf denen die in dieser Pressemeldung veröffentlichten Daten basieren, gelesen und genehmigt.

Über Rockcliff Metals Corporation

Das Unternehmen ist ein kanadisches Rohstoffexplorationsunternehmen, das sich auf Exploration und die Generierung von Cashflows aus zukünftigen Lizenzzahlungen auf seinen Basis- und Edelmetallanlagen in Snow Lake, Manitoba (Kanada) konzentriert. Das umfassende Konzessionsportfolio von Rockcliff mit insgesamt 50.000 Hektar Gesamtfläche erstreckt sich über Teile innerhalb und außerhalb des 100 Jahre alten Bergbaulagers Snow Lake und beherbergt die NI 43-101-konformen Ressourcen in der mit Gold angereicherten Kupferlagerstätte Talbot und der Kupferlagerstätte Rail sowie die historischen Zink- und Zink-Kupfer-Lagerstätten (die Zink-Kupfer-Lagerstätte Lon, die Zink-Kupfer-Lagerstätte Bur und die Zinklagerstätte Morgan und die Erweiterung der Zinklagerstätte Pen im Einfallwinkel). Zu den Konzessionsgebieten des Unternehmens zählen die erste und höchstgradige ehemalige Goldproduktionsstätte Manitobas (Goldkonzession Laguna), vier weitere Goldkonzessionen (Goldkonzession SLG, Goldkonzession DSN, Goldkonzession Berry Creek und Goldkonzession Lucky Jack), eine NSR-Beteiligung am Konzessionsgebiet Tower, wo voraussichtlich 2020 mit der Produktion begonnen wird (das Tower Copper Vorkommen), sowie die in Option gehaltene Zinklagerstätte MacBride mit ihren oberflächennahen hochgradigen Ressourcen, die sich in der Nähe von Leaf Rapids (Manitoba) befindet. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://rockcliffmetals.com/.

Weitere Informationen erhalten Sie über:

Rockcliff Metals Corporation---
Ken Lapierre, P. Geo----
President & CEO----
Mobil: (647) 678-3879----
Büro: (416) 644-1752
ken@rockcliffmetals.com

CHF Capital Markets
Cathy Hume, CEO
Büro: (416) 868-1079 DW 231
cathy@chfir.com

Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen: Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die bestimmte Risiken und Unsicherheiten beinhalten. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und sonstigen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens wesentlich von historischen oder zukünftigen Ergebnissen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen direkt oder indirekt genannt wurden. Sämtliche Aussagen in dieser Pressemeldung, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind als zukunftsgerichtete Aussagen zu betrachten. Obwohl Rockcliff annimmt, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf realistischen Annahmen basieren, lassen solche Aussagen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Performance zu und tatsächliche Ergebnisse oder Entwicklungen können wesentlich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen dargestellten abweichen.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Rockcliff Metals Corp., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1430 Wörter, 11519 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Rockcliff Metals Corp. lesen:

Rockcliff Metals Corp. | 10.10.2018

Rockcliff benennt Neil McMillan zum Director des Unternehmens und gewährt Aktienoptionen

Rockcliff benennt Neil McMillan zum Director des Unternehmens und gewährt Aktienoptionen Toronto, Ontario, Kanada - 10. Oktober 2018 - Rockcliff Metals Corporation (Rockcliff oder das Unternehmen) (TSX.V: RCLF) (FRANKFURT: RO0, WKN: A2H60G) gibt d...
Rockcliff Metals Corp. | 20.09.2018

Rockcliff Metals schließt Sponsoring-Vereinbarung mit Star Finance GmbH ab und beauftragt Integral Wealth Securities Limited mit der Unterstützung bei der Kapitalmarktpflege

Rockcliff Metals schließt Sponsoring-Vereinbarung mit Star Finance GmbH ab und beauftragt Integral Wealth Securities Limited mit der Unterstützung bei der Kapitalmarktpflege Toronto, Onatrio, Kanada - 20. September 2018 - Rockcliff Metals Corpora...
Rockcliff Metals Corp. | 12.09.2018

Rockcliff Metals nunmehr größter Landbesitzer in Snow Lake (Manitoba)

Rockcliff Metals nunmehr größter Landbesitzer in Snow Lake (Manitoba) Toronto (Ontario), 12. September 2018. Rockcliff Metals Corporation (TSX-V: RCLF, Frankfurt: RO0, WKN: A2H60G) (Rockcliff oder das Unternehmen) meldete heute, dass es mittels Ab...