Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MGX Minerals Inc. |

MGX Minerals gibt Erwerb des Salinitas Lithium-Sole-Projekts im Salar de Salinas Grande, Argentinien, bekannt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


MGX Minerals gibt Erwerb des Salinitas Lithium-Sole-Projekts im Salar de Salinas Grande, Argentinien, bekannt

Vancouver, British Columbia, Kanada / 25. Juli 2018 / MGX Minerals Inc. (MGX oder das Unternehmen) (CSE: XMG / FKT: 1MG / OTCQB: MGXMF) gibt bekannt, dass es eine Optionsvereinbarung (die Vereinbarung) mit A.I.S. Resources (TSX.V: AIS) über den Erwerb einer 80-prozentigen Beteiligung an dem Lithium-Sole-Projekt Salinitas (Salinitas oder das Projekt) im argentinischen Lithiumdreieck Salar de Salinas Grandes, Provinz Salta, eingegangen ist. Das 4.308 Hektar große, zusammenhängende Landpaket liegt in der Region Puna im Nordwesten Argentiniens nahe der Grenze zu Chile. Das Gebiet ist bekannt für seine lithium- und kaliumhaltigen Soleressourcen.

Die Oberflächenerhebung des Salars Salinas Grandes beträgt rund 3.400 Meter über dem Meeresspiegel. Bei dem Salar handelt es sich um ein abgeschlossenes Becken interner Entwässerung, bei der der Wasserabfluss mittels Verdunstung vonstattengeht. Der Wasserzufluss in den Salar erfolgt durch atmosphärischen Niederschlag sowie durch das Eindringen von Oberflächen- und Grundwasser. MGX möchte eine geophysikalische TEM-Untersuchung (Transient Electromagnetic Method) durchführen und Gräben ziehen. Anschließend soll am Rand des Salars ein Bohrprogramm starten, um auf flache, oberflächennahe Solen zu testen und Stellen mit anomalen Lithiumkonzentrationen zu bestimmen.

Abbildung 1. Lagekarte von Puna in Argentinien
http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/44109/PR-7-25-2018 final2_DEPRcom.001.png


Abbildung 2. Lagekarte der Konzessionsgebiete im Salar De Salinas Grandes
http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/44109/PR-7-25-2018 final2_DEPRcom.002.png


Um die Optionsvereinbarung abzuschließen hat sich MGX bereit erklärt, den Betrag von 250.000 US-$ an bzw. vor dem 31. Juli 2018 zu zahlen. Das Unternehmen kann jederzeit während der Vereinbarung eine ungeteilte Beteiligung von 80 Prozent an dem Projekt erwerben, indem es insgesamt 3,2 Mio. CAD zahlt. MGX hat außerdem vereinbart, bis zum 31. Mai 2020 Ausgaben von insgesamt mindestens 1,2 Mio. US-$ zu tätigen.

Lithiumschnellextraktionstechnologie

MGX hat eine Lithiumschnellextraktionstechnologie entwickelt, die den Platzbedarf eliminiert bzw. stark reduziert. Außerdem fallen die Ausgaben für weitläufige, mehrphasige, abgedichtete Verdunstungsteiche in Seegröße weg und die Qualität der Extraktion und der Gewinnung aus einem breiten Spektrum an Solen wird im Vergleich zur herkömmlichen solaren Verdunstung verbessert. Die Technologie ist auf Petrolithium (Produktionswasser aus der Öl- und Gasförderung), natürliche Sole und andere Solequellen, wie lithiumreiche Gruben- und Industrieabwässer, anwendbar. Die Technologie wurde kürzlich mit dem Base and Specialty Metals Industry Leadership Award bei den S&P Global Platts Global Metals Awards 2018 in London ausgezeichnet (siehe Pressemitteilung vom 18. Mai 2018).

Qualifizierter Sachverständiger
Andris Kikauka (P. Geo.), Vice President of Exploration bei MGX Minerals, hat die wissenschaftlichen und technischen Informationen in dieser Pressemitteilung erstellt, überprüft und freigegeben. Herr Kikauka ist ein dem Unternehmen angehörender qualifizierter Sachverständiger gemäß den Richtlinien der Vorschrift National Instrument 43-101.

Über MGX Minerals
MGX Minerals ist ein diversifiziertes kanadisches Ressourcenunternehmen mit Beteiligungen an Rohstoff- und Energieprojekten im fortgeschrittenen Explorationsstadium in ganz Nordamerika. Weitere Einzelheiten erfahren Sie unter www.mgxminerals.com.

Kontaktdaten
Jared Lazerson
President & CEO
Telefon: 1.604.681.7735
Web: www.mgxminerals.com

Die Canadian Securities Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Canadian Securities Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen oder zukunftsgerichtete Aussagen (gemeinsam die zukunftsgerichteten Informationen) im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen sind typischerweise an Begriffen wie glauben, erwarten, prognostizieren, beabsichtigen, schätzen, potenziell und ähnlichen Ausdrücken, die sich von Natur aus auf zukünftige Ereignisse beziehen, zu erkennen. Das Unternehmen weist die Anleger darauf hin, dass zukunftsgerichtete Informationen des Unternehmens keine Garantie für zukünftige Ergebnisse oder Leistungen darstellen, und dass sich die tatsächlichen Ergebnisse aufgrund verschiedener Faktoren erheblich von jenen unterscheiden könnten, die in den zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht wurden. Um eine vollständige Erörterung solcher Risikofaktoren und deren potenziellen Auswirkungen zu lesen, werden die Leser ersucht, die öffentlichen Einreichungen des Unternehmens im Firmenprofil auf SEDAR unter www.sedar.com zu konsultieren.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, MGX Minerals Inc., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 663 Wörter, 5715 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MGX Minerals Inc. lesen:

MGX Minerals Inc. | 18.10.2018

MGX Minerals gibt Lieferung des ersten schnellen Öl- & Gas-Abwasseraufbereitungssystems zur Lithium-Extraktion bekannt

MGX Minerals gibt Lieferung des ersten schnellen Öl- & Gas-Abwasseraufbereitungssystems zur Lithium-Extraktion bekannt Vancouver, British Columbia / 18. Oktober 2018 / MGX Minerals Inc. (MGX oder das Unternehmen) (CSE: XMG / OTCQB: MGXMF / FSE: 1MG...
MGX Minerals Inc. | 11.10.2018

MGX Minerals meldet Metallurgie von Siliziumprojekt Gibraltar und bestätigt Eignung für Silizium mit metallurgischem Gehalt

MGX Minerals meldet Metallurgie von Siliziumprojekt Gibraltar und bestätigt Eignung für Silizium mit metallurgischem Gehalt Vancouver (British Columbia), 11. Oktober 2018. MGX Minerals Inc. (CSE: XMG, FKT: 1MG, OTCQB: MGXMF) (MGX oder das Unterneh...
MGX Minerals Inc. | 09.10.2018

MGX unterzeichnet endgültiges Abkommen hinsichtlich Erwerb von Lithiumsoleprojekten in Chile – Genehmigung für Beginn von Bohrprogramm erteilt

MGX unterzeichnet endgültiges Abkommen hinsichtlich Erwerb von Lithiumsoleprojekten in Chile - Genehmigung für Beginn von Bohrprogramm erteilt Vancouver (British Columbia), 9. Oktober 2018. MGX Minerals Inc. (CSE: XMG, OTCQB: MGXMF, FSE: 1MG) (MGX...