Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Masepo GmbH |

Wanderregion des Monats August auf wanderkompass.de: das facettenreiche Sauerland!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Der August zählt zu den schönsten Monaten des Jahres. Für Outdoor-Fans, die in dieser Zeit ihre entspannten Wanderferien genießen möchten, könnte deshalb das Sauerland zum perfekten Hot-Spot werden.

Wer bei seinen Wanderungen buchstäblich in großartige Landschaften eintauchen und dabei den Alltag vergessen möchte, trifft mit dem Sauerland als Wanderdestination eine gute Wahl, denn mittlerweile beschreibt man diese Region als "Paradies für Wanderer". Eigentlich kein Wunder, denn das Sauerland präsentiert sich mit sanften Hügeln, weitflächigen Wiesenlandschaften, malerischen Seen und grandiosen Wäldern. Gewissermaßen reiht sich überdies ein Naturpark an den anderen, und ein mehr als 20.000 Kilometer langes Wanderwegenetz verbindet all jene Sehenswürdigkeiten, die Natur und Mensch im Laufe der Zeit schufen.



Genusswanderungen durch das Sauerland



Wanderfans haben die süße Qual der Wahl, wenn es darum geht, zwischen gemütlichen Spaziergängen, Tagestouren, Themenrouten und mehrtägigen Exkursionen der unterschiedlichsten Schwierigkeitsstufen zu wählen. Sogar einer der wohl schönsten Höhenwege Europas zieht durch das Sauerland. Denn der etwa 154 Kilometer lange Rothaarsteig verbindet das sauerländische Brilon mit dem hessischen Dillenburg. Unter dem Oberbegriff "Sauerland-Spuren" fasst man jene Tages- und Halbtageswanderungen zusammen, die zwar "nur" recht kurze Stippvisiten durch die Sauerländer Landschaft bieten, diese jedoch nicht minder kostbare Impressionen schenken. So erlebt man bei der anspruchsvollen "Höhenflug-Rundtour durchs Sorpetal" die romantische Landschaft und mit dem Alten Forsthaus Rehsiepen ein faszinierendes, historisches Baudenkmal. Der "Drei-Tälerweg" gehört ebenso zu den sogenannten "Qualitätstouren Wanderbares Deutschland" wie die "Quellentour Olsberg" oder der "Schmalahtalrundweg". Sobald man sich auf die Schönheit der Wanderregion Sauerland einlässt, erlebt man nicht nur die großartigen Gegenden wie den Arnsberger Wald, das Eggegebirge oder den Diemelsee, sondern lernt auch die Gastfreundschaft kennen, die das Sauerland so auszeichnet. Ob bei Frühstück, Mittagessen, der Pause zwischendurch oder am Abend: Regionale Speisen, herzhafte Leckereien und die freundliche Atmosphäre tragen zum entspannten Urlaubsfeeling genauso bei wie die exzellenten Wanderrouten mit ihrem Facettenreichtum.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Helge Lägler (Tel.: 07725-9799040), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 292 Wörter, 2689 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Masepo GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Masepo GmbH lesen:

Masepo GmbH | 01.10.2018

NEU im wanderkompass.de: Die Masepo GmbH stellt das Nürnberger Land als Wanderregion des Monats Oktober vor!

Fränkische Vielfalt erleben Wanderer zu jeder Jahreszeit im Nürnberger Land. Bei Schnee reizt die Winterlandschaft, im Frühjahr sind es die knospenden Bäume, das frische Grün und die weiten Ausblicke, im Sommer die traumhafte Kulissen von "Stadt...
Masepo GmbH | 01.10.2018

Neu auf wanderkompass.de: Entdecken Sie den Pfälzer Jakobsweg Südroute als den Pilgerweg des Monats Oktober

Großartige Idylle entlang der Südroute des Pfälzer Jakobsweges Der Pfälzer Jakobsweg Südroute charakterisiert eine großartige Symbiose aus atemberaubender Natur und jener Monumente, die als Kirchen, Kapellen oder andere sakralen Bauten die Pil...
Masepo GmbH | 28.08.2018

Neu auf wanderkompass.de: Als Pilgerweg des Monats September präsentiert die Masepo GmbH die Via Porphyria!

Der knapp 200 Kilometer lange Pilgerweg Via Porphyria führt durch das Land des Roten Porphyr. Dabei erleben die Wanderer einerseits zahlreiche Stätten der Ruhe und Andacht, besichtigen sakrale Bauten und entdecken andererseits die vielen Kleinode, ...