Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BIG Blockchain Intelligence Group Inc. |

BIG Blockchain Intelligence Group unterzeichnet Kunden-, Wiederverkäufer- und Empfehlungsabkommen mit KYC-, Geldwäschebekämpfungs- und Terrorismusfinanzierungsbekämpfungs-Spezialisten Data Zoo

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


BIG Blockchain Intelligence Group unterzeichnet Kunden-, Wiederverkäufer- und Empfehlungsabkommen mit KYC-, Geldwäschebekämpfungs- und Terrorismusfinanzierungsbekämpfungs-Spezialisten Data Zoo

BIG Blockchain Intelligence Group Inc. (BIG), ein führender Entwickler und Anbieter von Blockchain- und Kryptowährungsforschungs-, Risikobewertungs- und Datenanalyse-Tools und Untersuchungsdienstleistungen, hat Kunden-, Wiederverkäufer- und Empfehlungspartnerabkommen mit dem globalen Datenprüfungsspezialisten Data Zoo hinsichtlich der Krypto-Wallet-Risikobewertungsdienstleistung von BIG, BitRank VerifiedTM, der forensischen Blockchain-Untersuchungsplattform QLUETM sowie der individuellen Abteilung für forensische Dienstleistungen (Forensic Services Division) unterzeichnet.

- Data Zoo bietet Dienstleistungen zur Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung an, um Know Your Customer- (KYC)-Anforderungen seiner Kunden zu unterstützen
- Data Zoo verifiziert 3,5 Milliarden Menschen in der Asien-Pazifik-Region (die APAC) auf elektronische Weise
- 60 % der Weltbevölkerung leben in der APAC, wo 46 % der Zahlungen online durchgeführt werden

Vancouver (British Columbia), 2. August 2018. BIG Blockchain Intelligence Group Inc. (CSE: BIGG, WKN: A2JSKG, OTC: BBKCF) (BIG oder das Unternehmen), ein führender Entwickler und Anbieter von Blockchain- und Kryptowährungsforschungs-, Risikobewertungs- und Datenanalyse-Tools und Untersuchungsdienstleistungen hat ein Kunden- und Wiederverkäuferabkommen mit dem globalen Datenprüfungsspezialisten Data Zoo hinsichtlich der Krypto-Wallet-Risikobewertungsdienstleistung von BIG, BitRank VerifiedTM, unterzeichnet, dem zufolge die Serviceplattform von Data Zoo und/oder die Systeme seiner Kunden die Know Your Customer- (KYC)-Anforderungen unterstützen werden, einschließlich der Identifizierung, Milderung und Verwaltung von Risiken in Zusammenhang mit der Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung.

Gemäß dem Kunden- und Wiederverkäuferabkommen wird BIG eine Gebühr für Programmierschnittstellen-Anfragen bei Krypto-Wallets erhalten, die die Dienstleistung BitRank VerifiedTM von BIG nutzen.

BIG hat auch ein Kunden- und Empfehlungspartnerabkommen unterzeichnet, dem zufolge Data Zoo die eigene Blockchain-Datenprüfungsplattform von BIG, QLUETM, sowie die individuelle Abteilung für forensische Dienstleistungen nutzen und als Vertriebshändler von QLUETM sowie der Abteilung für forensische Dienstleistungen an seine Kunden fungieren kann. QLUETM (Qualitative Law Enforcement Unified Edge) ermöglicht es Strafverfolgungsbehörden und Ermittlern von Finanzinstituten, rasch eine Kaufprüfung auf forensischer Ebene durchzuführen, indem unrechtmäßige Personen und Einrichtungen in der Blockchain sichtbar identifiziert werden, wobei deren Transaktionsaktivitäten untersucht werden. Die Abteilung für forensische Dienstleistungen von BIG füllt eine beträchtliche Lücke zwischen der Strafverfolgung und dem Finanzsektor und wird mit dem Expertenteam von BIG kriminellen Aktivitäten mit Kryptowährungen wie Bitcoin untersuchen, nachverfolgen und überwachen. Bestimmte Untersuchungen erfordern eine umfassende Expertise und die langjährige Erfahrung, die unsere Abteilung für forensische Dienstleistungen vorweisen kann - entweder in Zusammenhang mit oder als Ergänzung zu den benutzerfreundlichen Such-, Risikobewertungs- und Datenanalyse-Tools von BIG: BitRank VerifiedTM und QLUETM.

Gemäß dem Kunden- und Empfehlungspartnerabkommen wird BIG monatliche Lizenzgebühren von allen Einrichtungen erhalten, die auf die QLUETM-Plattform zugreifen, und Kunden der Abteilung für forensische Dienstleistungen eine Rechnung für die tatsächliche Nutzung ausstellen.

Um sicherzustellen, dass die Kunden von Data Zoo ihren KYC-Verpflichtungen nachkommen, verifiziert der globale Datenverifizierungsspezialist 3,5 Milliarden Personen in Echtzeit über einen Programmierschnittstellen-Service, führt eine globale Untersuchung der PEP- und Sanctions-Watchlisten durch und bietet eine kontinuierliche Kaufprüfung an, um Risiken in Zusammenhang mit Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung zu identifizieren, zu mildern und zu verwalten. Dieses Unternehmen ist marktführend im Bereich der globalen Online-Daten und Prüfungen von Identitäten und bietet seinen Kunden Zugang zu den umfassendsten und ausführlichsten Identitätsdaten, sowohl weltweit als auch insbesondere in der Asien-Pazifik-Region, wo 60 Prozent der Weltbevölkerung leben und 46 Prozent der Zahlungen online durchgeführt werden.

Mit dem Service BitRank VerifiedTM, der Plattform QLUETM und/oder der Abteilung für forensische Dienstleistungen von BIG können Data Zoo und dessen Kunden:

- die Sicherheit und die Effizienz von Kaufprüfungen mittels Maßnahmen zur Geldwäsche- und Terrorismusfinanzierungsbekämpfung erhöhen;
- das Vertrauen in die Konformität mit behördlichen Bestimmungen zu erhöhen;
- ihre Risikoexposition in Zusammenhang mit Kryptowährungen verringern;
- in puncto Rechtmäßigkeit von Transaktionen für Transparenz sorgen;
- kriminelle Elemente abzuschrecken, die an illegalen Aktivitäten beteiligt sein könnten;
- ihren Kunden die Sicherheit geben, dass Maßnahmen ergriffen werden, um illegale Transaktionen stark einzuschränken oder die Menge an illegalen Geldern, die anderenfalls geflossen wären, zu verringern.

Wir freuen uns, Data Zoo und dessen Kunden dabei helfen zu können, in puncto Konformität Vertrauen und Sicherheit zu haben, sagte Lance Morginn, CEO von BIG. Diese Abkommen mit Data Zoo sind nur einige Beispiele der unzähligen Möglichkeiten zur Datenverifizierung sowie zur Geldwäsche- und Terrorismusfinanzierungsbekämpfung, die BIG in der Asien-Pazifik-Region zur Verfügung stehen, die ich durch die enge Zusammenarbeit mit asiatischen Unternehmen und Behörden, einschließlich des chinesischen Ministeriums für Außenhandel und wirtschaftliche Zusammenarbeit (das MOFTEC"), sowie von meiner jüngsten Reise nach China im zweiten Quartal 2018 aus erster Hand kenne. Durch diese Abkommen wird Data Zoo seinen Kunden in mehreren Staaten der APAC und in über 40 weiteren Ländern Zugang zum Know-how und zu den Angeboten von BIG in den Bereichen Kryptowährungssicherheit und -verantwortlichkeit bieten. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Tony und dem engagierten Team von Data Zoo.

Tony Fitzgibbon, Founder von Data Zoo, sagte: Data Zoo ist das zweite Unternehmen, das ich besitze und betreibe, das auf die ID-Verifizierungs- sowie auf Geldwäsche- und Terrorismusfinanzierungbekämpfungs-Dienstleistungen spezialisiert ist, weshalb ich weiß, dass das ultimative Ziel darin besteht, Zugang zu den besten verfügbaren und aktuellsten Datenpunkten und Einblicken zu bekommen. Data Zoo und seine Kunden können nun mehr denn je zuversichtlich sein, dass wichtige Datenpunkte und Einblicke vorhanden sind, um den Service BitRank VerifiedTM, die Plattform QLUETM und die Abteilung für forensische Dienstleistungen von BIG in unsere Geschäftsmodelle und Angebote integrieren zu können. Als globaler Servicepartner in einer sich rasch verändernden Branche benötigen wir nichts Geringeres als die bahnbrechenden Lösungen von BIG, um unsere KYC-, Kaufprüfungs- sowie Geldwäsche- und Terrorismusfinanzierungsbekämpfungs-Aktivitäten zu unterstützen.

Für weitere Informationen über Data Zoo kontaktieren Sie bitte info@datazoo.com oder finden Sie den nächstgelegenen Standort unter https://www.datazoo.com/contact/.

Für das Board:

Lance Morginn
Chief Executive Officer

Über BIG Blockchain Intelligence Group Inc.

BIG Blockchain Intelligence Group Inc. (BIG) läutet mit Sicherheit und Verantwortlichkeit eine neue Ära der Kryptowährungen ein. BIG hat eine Blockchain-unabhängige Such- und Analyse-Engine namens QLUETM entwickelt, die es Strafverfolgungs-, RegTech, Regulatoren und Regierungsbehörden ermöglicht, Transaktionen mit Kryptowährungen auf forensischer Ebene visuell nachzuverfolgen und zu überwachen. Unser kommerzielles Produkt, BitRank VerifiedTM, bietet eine Risikobewertung für Bitcoin-Brieftaschen, die es Regtech-Unternehmen, Banken, Geldautomaten, Börsen und Einzelhändlern ermöglicht, die herkömmlichen Regulierungs-/Konformitätsanforderungen zu erfüllen. Unsere Abteilung für forensische Dienstleistungen setzt unser Ermittlungsexpertenteam für Nachforschungen ein, die tiefgehende Fachkenntnisse und Erfahrung verlangen, sowohl in Verbindung mit oder zusätzlich zu unseren nutzerfreundlichen Forschungs-, Risikobewertungs- und Datenanalyseinstrumenten.

Über BitRank VerifiedTM

BIG entwickelte BitRank VerifiedTM, um bei der Bewertung und Verifizierung von Transaktionen mit Kryptowährungen der Branchen-Goldstandard zu werden. BitRank VerifiedTM bietet der Finanzwelt eine vereinfachte Front-End-Suchergebnisseite an, mit der Kassierer im Kontakt mit Kunden, Handelsbörsen, elektronische Handelsplattformen sowie der Einzelhandel in der Lage sind festzustellen, ob eine geplante Transaktion sicher angenommen werden kann, fragwürdig ist oder abgelehnt werden sollte. BitRank VerifiedTM und seine API sind maßgeschneiderte Dienste, die dem RegTech-Sektor ein zuverlässiges Instrument an die Hand geben, mit dem Unternehmen ihre Behördenauflagen erfüllen und gleichzeitig das Risiko, in Geldwäsche oder andere kriminelle Handlungen verwickelt zu werden, minimieren können.

Über QLUETM

QLUE (Qualitative Law Enforcement Unified Edge) ermöglicht es Strafverfolgungs- und Regtech-Ermittlern, Behörden sowie Regierungsstellen buchstäblich, dem virtuellen Geld zu folgen. QLUE beinhaltet modernste Techniken und einzigartige Suchalgorithmen, um verdächtige Aktivitäten bei Bitcoin- und anderen Kryptowährungstransaktionen aufzuspüren, wodurch es Ermittlern möglich ist, Transaktionen in ihrem Kampf gegen Terrorismusfinanzierung, Menschenhandel, Drogenhandel, Waffenhandel, Kinderpornografie, Korruption, Bestechung, Geldwäsche und andere Cyberkriminalität rasch und visuell nachzuverfolgen und zu überwachen.

Investor Relations - USA
KCSA Strategic Communications
Valter Pinto, Geschäftsführer
Scott Eckstein, VP of Market Intelligence
E-Mail: BlockChainGroup@KCSA.com
Direktwahl: +1-212-896-1254

Investor Relations - Kanada
Skanderbeg Capital Advisors
Adam Ross
E-Mail: adam@skanderbegcapital.com
Tel: +1-604-687-7130

BIG Investor Relations
Anthony Zelen
Direktwahl: +1-778-819-8705
E-Mail: anthony@blockchaingroup.io

Um weitere Informationen zu erhalten und sich in die Mailing-Liste von BIG einzutragen, gehen Sie bitte auf unsere Webseite https://www.blockchaingroup.io/ . Besuchen Sie auch @blocksearch auf Twitter oder die SEDAR-Webseite auf www.sedar.com .

Zukunftsgerichtete Aussagen:

Bestimmte Aussagen in dieser Pressemeldung sind zukunftsgerichtete Aussagen, zu denen auch die Fertigstellung der Suchtechnologie-Software und andere Angelegenheiten zählen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die nicht ausschließlich historischen Charakter haben, und umfassen sämtliche Aussagen zu zukünftigen Ansichten, Plänen, Erwartungen oder Absichten. Solche Informationen sind generell anhand der Verwendung von zukunftsgerichteten Begriffen wie kann, erwartet, schätzt, prognostiziert, beabsichtigt, glaubt und weiterhin bzw. deren Verneinungen oder ähnlichen Bezeichnungen zu erkennen. Die Leser werden davor gewarnt, sich vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen, da nicht gewährleistet werden kann, dass die Pläne, Absichten und Erwartungen, die diesen zugrunde liegen, auch realisiert werden können. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen typischerweise zahlreichen Annahmen, bekannten und unbekannten Risiken sowie Unsicherheiten, sowohl allgemeiner als auch spezifischer Art, die dazu beitragen könnten, dass die Vorhersagen, Schätzungen, Prognosen, Vorausplanungen und sonstigen zukunftsgerichteten Aussagen nicht eintreten werden. Zu diesen Annahmen, Risiken und Unwägbarkeiten zählen unter anderem auch die Wirtschaftslage im Allgemeinen und die Situation der Kapitalmärkte im Besonderen, sowie weitere Faktoren, von denen viele nicht im Einflussbereich von BIG liegen. Diese vorsorglichen Hinweise gelten ausdrücklich für die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung. Auf zukunftsgerichtete Informationen darf man sich nicht vorbehaltslos verlassen, weil BIG nicht garantieren kann, dass sich diese als richtig erweisen werden. Zu den wesentlichen Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von BIGs Erwartungen abweichen, zählen unter anderem die Stimmung der Verbraucher gegenüber den Produkten von BIG und der Blockchain-Technologie im Allgemeinen, technische Mängel, der Wettbewerb und die Nichterfüllung von vertraglichen Pflichten durch die Vertragspartner.

Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung gelten ausschließlich zum Datum dieser Pressemeldung. BIG ist außerhalb der gesetzlichen Vorschriften nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu berichtigen, um neuen Informationen, zukünftigen Ereignissen bzw. anderen Faktoren Rechnung zu tragen. Darüber hinaus ist BIG nicht verpflichtet, Stellung zu den Erwartungen oder Aussagen von Dritten im Hinblick auf die oben beschriebenen Angelegenheiten zu beziehen.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, BIG Blockchain Intelligence Group Inc., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1605 Wörter, 14059 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von BIG Blockchain Intelligence Group Inc. lesen:

BIG Blockchain Intelligence Group Inc. | 03.12.2018

BIG Blockchain Intelligence Group führt als erster einen kostenpflichtigen, 8-stündigen Zertifizierungskurs für Ermittler von Kryptowährungen ein

BIG Blockchain Intelligence Group führt als erster einen kostenpflichtigen, 8-stündigen Zertifizierungskurs für Ermittler von Kryptowährungen ein BIG Blockchain Intelligence Group Inc. (BIG), ein führender Entwickler und Anbieter von Blockchain...
BIG Blockchain Intelligence Group Inc. | 07.11.2018

Executive Chairman von BIG Blockchain Intelligence Group fungiert als Hauptredner bei Vortragsreihe der NATO über Cybersicherheit

Executive Chairman von BIG Blockchain Intelligence Group fungiert als Hauptredner bei Vortragsreihe der NATO über Cybersicherheit BIG Blockchain Intelligence Group Inc. (BIG), ein führender Entwickler und Anbieter von Blockchain- und Kryptowährun...
BIG Blockchain Intelligence Group Inc. | 12.09.2018

BIG Blockchain Intelligence Group stellt Aktionären Update der Höhepunkte jüngster Aktivitäten und Abkommen bereit

BIG Blockchain Intelligence Group stellt Aktionären Update der Höhepunkte jüngster Aktivitäten und Abkommen bereit BIG Blockchain Intelligence Group Inc. (BIG), ein führender Entwickler und Anbieter von Blockchain- und Kryptowährungssuch-, Ris...