PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Asahi Kasei gewinnt 2018 Altair Enlighten Award für Pedalhalterung aus glasfaserverstärktem Leona™ Polyamid 66

Von Asahi Kasei Europe GmbH

Düsseldorf, 7. August 2018 - Asahi Kasei wurde mit dem Altair Enlighten Award 2018 in der Kategorie Enabling Technology für eine gemeinsam mit der Mazda Motor Corporation entwickelte Pedalhalterung aus glasfaserverstärktem Polyamid 66 ausgezeichnet. Die Preisverleihung fand am 30. ...
Düsseldorf, 7. August 2018 - Asahi Kasei wurde mit dem Altair Enlighten Award 2018 in der Kategorie Enabling Technology für eine gemeinsam mit der Mazda Motor Corporation entwickelte Pedalhalterung aus glasfaserverstärktem Polyamid 66 ausgezeichnet. Die Preisverleihung fand am 30. Juli 2018 in Michigan, USA, statt.

Der Altair Enlighten Award wird von Altair Engineering Inc. in Zusammenarbeit mit dem Center for Automotive Research (CAR) sowie den Medienpartnern SAE International und Automobil Industrie verliehen. Die Auszeichnung in den drei Kategorien Full Vehicle, Module und Enabling Technology wird an Automobilhersteller und Zulieferer vergeben, um innovative Leistungen im Fahrzeugleichtbau zu würdigen.

Asahi Kaseis glasfaserverstärktes Leona™ Polyamid 66 wurde verwendet, um einen Ersatz für in Mazda-Fahrzeugen gebräuchliche Metallhalterungen für Fußpedale zu entwickeln. Asahi Kaseis Topologie-Optimierungstechnologie, eine Art Computer Aided Engineering (CAE), diente dem Desing dieses innovativen Bauteils mit dem eine Gewichtsreduzierung von 83% erzielt werden konnte. Asahi Kasei erhielt den Preis in Anerkennung dieser bemerkenswerten Innovation.

Asahi Kasei entwickelt Kunststoffkomponenten als Ersatz für Metallteile zur Reduzierung des Fahrzeuggewichts und zur Senkung des Kraftstoffverbrauchs. Das Unternehmen nutzt seine einzigartige Kunststoff-CAE-Technologie und seine Kenntnisse zur Vorhersage von Verarbeitbarkeit und Lebensdauer verwendeter Polymere und zur optimalen Beratung seiner Kunden bei der Teileform, dem Werkzeugdesign sowie bei der Auswahl der besten Harze und Entwicklungsmaterialien. Asahi Kasei Plastics Vietnam Co. wurde im März 2016 gegründet, um diese Aufgaben verstärkt wahrnehmen und schnell auf die weltweit wachsende Nachfrage nach Kunststoffteilen reagieren zu können.

Asahi Kasei wird seine Kunststoff-CAE-Technologie weiterentwickeln, um mehr Präzision, Geschwindigkeit und weitere neue Lösungen für die unterschiedlichen Bedürfnisse in der Automobilindustrie anzubieten.

BU: Altair Enlighten Award für Asahi Kasei (v.l.n.r.):

Richard S. Yen
SVP Global Automotive and Industry Verticals Team
Altair Engineering

Yo Yamazaki
Brake & Operation System Development Gr.
Chassis Development Dept.
MAZDA Motor Corporation

Hideyuki Inaba
President
Asahi Kasei Plastics Vietnam Co., Ltd.

Carla Bailo
President and CEO
Center for Automotive Research



Über die Asahi Kasei Corporation
Die Asahi Kasei Corporation ist ein weltweit agierender Technologiekonzern, der in den drei Geschäftsbereichen Material, Bau und Gesundheitsversorgung tätig ist. Der Bereich Material umfasst Fasern und Textilien, Petrochemikalien, Hochleistungspolymere, Hochleistungskunststoffe, Konsumgüter, Akku-Separatoren und Elektronik. Die Bau-Sparte liefert Werk- und Baustoffe für Fertigteilhäuser für den japanischen Markt. Der Bereich Health Care umfasst Arzneimittel, Medizintechnik sowie Geräte und Systeme für die Notfall- und Intensivmedizin. Mit rund 34.000 Mitarbeitern weltweit betreut der Asahi-Kasei-Konzern Kunden in mehr als 100 Ländern.

"Creating for Tomorrow" - Zukunft schaffen. Mit diesem Slogan beschreibt der Asahi-Kasei-Konzern die gemeinsame Mission aller ihrer Unternehmen, Menschen auf der ganzen Welt zu einem besseren Leben und Leben mit nachhaltigen Produkten und Technologien zu verhelfen. Weitere Informationen finden Sie unter:

www.asahi-kasei.co.jp/asahi/en/
www.asahi-kasei.eu/ Firmenkontakt
Asahi Kasei Europe GmbH
Sebastian Schmidt
Am Seestern 4
40547 Düsseldorf
+49 (0)211 280 68 139
Sebastian.Schmidt@asahi-kasei.eu
https://www.asahi-kasei.eu/


Pressekontakt
financial relations GmbH
Henning Küll
Louisenstraße 97
61348 Bad Homburg
+49 (0) 6172 27159 12
h.kuell@financial-relations.de
http://www.financial-relations.de

Bewerten Sie diesen Artikel

Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 1 Bewertung bisher (Durchschnitt: 5)

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sebastian Schmidt (Tel.: +49 (0)211 280 68 139), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 539 Wörter, 4583 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 3 + 1

Weitere Pressemeldungen von Asahi Kasei Europe GmbH

13.04.2021: Düsseldorf, 13. April 2021 - Am 16. November 2020 nahm Asahi Kasei Europe den Bürobetrieb an seinem neuen Standort im Düsseldorfer Hafen auf. Im März 2021 folgte der Umzug des Asahi Kasei Europe R&D Center aus Dormagen zum neuen Standort. Durch die Bündelung von Vertrieb, Marketing und Forschung baut das japanische Technologieunternehmen seine Aktivitäten im Bereich Automotive weiter aus. Asahi Kasei beginnt ein neues Kapitel seiner Expansion auf dem europäischen Markt: Am 16. November 2020 haben Asahi Kasei Europe GmbH und das Schwesterunternehmen Asahi Kasei Microdevices Europe GmbH ... | Weiterlesen

10.02.2021: Düsseldorf, 10. Februar 2021 - Am 2. Dezember 2020 erließ das Oberste Volksgericht der Volksrepublik China eine endgültige Entscheidung, in der es der Klage von Asahi Kasei wegen Patentverletzung in Bezug auf einen Separator für Lithium-Ionen-Sekundärbatterien in vollem Umfang stattgab und Shenzhen Xu Ran Electronic und andere anordnete, den Verkauf einzustellen und Schadensersatz zu leisten. Im August 2018 legte die Asahi Kasei Corporation eine Patentverletzungsklage beim Shenzhen Intermediate People's Court gegen Shenzhen Xu Ran () Electronic Co., Ltd. und Shenzhen Xu Ran () Electronic ... | Weiterlesen

14.01.2021: Düsseldorf, 14. Januar 2021 - Am 2. Dezember 2020 hat das Korean Intellectual Property Trial and Appeal Board (im Folgenden "Korean IPTAB") die Entscheidung zur Abweisung eines Patentnichtigkeitsantrags von W-SCOPE KOREA CO., LTD. erlassen. Gleichzeitig hat es die Gültigkeit des koreanischen Patents von Asahi Kasei (Patent Nr. 10-0977345, im Folgenden "Asahi Kasei Patent") in Bezug auf einen Separator für Lithium-Ionen-Sekundärbatterien bestätigt. Am 29. Januar 2020 reichte Asahi Kasei beim Seoul Central District Court eine Patentverletzungsklage gegen die W-SCOPE Corporation (Hauptsitz: ... | Weiterlesen