Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Schäfer Trennwandsysteme GmbH |

Kabinen ganz aus Glas

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Schäfer bietet Serie "Vitrum" in vielen Variationen und mit Soft-Close

Der Werkstoff Glas sieht nicht nur edel aus, er ist auch äußerst reinigungsfreundlich und langlebig - Den Beweis dafür liefern die Glaskabinen Vitrum der Schäfer Trennwandsysteme GmbH. Die Anlagen Vitrum II, III und Altus eignen sich auch für die Anforderungen in Schwimmbädern und Wellnessbereichen. Den besonderen Charakter von Glas unterstreichen dabei zahlreiche Gestaltungs- und Ausstattungsvarianten. So garantiert beispielsweise der Einbau des Soft-Close Scharniers zusätzlichen Komfort durch ein geräuschloses, automatisches Schließen der Kabinentüren. Nach Vitrum III macht Schäfer die "leise Lösung" nun auch für Vitrum II verfügbar.



Die Schäfer Trennwandsysteme GmbH bietet mit den Kabinenanlagen Vitrum formschöne Abtrennungen für den Sanitärbereich. Die Serie aus Glas umfasst drei WC-Trennwandsysteme mit individuellen Vorzügen: Charakteristisches Merkmal von Vitrum III sind hochwertige Beschlaglösungen aus Edelstahl, die dem System ein elegantes Erscheinungsbild verleihen. Mit zurückgesetzten Kopfprofilen und Füßen präsentiert sich das Trennwandsystem Vitrum II in schwebender Optik. Vitrum Altus sorgt mit raumhohen Wänden für maximale Privatsphäre im Sanitärbereich. Alle Kabinenanlagen sind gleichermaßen langlebig und robust gefertigt. Sie eignen sich daher besonders für den Einsatz in frequentierten, öffentlich genutzten Gebäuden wie Schwimmbädern, Wellnessbereichen und Thermen.



Soft Close auch für Vitrum II

Eine Ausstattungsvariante der Glaskabinen bildet das Soft-Close Scharnier von Schäfer. Es ist unsichtbar in den Beschlägen integriert und gewährleistet ein geräuschloses und selbsttätiges Schließen der Kabinentür. In Sanitärbereichen mit hoher Nutzerfrequenz und mehreren Kabinen kehrt mit diesem speziellen Beschlag Ruhe ein. Dank der Automatik sind die Kabinentüren zudem stets geschlossen. Die durchgängige Kabinenfront hebt dabei die elegante Glas-Optik des Trennwandsystems hervor. Als Ausstattungsvariante ist das Scharnier bereits seit einiger Zeit für Vitrum III verfügbar. Nun bietet Schäfer die Soft-Close-Funktion auch für Vitrum II an. Damit wird jetzt auch die optisch schwebende Ausführung mit einer komfortablen und leisen Schließfunktion abgerundet.



Garderobenschränke, Waschtische und Co.

Mit den Ergänzungsprodukten der Serie Vitrum - wie die Wechselkabine Vitrum II WK - wird die Glasoptik in den Umkleidebereichen fortgesetzt. Für ein ganzheitliches Konzept lassen sich die Glaskabinen zudem mit den variablen Garderobenschränken Vitrum GS, den formschönen Waschtischen Vitrum WT sowie den schlank gehaltenen Regalen und Ablagen Vitrum RG ergänzen. Auch bei diesen Produkten sind Glasarten und gegebenenfalls Aufteilungen und Formen individuell wählbar. Für Urinalbereiche sind passende Schamwände lieferbar. Dezente Einhandbeschläge sowie Puffer und Haken komplettieren die Ausstattung der Kabinenanlagen. Sie sind - je nach System - aus den Materialien Edelstahl oder Aluminium gefertigt.



Gestaltungsvielfalt mit Glas

Bei der Gestaltung der Kabinenanlagen und Ergänzungsprodukte eröffnet das Material Glas viele Möglichkeiten - so zum Beispiel durch zahlreiche Oberflächenqualitäten. Die Kabinen von Schäfer sind wahlweise in Float-, Ornament- oder satiniertem Glas erhältlich. Im Siebdruckverfahren lässt sich das Material in jeder gewünschten RAL-Farbe beschichten. Ein Motivdruck nach individuellen Vorstellungen ist auf diese Weise ebenfalls möglich. Die Kabinen sind darüber hinaus kratzfest und reinigungsfreundlich: Graffitis oder andere Verschmutzungen lassen sich problemlos von der Oberfläche entfernen. Die edle Optik des Trennwandsystems bleibt somit dauerhaft erhalten. Die Verwendung von Einscheibensicherheits- (ESG-H) sowie Verbundsicherheitsglas (VSG) mit Heat-Soak-Test erfüllt die Sicherheitsanforderungen.



Interessierte erhalten weitere Informationen über die Schäfer Trennwandsysteme GmbH auch auf www.schaefer-tws.de.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Jennifer Ecken (Tel.: 026 87/91 51 - 0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 529 Wörter, 4464 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Schäfer Trennwandsysteme GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Schäfer Trennwandsysteme GmbH lesen:

Schäfer Trennwandsysteme GmbH | 13.11.2018

Neubau für weiteres Wachstum

Die Schäfer Trennwandsysteme GmbH ist auf die Herstellung hochwertiger und formschöner Trennwände und Umkleideeinrichtungen für den Sanitär- und Schwimmbadbereich spezialisiert. Bereits seit 1992 produziert das familiengeführte Unternehmen - mi...
Schäfer Trennwandsysteme GmbH | 22.08.2018

Repräsentativ bis in die Sanitärbereiche

Ein repräsentatives Büro- und Verwaltungsgebäude ist die Visitenkarte für ein Unternehmen. Hohe Ansprüche an Ausstattung und Komfort müssen dabei sowohl die Arbeitsbereiche als auch die Sanitärräume erfüllen. Einen eleganten Eindruck machen ...
Schäfer Trennwandsysteme GmbH | 07.08.2018

Elegante Glasfront

Mit einer neuen raumhohen WC-Trennwand aus Glas erweitert die Schäfer Trennwandsysteme GmbH ihr Produktprogramm. Die Besonderheit: Die Kabinenanlage "Vento" kommt ganz ohne sichtbare Profile und Beschläge aus. Mit ihrer minimalistischen Optik fügt...