Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Pasinex Resources Ltd. |

Pasinex Resources durchteuft in seinem hochwertigen Zinkprojekt in Nevada in Schwarzschiefer eingelagerte Zinksulfide unterhalb des hochgradigen Zinkoxids; Beginn der Bohrungen in der Zinklagerstätte Akkaya in der Türkei geplant; Bekanntgabe von Darlehen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Pasinex Resources durchteuft in seinem hochwertigen Zinkprojekt in Nevada in Schwarzschiefer eingelagerte Zinksulfide unterhalb des hochgradigen Zinkoxids; Beginn der Bohrungen in der Zinklagerstätte Akkaya in der Türkei geplant; Bekanntgabe von Darlehen von nahe stehenden Personen

TORONTO, ON - 9. August 2018 - Pasinex Resources Limited (CSE: PSE) (FSE: PNX) (Pasinex oder das Unternehmen) freut sich, den aktuellen Stand seines Explorationsprogramms 2018 im Zinkprojekt Gunman im White Pine County, Nevada (sowie eine Änderung des Projektnamens in Zinkprojekt Spur), und in seiner Zinklagerstätte Akkaya in der Türkei zu melden. Außerdem gibt das Unternehmen den Erhalt von Darlehen von nahe stehenden Personen bekannt.

Aktueller Stand des Zinkprojekts Spur (Gunman)

Im Zinkprojekt Spur wurde ein erstes Bohrprogramm mit vier schrägen Diamantbohrlöchern über insgesamt 2.291 Fuß (698 Meter) durchgeführt; die Untersuchungsergebnisse liegen noch nicht vor.

Der Zinksulfid-Abschnitt im Schwarzschiefer unterhalb der hochgradigen Zinkoxide in der Hauptzone RH war sehr überraschend und ist aus Explorationsperspektive ausgesprochen bedeutsam. Die Hauptzone RH war der wichtigste Fokus der früheren Bohrungen, insbesondere der RC-Bohrungen. Die Mineralisierung kommt nur in einem von mindestens vier weiteren höffigen Gebieten an der Oberfläche entlang eines drei bis vier Kilometer langen Streichens zwischen Big Canyon und Horse Canyon an der östlichen Flanke des Diamond Range vor. Das Zinkprojekt Spur befindet sich in etwa 90 Minuten Fahrzeit südlich von Elko im Osten von Nevada.

Steve Williams, der CEO von Pasinex, merkte dazu an: Wir sind außerordentlich erfreut über die neue Entdeckung von Zinksulfiden in unserem Zinkprojekt Spur; selbst in diesem ersten Stadium unserer Bohrungen regt dies ein radikales Umdenken an, nicht nur hinsichtlich des potenziellen Umfangs des Mineralisierungssystems, das unser Bohrziel ist, sondern auch in Bezug auf die effiziente Erkundung des Systems.

Dies ist das erste Mal, dass in dem Zinkprojekt Spur eine bedeutende Sulfidmineralisierung im Schwarzschiefer festgestellt wurde. Die Entdeckung der Schiefer eingelagerten Mineralisierung kam unerwartet und eröffnet neues, spannendes Potenzial für eine in Schiefer eingelagerte sedimentgebundene Massivsulfidlagerstätte (SHMS- oder Sedex- [sedimentär-exhalative] Lagerstätte). In den Goldfeldern von Nevada war diese Art von Zinkmineralisierung von früheren Explorationsunternehmen leicht zu übersehen, wenn sie über keine Erfahrung mit diesem Typ von Mineralisierungssystem verfügten. Die Ziele dieses Diamantbohrprogramms wurden in der Pressemitteilung des Unternehmens vom 14. Mai 2018 erläutert, nämlich (i) umfangreiche Bohrungen in der gesamten oxidierten hochgradigen Zinkmineralisierung im Zentrum der Hauptzone RH im Kalkstein der Formation Ely aus der pennsylvanischen Zeit und Bestätigung dieser Mineralisierung, (ii) Erkundung eines Zielgebiets in Fallrichtung der bekannten Mineralisierungszone, und (iii) erstmalig in diesem Zinkprojekt: Messung der Orientierung der Strukturen, welche die Mineralisierung kontrollieren, vom orientierten Bohrkern aus.

Ziel des ersten Diamantbohrlochs SRDD-2018-001 war die Hauptzone RH, in der die hochgradige Mineralisierung nur durch frühere RC- (Reverse-Circulation-) Bohrungen definiert worden war. In SRDD-2018-001 wurde die hochgradige oxidierte Zinkmineralisierung durchteuft, die visuell identifiziert und durch Analyse mit dem RFA-Handanalysator bestätigt wurde. Die Mineralisierung kommt in einer oxidierten Brekzie im Kalkstein in einem Intervall von 61 Fuß von Fuß 143 bis 204 (Meter 44-62) vor. Die Orientierung der Brekzienzonen ist ungewiss, und die wahre Mächtigkeit ist nicht begrenzt.*

Das Bohrloch SRDD-2018-004 wurde ca. 50 Meter in Fallrichtung des südlichen Endes der bekannten Mineralisierungszone in der Hauptzone RH gebohrt und durchteufte die typische oxidierte Zinkmineralisierung über eine Länge von 11 Fuß von Fuß 273 bis 284 (Meter 83 bis 86; nicht die wahre Mächtigkeit*). In diesem Bohrloch wurde auch eine tiefere Zone der umfangreichen Zinksulfidmineralisierung in einem schwarzen kohlenstoffhaltigen Tonstein und in Schluffstein festgestellt, die Teil der Formation Ely sind. Der feinkörnige, blasse Sphalerit kommt eingesprengt in kohlenstoffhaltigem, schwach dolomitischem Tonstein und in unregelmäßigen Brekzienzonen vor, insbesondere wenn keine anderen Metallsulfide vorhanden sind. Die Zinkmineralisierung kommt in einem Intervall von 27 Fuß von Fuß 288 bis 315 (Meter 88 bis 96; nicht die wahre Mächtigkeit*) vor. Aufgrund der visuellen Prüfung und der Analyse mit dem RFA-Handanalysator werden signifikante Zinkgehalte erwartet; die Proben werden momentan analysiert.

Frühere Explorationsunternehmen haben quasi ausschließlich durch vertikale Reverse-Circulation-Bohrungen versucht, die Zinkoxidmineralisierung abzugrenzen; aus diesem Grund sind die Kontrollen der Mineralisierung noch nicht hinreichend bekannt, und das Potenzial einer in Schiefer gelagerten Mineralisierung wurde noch nicht erfasst und nicht ausreichend erkundet.

Die detaillierte Kartierung durch Pasinex lässt darauf schließen, dass das Muttergestein zum Westen hin steil abfällt. Alle vier Bohrlöcher waren erstmalig durchgängig nach Westen geneigt, um die wahre Mächtigkeit der Mineralisierungszone besser schätzen zu können.

Alle Ziele des Bohrprogramms wurden mit Erfolg erreicht. Der Bohrkern wurde protokolliert, und der mineralisierte Kern wurde zersägt und in das Labor von ALS Minerals in Reno, Nevada, transportiert. Die Untersuchungsergebnisse werden in der dritten Augustwoche erwartet und bis zum Ende des Monats veröffentlicht.

Pasinex kann einen Anteil von bis zu 80 Prozent am Gunman Projekt von Cypress Development Corp. (TSX.V: CYP) und dem Privatunternehmen Caliber Minerals Inc. (zuvor Silcom Systems Inc.) erwerben. Die gesamte Barsumme von 675.000 US-Dollar und die Ausgabe von 4,8 Millionen Stammaktien sind über vier Jahre hinweg zu leisten. Darüber hinaus ist das Unternehmen zu Mindestausgaben für die Exploration in Höhe von insgesamt 2.950.000 US-Dollar verpflichtet, die ebenfalls innerhalb eines Zeitraums von vier Jahren ab dem Vertragsbeginn am 5. Dezember 2017 getätigt werden müssen.

* Die wahren Mächtigkeiten werden geschätzt, sobald die Orientierung der lithologischen Trägerschichten vom orientierten Kern aus ermittelt ist.

Pasinex in Bohrbereitschaft: In der Zinklagerstätte Akkaya in der Türkei sollen Anfang September erstmalig Zielgebiete bebohrt werden

Pasinex wird Anfang September über seine Joint-Venture-Beteiligung an Horzum AS mit den ersten Diamantprobebohrungen in der Zinklagerstätte Akkaya beginnen. Von jeder der drei Bohrplatten aus sollen drei Bohrlöcher über insgesamt 2.000 Meter gebohrt werden. Im Laufe der vergangenen Monaten wurden durch eine detaillierte Neukartierung in dem zerklüfteten Hügelgebiet, das sich zwischen 500 Metern und einem Kilometer nördlich der Zinkmine Pinargozu des Unternehmens befindet, interessante Bohrziele festgelegt. Bei der Entwicklung der hochprioritären Zielgebiete wurde auf die fundierte Analyse von Satellitenbildauswertungen (Sentinel) zurückgegriffen, um günstige strukturelle Bedingungen zu identifizieren, die mit dem Muttergestein weißer Marmor übereinstimmen. Aufgrund der Entnahme von lithogeochemischen Proben aus ausstreichendem Marmor in Kombination mit Laugung in ionischen Flüssigkeiten konnten die spezifischen Bohrziele in ausgewählten Zielgebieten mit weitaus größerer Bestimmtheit festgelegt werden. Durch diesen Prozess wurden interessante Bohrziele generiert.

Pasinex meldet Darlehen von nahe stehenden Personen

Pasinex hat eine Vereinbarung über den Bezug von Finanzmitteln von bestimmten Aktionären und Directors des Unternehmens (die Darlehensgeber) in Form von Schuldscheinen abgeschlossen. Das Unternehmen erwartet, dass sich die Schuldscheine auf eine Höhe von bis zu $ 400.000 belaufen werden; sie sollen das Unternehmen im Hinblick auf den unmittelbaren Betriebskapitalbedarf unterstützen und Zahlungen ermöglichen, die für die Durchführung des Bohrprogramms im Zinkprojekt Spur in Nevada erforderlich sind.


Die Schuldscheine sind auf Anforderung der Darlehensgeber zahlbar und werden mit 6 % per annum verzinst; die Zinsen sind ab dem 15. September 2018 vierteljährlich nachträglich zahlbar. Das Unternehmen kann den Darlehensgebern die Schuldscheine ratierlich im Voraus zahlen und plant dies im Zuge des Eingangs von Dividenden von Horzum AS. Die Schuldscheine sind durch sämtliche Konzessionsgebiete und Aktiva des Unternehmens besichert.

An den Schuldscheinen können Aktionäre und Directors beteiligt sein; daher stellen sie Transaktionen mit nahe stehenden Personen (related party transactions) im Sinne des Multilateral Instrument 61-101 - Schutz von Minderheitsaktionären bei Sondertransaktionen dar. Es wurde festgestellt, dass die Schuldscheine von der Pflicht zur formellen Bewertung und der Genehmigung durch die Minderheitsaktionäre befreit sind, da das Darlehen zu angemessenen kommerziellen Bedingungen gewährt wird, die nicht in stimmberechtigte Wertpapiere oder in Beteiligungspapiere des Unternehmens konvertiertbar sind. Das Unternehmen hat 21 Tage vor dem Transaktionsabschluss des Darlehens keinen Bericht über wesentliche Veränderungen (Material Change Report) eingereicht, da das Unternehmen der Ansicht war, dass es in seinem besten Interesse ist, das Darlehen zum Abschluss zu bringen, um die Finanzmittel vor diesem Zeitpunkt verwenden zu können.

Über Pasinex

Pasinex Resources Limited ist ein in Toronto ansässiges Bergbauunternehmen, das zu 50 % am hochgradigen Zinkproduktionsbetrieb Pinargozu beteiligt ist und im Rahmen eines so genannten Direct Shipping Program Zinkschmelzen und -verarbeitungsanlagen direkt ab dem Projektstandort in der Türkei beliefert. Das Unternehmen hat außerdem die Option, 80% des hochgradigen Zinkexplorationsprojekts Gunman in Nevada zu erwerben. Das Unternehmen verfügt über ein starkes technisches Management-Team, das bei der Mineralexploration und der Erschließung von Bergbauprojekten eine langjährige Erfahrung vorweisen kann. Die Mission von Pasinex besteht darin, durch Abbau- und Explorationsprojekte in der Türkei und Nevada ein mittelständisches Zinkunternehmen aufzubauen.

Qualifizierter Sachverständiger

EurGeol, P.Geo. John Barry, ein qualifizierter Sachverständiger im Sinne des NI 43-101, ist für die Zusammenstellung der wissenschaftlichen und technischen Informationen in dieser Pressemitteilung verantwortlich. John Barry ist Vice President of Exploration von Pasinex und ein Director des Unternehmens.

Für das Board of Directors:
PASINEX RESOURCES LTD.

Steve Williams
President/CEO
Phone: +1 416.861.9659
Email: info@pasinex.com

Evan White
Manager of Corporate Communications
Phone: +1 416.906.3498
Email: evan.white@pasinex.com

Die CSE übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die bestimmte Risiken und Ungewissheiten beinhalten. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und sonstigen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens wesentlich von historischen oder zukünftigen Ergebnissen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen direkt oder indirekt genannt wurden.

Sämtliche Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind als zukunftsgerichtete Aussagen zu betrachten. Obwohl Pasinex annimmt, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf realistischen Annahmen basieren, lassen solche Aussagen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Performance zu. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können wesentlich von jenen der zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zu den Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von denen in vorausschauenden Aussagen abweichen, gehören: alle Ergebnisse der Explorationsbohrungen sowie die allgemeinen wirtschaftlichen, marktbezogenen oder geschäftlichen Bedingungen. Es kann nicht zugesichert werden, dass sich solche Aussagen als richtig erweisen, und deshalb wird den Lesern empfohlen, sich auf ihre eigene Einschätzung solcher Unsicherheiten zu verlassen. Wir übernehmen keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Pasinex Resources Ltd., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1661 Wörter, 13282 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Pasinex Resources Ltd. lesen:

Pasinex Resources Ltd. | 11.09.2018

Pasinex macht neue Zinksulfidentdeckung bei Projekt Spur (Nevada) und verifiziert hochgradige Zinkoxide: 43,9 m mit 14,2 % Zn, einschließlich 13,7 m mit 26,1 % Zn und 5,6 oz Ag

Pasinex macht neue Zinksulfidentdeckung bei Projekt Spur (Nevada) und verifiziert hochgradige Zinkoxide: 43,9 m mit 14,2 % Zn, einschließlich 13,7 m mit 26,1 % Zn und 5,6 oz Ag Toronto (Ontario), 11. September 2018. Pasinex Resources Limited (CSE: ...
Pasinex Resources Ltd. | 23.08.2018

Pasinex meldet starke Ergebnisse des zweiten Quartals von Pinargozu und plant, den Cashflow zu steigern

Pasinex meldet starke Ergebnisse des zweiten Quartals von Pinargozu und plant, den Cashflow zu steigern Toronto (Ontario), 23. August 2018. Pasinex Resources Limited (CSE: PSE, FSE: PNX) (Pasinex oder das Unternehmen) meldete heute Nettoeinnahmen i...
Pasinex Resources Ltd. | 25.05.2018

Pasinex meldet Ergebnisse des ersten Quartals; überzeugende Finanzergebnisse aus Pinargozu und Entscheidung gegen die weitere Erschließung des Konzessionsgebiets Golcuk

Pasinex meldet Ergebnisse des ersten Quartals; überzeugende Finanzergebnisse aus Pinargozu und Entscheidung gegen die weitere Erschließung des Konzessionsgebiets Golcuk TORONTO, ON - 25. Mai 2018 - Pasinex Resources Limited (CSE: PSE) (FSE: PNX)...