Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ComLine GmbH |

Smarte Lösungen für die IFA 2018

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Auch dieses Jahr widmet sich ComLine auf der IFA dem Thema Smart Living / Smart Home und zeigt, wie einfach die Vermarktung von HomeKit-fähigen Produkten im Zusammenspiel mit dem Smart-Living-Finder™ gelingen kann. „Ein cleveres Zuhause“ – Wer wünscht...

Flensburg, 10.08.2018 (PresseBox) - Auch dieses Jahr widmet sich ComLine auf der IFA dem Thema Smart Living / Smart Home und zeigt, wie einfach die Vermarktung von HomeKit-fähigen Produkten im Zusammenspiel mit dem Smart-Living-Finder™ gelingen kann.

„Ein cleveres Zuhause“ – Wer wünscht sich das nicht? Mit der Sprache ganz einfach Musik und Licht steuern oder mit einem Klick aufs Handy die Temperatur in sämtlichen Räumen ändern. Um dem Kunden die Einfachheit von Smart Living und Smart Home näher zu bringen, stellt ComLine nun ein völlig einmaliges Vertriebskonzept für den stationären Handel auf der IFA 2018 vor.

Mit diesem Konzept kann sich jeder interessierte Handelspartner sein ideales, skalierbares Smart Home Paket an seinem Point of Sale und für seinen Online-Auftritt zusammenstellen. Im Zusammenspiel mit dem Smart-Living-Finder™ und dem DigiShelf™ (Digitales Verkaufsregal), die mit in das Verkaufskonzept integriert werden, kann der Kunde dann das Thema Smart Home völlig neu, verständlich und intuitiv erleben.

„Der stationäre Handel sucht schon lange nach Lösungen, dem Kunden das Thema Smart Home erlebbar zu präsentieren. Mit dem Smart-Living-Finder™ schafft es ComLine, den Kunden in eine virtuelle Welt zu entführen und so die Automatisierung und Einfachheit von Smart Home digital darzustellen.“ Gil Schleyer, Deputy Sales Director Europe & APAC bei Eve Systems (ehemals Elgato).

ComLine zeigt auf seinem Stand Apple HomeKit im Zusammenspiel mit Apple HomePod, iPad Pro, iPhone, der Apple Watch und Apple TV sowie Eve Systems, Fibaro, Nanoleaf und Philips.

Kim Jannsen, ComLine Product Manager Smart Living / Retail, ist vom Erfolg des Apple HomePod überzeugt: „Endlich ist der HomePod auch in Deutschland angekommen. Er wird schon in diesem Jahresendgeschäft eine wichtige Rolle für den Handel spielen. Wer den Erfolg des Billionen-Dollar-Unternehmens begleitet, weiß, dass Apple das Thema Heimautomatisierung sehr ernst nimmt und mit HomeKit eine Plattform entwickelt hat, die 2019 immense Kaufimpulse auslösen wird. Der HomePod ist mehr als eine Alternative zu den existierenden Lösungen und wird sich in Verbindung mit HomeKit zum wichtigsten Smart Home Standard entwickeln!"

Besuchen Sie ComLine auf dem Stand 112 in Halle 6.2 und lassen Sie sich in ein cleveres Zuhause mitnehmen. Wir freuen uns auf Sie!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 341 Wörter, 2420 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: ComLine GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ComLine GmbH lesen:

ComLine GmbH | 29.10.2018

DiTail Service GmbH - ein starkes Produkt verdient einen starken Auftritt

Flensburg, 29.10.2018 (PresseBox) - Die richtige Präsentation des eigenen Produktes ist heutzutage verkaufsentscheidend und bringt nicht nur Start-ups mit innovativen Ideen ganz nach vorn. Das neu gegründete Flensburger Medienunternehmen „DiTail ...
ComLine GmbH | 24.01.2017

ComLine erweitert sein Portfolio um Angelbird Speichermedien

Flensburg/Lustenau, 24.01.2017 - Ab Januar 2017 nimmt der Spezialdistributor ComLine GmbH die Produkte des österreichischen Herstellers Angelbird ins Sortiment auf und erweitert damit sein Produkt-Portfolio im Bereich der SSD Speichermedien."Angelbi...