Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
12
Aug
2018
Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Teilen Sie diesen Artikel

Pressemeldung: Mit dem lustigen Wurm "punkten!"

Beim nächsten Buchkauf 8 Euro sparen! Einfach aufkleben und fertig.

Mit der neuen Leseschau-Punktekarte kann man nun bei jedem Buch oder eBook Punkte sammeln. Pro Bestellung gibt es einen Bonus von 1 Euro.

Sobald die Karte voll ist, können die Bonuspunkte bei der www.Leseschau.de eingelöst werden. Ein tolles Buch oder E-Book kann dafür gewählt werden.

Zusätzlich zu jeder Bonuseinlösung gibt es ein kleines Präsent.

Zur Buch- oder eBook-Bestellung einfach die volle Karte mitsenden:

E-Mail: info@Leseschau.de oder per Fax: 030/692021059

www.Leseschau.de



Steter Tropfen fängt den Wurm - Satirische Texte aus 20 Jahren



Eulenspiegel-Autor Robert Niemann präsentiert eine Sammlung von bisher noch nicht in Buchform erschienenen Texten - launig, ironisch, überraschend in der www.Leseschau.de



"Ich habe wirklich sehr gelacht!"

(Andreas Dorfmann, TV- und Radiomoderator) 



"Robert Niemanns Texte erinnern an die von Axel Hacke, Horst Evers und manchmal auch an Ephraim Kishon… Einfach wunderbar!"

(Kathrin Schülein, Theater Adlershof)



Robert Niemann (*1966 in Ost-Berlin) schreibt regelmäßig für das Satiremagazin "Eulenspiegel" und für die taz. Im Jahr 2012 erschien sein Buch "Besser ein Vorurteil als gar keine Meinung". Im Jahr 2016 folgte "Niemannsland. Willkommen in der 30er Zone", das sich mit dem Leben zwischen Anfang 30 und Ende 40 befasst.

Er glaubt, dass er am Reck den Aufschwung schafft, weil er den schließlich vor 35 Jahren auch schon konnte. Er freut sich, wenn ein zwölfjähriges Mädchen eine auf ihrem Smartphone ankommende Nachricht mit den Worten: "Och nee, schon wieder mein Ex!" kommentiert. Muss er den Hip Hop seines fast erwachsenen Sohnes mithören, verkneift er sich den Satz: "Und das soll Musik sein?"



Zum Buch gibt es übrigens exklusiv den wurmigen Block! Ein echtes Unikat!



https://www.leseschau.de/Buch/Steter-Tropfen-faengt-den-Wurm-Satirische-Texte-aus-20-Jahren/76


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Katalin Ehrig (Tel.: 030692021051), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 322 Wörter, 2481 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: Mit dem lustigen Wurm "punkten!", Pressemitteilung Augusta Presse- & Verlags GmbH

Die Leseschau ist das faire Portal für Autoren und Leser. Hier gibt es Bücher von besonderen Autoren. Regional, persönlich, fair!

Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von Augusta Presse- & Verlags GmbH


   

Neuerscheinung HEUTE!

16.07.2020: Die Autoren Karin Bauer, Katalin Ehrig und Susan Anger sorgen für ein echt heißes Vergnügen.   Ideen für Grill, Kessel, Tajine und mehr... Draußen kochen hat eine sehr lange Tradition. Diese reicht bis zu den Neandertalern und in die Steinzeit zurück.  Fred Feuerstein und sein Nachbar Barney Geröllheimer hätten sicher viele tolle Rezepte zu diesem Buch beisteuern können. Nun hat sich seitdem natürlich einiges getan. Das beliebteste Vergnügen ist nach wie vor das klassische Grillen von Wurst und Fleisch. Wir gehen hier etwas weiter und zeigen, dass man auch Obst, Gemüse und sog...

   

Mit Büchern "punkten!"

12.08.2018: Mit der neuen Leseschau-Punktekarte kann man nun bei jedem Buch oder eBook Punkte sammeln. Pro Bestellung gibt es einen Bonus von 1 Euro. Sobald die Karte voll ist, können die Bonuspunkte bei der www.Leseschau.de eingelöst werden. Ein tolles Buch oder E-Book kann dafür gewählt werden. Zusätzlich zu jeder Bonuseinlösung gibt es ein kleines Präsent. Zur Buch- oder eBook-Bestellung einfach die volle Karte mitsenden: E-Mail: info@Leseschau.de oder per Fax: 030/692021059 www.Leseschau.de Weiterhin gibt es in Kürze eine Neuerscheinung: "Gestorben wird nur einmal" von Ekieh E...

   

Können Jugendliche richtig LESEN? Empfehlung für Eltern!

09.08.2018: Liebe Eltern, die Leseschau hat ein spezielles Programm für Jugendliche auferlegt. "Jugend schreibt" bringt immer wieder Bücher von Jungautoren raus, die als Einstiegsliteratur in die Welt der Bücher gilt. Die Geschichten sind leicht zu lesen, haben Humor und spiegeln eine reale Welt wieder. Bei unserer ersten Buchvorstellung haben gleich 19 Mädchen und Jungen bewiesen, dass es gar nicht so schwer ist, spannende und packende Geschichten zu schreiben. "Voll geschrieben! - Jugend schreibt" Die Jugend hat nur Handys und Computerspiele im Kopf? Mitnichten! Dieser erste ...