PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

R/GA erobert Red Dot Award mit Siemens Future Makers

Von forvision

Neues Employer Brand Programm überzeugt mit herausragender Designqualität

Berlin, 16.08.2018 – Mit der umfassenden Transformation der Arbeitgebermarke Siemens sicherte sich R/GA einen Sieg beim Red Dot Award: Communication Design 2018. Der Wettbewerb zählt zu den bedeutendsten internationalen Design-Awards. Jährlich werden in seinem im Rahmen die besten Kampagnen, Marketingstrategien und Kommunikationslösungen weltweit ausgezeichnet.
Berlin, 16.08.2018 - Mit der umfassenden Transformation der Arbeitgebermarke Siemens sicherte sich R/GA einen Sieg beim Red Dot Award: Communication Design 2018. Der Wettbewerb zählt zu den bedeutendsten internationalen Design-Awards. Jährlich werden in seinem im Rahmen die besten Kampagnen, Marketingstrategien und Kommunikationslösungen weltweit ausgezeichnet.

Dieser bedeutende Preis wurde R/GA für das neue Employer Brand Programm verliehen, mit dem der internationale Technologiekonzern Siemens im Wettbewerb um die besten Mitarbeiter weltweit in die Offensive geht. Um diesen zu zeigen, wie attraktiv der Arbeitgeber Siemens ist, entwickelte R/GA die neue Employer Brand aus dem Inneren des Unternehmens heraus. In ihrem Rahmen kommen die zu Wort, die Siemens ausmachen: über 377.000 Mitarbeiter weltweit, die Tag für Tag daran arbeiten, die Zukunft zu gestalten.

Kern des Konzepts ist eine Filmreihe, in der Siemens-Mitarbeiter wichtige Fragen zur Zukunft des Ingenieurswesens thematisieren und herausstellen, wie sie dazu beitragen. Zum Launch des neuen Employer Brand Programms entwickelte R/GA die Siemens 360° App und führte auf diesem Wege einen neuen 360° Videokanal bei Siemens ein. In Kombination mit VR Cardboards kann man so in die vielfältige Welt der Siemens Mitarbeiter eintauchen. Neben der App sind die 360°-Videos auch auf der Siemens Website sowie auf Youtube zu sehen. In Co-Creation entstand zudem ein Future Makers Content Hub auf Medium ( https://medium.com/futuremakers).

2018 stammten die beim Red Dot Award: Communication Design eingereichten Arbeiten aus 45 Ländern. Die Bewertung nahm eine hochkarätige Jury vor, zu der herausragende Gestalter, angesehene Designprofessoren und Journalisten wichtiger Fachpublikationen aus 13 Nationen zählen. Die feierliche Preisverleihung findet im Rahmen der Red Dot Award Gala am 26. Oktober 2018 in Berlin statt.

"Mit dem neuen Employer Brand Programm stellt Siemens seine Kernkompetenz in den Fokus und öffnet zugleich den direkten Zugang zu den eigenen Mitarbeitern. Es ist eine große Ehre für uns, dass dieser transformative Ansatz nun auch offiziell von der Red Dot Jury gewürdigt wurde", so Sascha Martini, Managing Director R/GA Berlin.


Pressekontakt:
Anke Piontek
forvision
Beratung für Marketing, PR und TV

Lindenstr. 14
50674 Köln
tel: 0221-92 42 81 4 -0
fax: 0221-92 42 81 4- 2
mail: piontek@forvision.de
http://www.forvision.de Kontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstraße 14
50674 Köln
0221-92 42 81 4 -0
0221-92 42 81 4- 2
piontek@forvision.de
http://www.forvision.de/de/

Bewerten Sie diesen Artikel

Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 1 Bewertung bisher (Durchschnitt: 4)

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Anke Piontek (Tel.: 0221-92 42 81 4 -0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 411 Wörter, 3094 Zeichen. Artikel reklamieren

Über forvision


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 1 + 8

Weitere Pressemeldungen von forvision

Die neue Offenheit: Interlutions und Shanghai.Berlin launchen open

Dachmarke open legt Basis für eine neue Form der Zusammenarbeit in der Agenturwelt

08.11.2021: Köln/ Berlin/ Hamburg/ Frankfurt, 08.11.2021 - Die Herausforderungen, mit denen Unternehmen heutzutage konfrontiert sind, werden immer vielfältiger. Um in diesem Umfeld nicht den Anschluss zu verlieren, bedarf es kreativer und innovativer Lösungen, die überdies schnell realisiert werden können. Insbesondere vor dem Hintergrund der Digitalisierung sind dafür die unterschiedlichsten Disziplinen und Expertisen nötig. Doch wie kann es gelingen, in kürzester Zeit je nach Projekt maßgeschneiderte Ressourcen zu mobilisieren? Die Antwort liefert open - ein neues Level der Zusammenarbeit, das ... | Weiterlesen

"Out There for Us": R/GA und AdCouncil launchen Danke-Kampagne

Statt Anzeigen: Initiative ermöglicht ein echtes Dankeschön von echten Menschen

13.05.2020: "Out There for Us": R/ GA und AdCouncil launchen Danke-Kampagne Statt Anzeigen: Initiative ermöglicht ein echtes Dankeschön von echten Menschen New York/ Berlin, 13.05.2020 - Ein Danke an alle Arbeitnehmer, die an vorderster Front der COVID-19-Pandemie arbeiten: Ärzte, Zustellfahrer, Mitarbeiter von Lebensmittelgeschäften und viele mehr. Um ihnen allen die verdiente Ehre zu erweisen, brachte AdCouncil eine neue Kampagne an den Start. Unter dem Titel "Out There For Us" nutzt die Initiative der gemeinnützigen US-amerikanischen Werbeagentur digitale OOH-Werbeflächen, um Dankesbotschaften f... | Weiterlesen

A-List Awards: Ad Age kürt R/GA zur "Comeback Agency of the Year"

"New Economy"-Ansatz sorgte für 54 Millionen US-Dollar Netto-Neugeschäft in 2019

22.04.2020: Berlin, 22.04.2020 - Mit dem Rücktritt von Bob Greenberg als CEO gab es Ende 2018 erstmals seit Gründung der Agentur einen Wechsel an ihrer Führungsspitze. Dass dieser ausgesprochen gut gelang, lässt sich an Zahlen messen. So erzielte R/ GA im vergangenen Jahr ein Netto-Neugeschäft von 54 Millionen US-Dollar. Hintergrund ist der strategische Fokus auf "New Economy" Tech-Kunden, auf die die Hälfte des Umsatzes entfiel. Zu den neuen Agenturkunden aus diesem Bereich zählen Google Play, Instagram und Slack, hinzu kommen Projekte für Airbnb und Uber Autonomous Technology Group. Aber auch vo... | Weiterlesen