Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Bauherrenreport GmbH |

Content-Marketing in der Baubranche mit relevanten Qualitätsinformationen.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
15 Bewertungen (Durchschnitt: 4.9)


Bau-Marketing im Wandel von Werbung zur Imagepositionierung.


Dem Content-Marketing werden innerhalb des Bau-Marketing Inhalte zugeordnet, die im Gegensatz zur Werbung nicht die Auslobung des Unternehmens und seines Angebotes enthalten, sondern einen Nutzen durch Wissenswertes zum Unternehmen in Form ergänzender Informationen bieten.



Hier geht es nicht um Leistungsversprechen oder Behauptungen, sondern um wahre Inhalte und Fakten, die der relevanten Zielgruppe die Entscheidung erleichtern sollen. Qualitätsinformationen aus erster Hand von Bauherren stehen im Haus- und Wohnungsbau naturgemäß an oberster Stelle.

 

Wirkungsvolle Abgrenzung mit klassischen Maßnahmen nicht nachhaltig.

 

Um qualifizierte Bauherren zu gewinnen, muss sich ein Bauunternehmen zunächst positiv von seinen Wettbewerbern absetzen. Eine nachhaltig wirksame Abgrenzung ist allerdings über klassische Werkzeuge wie Hauskatalog, Homepage oder Imagebroschüre nicht zu erreichen. Diesen Weg gehen über kurz oder lang auch die relevanten Marktbegleiter.

 

BAUHERRENreport: Hochwertiger Content direkt von übergebenen Bauherren.

 

Die BAUHERRENreport GmbH hat ihr Geschäftsmodell auf die Kommunikation von Bauherrenbewertungen zu den Qualitäts- und Serviceleistungen ausgerichtet. Zu den Kunden des Unternehmens zählen überdurchschnittlich gute, geprüfte Bauträger und Baubetreuer.

 

Das Unternehmen veröffentlicht deren Ergebnisse aus repräsentativen Umfragen, die vom Kooperationspartner ifb Institut für Bauherrenbefragungen GmbH durchgeführt und zertifiziert werden.

 

Zertifizierte Bauherrenzufriedenheit für Bauinteressenten ein Sicherheitsplus.

 

Über die das Markensiegel „Geprüfte Bauherren-Zufriedenheit“, das auf der Homepage des jeweiligen Anbieters zu finden ist, werden Bauinteressenten mit konkreten Qualitätsinformationen versorgt. Sie erkennen auf Anhieb, welche Vorteile dieser Bauträger oder jener Baubetreuer ihnen als zukünftige Bauherren zu bieten hat.

 

„Geprüfte Bauherren-Zufriedenheit“ Markenzeichen für Qualität und Sicherheit.

 

Das Qualitätssiegel „Geprüfte Bauherren-Zufriedenheit“ ist das Markenzeichen des Geschäftskonzeptes. In Verbindung mit dem BAUHERREN-PORTAL bekommen Bauinteressenten mit einem Klick einen umfassenden Einblick in alle Bereiche und Abläufe des jeweiligen Fertig- oder Massivhaus-Herstellers, vom ersten Kontakt bis zur mangelfreien Abnahme. Am Ende steht die Empfehlung aus Bewertungssicht der repräsentativ befragten Bauherren.

 

Qualitätssiegel wird nach schriftlicher Befragung der Bauherren vergeben. 

 

Um das Qualitätssiegel „Geprüfte Bauherren-Zufriedenheit“ zu erlangen, lassen Haus- und Wohnungsbauer eine repräsentative Bauherrenbefragung durch das ifb Institut durchführen. Im Ergebnis attestieren also übergebene Bauherren die Qualitäts- und Serviceleistung des jeweiligen Unternehmens, nicht etwa Fachleute, die sich nur mit Teilen der Leistungskette beschäftigen.

 

Nach erfolgter Zertifizierung werden die Ergebnisse im BAUHERREN-PORTAL veröffentlicht. Über das Qualitätssiegel auf der Startseite der Firmenhomepage gelangen Bauinteressenten direkt in diese Plattform und können die für sie wichtigen Qualitätsinformationen kostenfrei abrufen.

 

Geprüfte Bauherren-Zufriedenheit: Echter Content mit hoher Aussagekraft.

 

Die Tatsache, dass ausschließlich übergebene Bauherren im BAUHERRENreport zu Wort kommen, verleiht dem Qualitätssiegel „Geprüfte Bauherren-Zufriedenheit“ in Sachen Content-Marketing eine besondere Note.

 

Aus den Befragungen übergebener Bauherren ergeben sich alle relevanten Informationen, die Bauinteressenten für ihre Entscheidung benötigen. Die substanziell umfassende Aussagekraft für Bauinteressenten wird von keinem anderen Qualitätssiegel in der Bauwirtschaft bzw. im Baugewerbe übertroffen.

 

Verantwortlich für diesen Artikel:

Theo van der Burgt (Geschäftsführer BAUHERRENreport GmbH)

 

ZU DEN QUALITÄTSANBIETERN IM BAUHERREN-PORTAL GEHÖREN UNTER ANDEREM ROTH BAU GMBH, GRUND INVEST GMBH & CO. KG, MEISTER BAU TELTOW GMBH, EIGENHEIM.FABRIK GMBH, VARWICK ARCHITEKTUR, VERFUSS GMBH BAUUNTERNEHMUNG, OSTRAUER BAUGESELLSCHAFT GMBH, SCHLÜPMANN BAUKULTUR GMBH, KREATIV MASSIVHAUS GMBH, PICK PROJEKT GMBH, EKB MASSIVHAUS GMBH,  WEGENER MASSIVHAUS GMBH, IDEA DEIN HAUS GMBH, ÖKOWERT PLANPROJEKT GMBH & CO. KG, EURO MASSIV BAU GMBH, WIRTZ & LÜCK WOHBAU GMBH, PLANCONCEPT-MASSIVHAUS GMBH.

 

Bewertungen, Referenzen und Empfehlungen über den Weg der Zertifizierung von Bauherrenerfahrungen realisiert der BAUHERRENreport in Hamburg, Stade, Flensburg, Freiburg, Vechta, Bremen, Rostock, Oldenburg, Cloppenburg, Osnabrück, Münster, Warendorf, Gütersloh, Bielefeld, Berlin, Cottbus, Dresden, Potsdam, Oranienburg, Weimar, Apolda, Chemnitz, Gera, Ostrau, Döbeln, Eisenach, Jena, Erfurt, Leipzig, Frankfurt, Wiesbaden, Darmstadt, Erlangen, Regensburg, Mannheim, Karlsruhe, Ludwigshafen, Ingelheim, München, Siegen, Gießen, Olpe, Köln, Düsseldorf, Essen, Saarbrücken, Würzburg, Bochum, Oberhausen, Moers, Viersen, Mönchengladbach, Warburg, Heidelberg, Stuttgart, Bautzen, Zwickau, Mainz, Hildesheim, Göttingen, Wunstorf, Bingen, Koblenz, Trier, Ingolstadt, Kulmbach, Scheinfurt, Bad Kissingen, Bamberg, Hofgeismar, Northeim, Eschwege, Augsburg, Nürnberg, Neustadt, Hannover, Braunschweig, Magdeburg, Helmstedt, Schwerin, Prenzlau, Rheinbach, Worms, Alzey, Meckenheim, Landau, Münsingen, Albstadt, Duderstadt, Wittenberg, Zahna, Jüterbog, Gelsenkirchen, Bünde, Bad Nenndorf, Bad Sassendorf, Coburg, Dortmund, Unna, Hemer, Diemelstadt, Erkelenz, Bernburg, Dessau, Halle, Grevenbroich, Aachen, Jülich, Linnich, Steinfurt, Borken, Coesfeld, Rhade, Mülhausen, Sangerhausen, Burg, Nettetal, Schwalmtal, Waldniel, Anrath, Osterath, Meerbusch, Neuss, Querfurt, Sondershausen, Kassel, Fulda, Ahaus, Emsdetten, Greven, Herford, Montabaur, Neuwied, Sinsheim, Monschau, Gotha, Bad Hersfeld, Suhl, Fulda, Hoyerswerda, Krefeld, Schiefbahn, Weeze, Emmerich, Goch, Straelen, Paderborn, Salzkotten, Bayreuth, Brandenburg, Rathenow, Bonn, Hennef, Bad Honnef, Siegburg, Ransbach-Baumbach, Frechen, Stahnsdorf, Würselen, Heinsberg, Übach-Palenberg, Wegberg, Aldenhoven, Baesweiler, Lüneburg, Bernau, Konigslutter, Ehmen, Nordhausen, Wolfsburg, Rheydt, Wesel, Kleve, Hückelhoven, Stolberg.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Theo van der Burgt (Tel.: 01722132602), verantwortlich.


Keywords: hausbau,bauen,bauherren,qualität,erfahrungen,

Pressemitteilungstext: 693 Wörter, 7182 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Bauherrenreport GmbH

Die BAUHERRENreport GmbH ist das einzige Unternehmen in Deutschland, das sich ausschließlich auf Qualitäts-Empfehlungsmarketing für die Bauwirtschaft spezialisiert hat.

Um Bauqualität professionell zu ermitteln und zu kommunizieren, arbeitet das Unternehmen mit dem ifb Institut für Bauherrenbefragungen GmbH in einer Qualitätsgemeinschaft und betreibt die Qualitäts-Plattform BAUHERREN-PORTAL sowie diverse Bau-Blogs.

Im BAUHERRENreport GmbH geht es um Qualitäts- Referenzmarketing für das Bauwesen, also Testimonials in Form von Bewertungen, Rezensionen, Referenzen und Kundenstimmen. Wir sichern die Verbindlichkeit unserer Empfehlungen durch repräsentative, schriftliche Befragungen ab und zitieren ausschließlich aus deren Inhalten.

Zielgruppe sind Verantwortliche aus dem Haus- und Wohnungsbau, Bauträger und Baubetreuer, Fertig- und Massivhaus-Hersteller sowie Bauunternehmen aus dem Industrie- und Gewerbebau.

Außerdem wird das Spektrum aus dem Hoch- und Tiefbau einschließlich Bauunternehmen, die für öffentliche Auftraggeber tätig sind, abgedeckt.

Jeder Kunde bekommt einen Gebietsschutz und hat dadurch eine vertraglich garantierte Alleinstellung für das relevante Marktumfeld bzw. seinen Landkreis.

Themen: Qualitäts-Empfehlungsmarketing, Bewertungsmarketing, Performancemarketing, Wettbewerbsabgrenzung, Abgrenzungsmarketing.

Sichern auch Sie Ihrem Bauunternehmen einen Wettbewerbsvorsprung durch eine einzigartige Qualitäts-Abgrenzung!

Für die Qualitätsgemeinschaft

Theo van der Burgt
(Geschäftsführer)


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Bauherrenreport GmbH lesen:

Bauherrenreport GmbH | 05.12.2018

BRENDEL BAUPLANUNG GmbH: Unternehmen setzt Benchmark mit Bewertungen seiner Bauherren in Bremen, Osnabrück und Münster

Wer sich in den Regionen rund um Quakenbrück, Osnabrück, Münster, Steinfurt, Rheine, Bremen, Achim, Stuhr, Bad Zwischenahn, Cloppenburg, Friesoythe, Badbergen, Menslage, Nortrup, Haselünne, Herzlake, Lingen, Nordhorn, Emsdetten, Lohne, Dinklage, ...
Bauherrenreport GmbH | 20.11.2018

Mitarbeiterbefragung im Bauwesen generiert relevante Inhalte für Unternehmensführung und Arbeitgebermarke

Viele kleine und kleinere Familienunternehmen aus der Baubranche wissen nicht wirklich viel über Employer-Branding. Dazu kommt, dass ihnen das Know-how zur Entwicklung ihrer Arbeitgebermarke fehlt.   Mitarbeiterbefragung in KMU zeigt das Stärkep...
Bauherrenreport GmbH | 19.11.2018

Mitarbeiterbefragung im Bauunternehmen zur Stärkung der Arbeitgebermarke einsetzen

Um an realistische und glaubwürdige Inhalte zu kommen ist ein Bauunternehmen gut beraten, eine externe Mitarbeiterführung professionell durchführen zu lassen.   Die Stärken, die ein Bauunternehmen aus Sicht seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbe...