Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
CARMAO GmbH |

CARMAO und TÜV Hessen kooperieren miteinander

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Schwerpunkt der Zusammenarbeit ist zunächst die Entwicklung eines Zertifizierungsprodukts für Rechenzentren

Das Beratungshaus CARMAO und die Prüf- und Zertifizierungsgesellschaft TÜV Hessen haben einen Kooperationsvertrag für gemeinsame IT-Sicherheitslösungen geschlossen. Die Zusammenarbeit dient insbesondere der gegenseitigen Erweiterung des jeweiligen Portfolios und der gemeinsamen Entwicklung neuer Standards.



Angesichts der stetig wachsenden Anforderungen beim Schutz gegen Sicherheitsgefahren benötigen Unternehmen und öffentliche Institutionen eine immer facettenreichere Unterstützung bei ihrem Risikomanagement. CARMAO verfügt hierfür über ein enges Netzwerk mit Forschungseinrichtungen, renommierten Organisationen sowie institutionellen Kompetenzträgern der Informationswirtschaft und dem Datenschutz. Es dient neben dem gegenseitigen Wissenstransfer und systematischem Erfahrungsaustausch der gemeinsamen Entwicklung von innovativen Lösungen.



Dieser Netzwerkstrategie folgend haben nun auch CARMAO und TÜV Hessen eine enge Zusammenarbeit vereinbart. Sie zielt auf die gegenseitige fachliche Unterstützung und wechselseitige Synergieeffekte in der Marktansprache ab. Einen Schwerpunkt soll dabei die Anpassung des bestehenden Prüfkatalogs an die Norm EN 50600 zur Zertifizierung von Rechenzentren darstellen.



"Die Leistungsangebote von CARMAO und TÜV Hessen ergänzen sich ideal, speziell bei Lösungen in der Informationssicherheit", erläutert Jürgen Bruder, Mitglied der Geschäftsleitung von TÜV Hessen, die günstigen Ausgangsbedingungen der Kooperation. Ähnlich urteilt CARMAO-Geschäftsführer Ulrich Heun. "Aufgrund der komplementären Marktausrichtung bestehen günstigste Voraussetzungen für eine fruchtbare Kooperation mit interessanten Perspektiven, einerseits in der Entwicklung neuer Beratungslösungen und andererseits bei Prüfungen und Zertifizierungen." Auch die jeweilige Kultur der beiden Unternehmen habe sich in der bisherigen Zusammenarbeit als zielführend erwiesen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Ulrich Heun (Tel.: +49 6431 28333-30 ), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 217 Wörter, 1963 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: CARMAO GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von CARMAO GmbH lesen:

CARMAO GmbH | 18.09.2018

CISOs sollten sich eng vernetzen

Da CISOs über ein sehr komplexes und permanent zu aktualisierendes Wissen verfügen müssen, empfehlen ihnen Experten neben einer intensiven Weiterbildung auch eine enge Vernetzung mit anderen IT-Sicherheitsverantwortlichen. Diesem Networking dient...
CARMAO GmbH | 21.08.2018

CISO-Aufgaben lassen sich nicht mehr nebenbei erfüllen

Obwohl die Sicherheitsbedrohungen immer weiter steigen, wird in vielen Unternehmen die Funktion der CISOs nur ergänzend zu weiteren Aufgaben ausgeübt. CARMAO plädiert deshalb für eine angemessene Neupositionierung der IT-Sicherheitsverantwortlich...
CARMAO GmbH | 11.08.2018

IT-Sicherheitsverantwortliche beklagen schwierige Arbeitsbedingungen

CISOs und IT-Sicherheitsverantwortlichen geben ein kritisches Urteil zu ihren Arbeitsbedingungen ab. Sie fühlen sich insbesondere durch die komplexen Wissensanforderungen und unzureichenden Ressourcen eingeschränkt, gleichzeitig kritisieren sie ihr...