Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Moderne Gesamtkonzepte für komfortables Wohnen

Von Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH

Zur Umsetzung neuer Bauprojekte ist die Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH (WHS) aus Ludwigsburg stets auf der Suche nach den passenden Grundstücken.

Ob frei oder bebaut, mit bestehendem Baurecht oder ohne - die WHS entwickelt deutschlandweit moderne Gesamtkonzepte, vorwiegend im Bereich Wohnungsbau, und setzt diese auf Grundstücksflächen mit einer Mindestgröße von 1.000 Quadratmetern um.

"Es ist immer wieder beeindruckend, wenn auf einem Grundstück, das bisher brach lag, gewerblich genutzt oder mit Abbruchgebäuden bebaut war, ein neues Wohnquartier entsteht, in dem sich so viele Menschen zuhause fühlen", sagt Alexander Heinzmann, Geschäftsführer bei der Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH. "Das Ausloten von Möglichkeiten und der Blick in die Zukunft machen den Reiz unserer Tätigkeit in der Grundstücksakquise aus."

Das Ankaufsprofil der WHS sieht mittlere bis sehr gute Wohnlagen in verschiedenen Regionen vor. Die Investitionsstandorte reichen von München, Stuttgart und Nürnberg im Süden Deutschlands über Freiburg, Karlsruhe, Mannheim und Frankfurt bis ins Rheinland mit Köln, Bonn und Düsseldorf sowie Berlin und Hamburg im Norden. Dabei ist es wichtig, dass ein Einzugsgebiet von mindestens 50.000 Einwohnern sowie eine funktionierende Infrastruktur bestehen. Außerdem gilt für die WHS die Voraussetzung, dass mindestens 20 neue Wohneinheiten entstehen können und somit ein wichtiger Beitrag für positive Bevölkerungsentwicklungen geleistet wird.

Ist das passende Grundstück gefunden, erstellt die WHS zukunftsorientierte Konzepte, die für die Bewohner ein komfortables Wohnen ermöglichen, sich am Klima- und Naturschutz orientieren und einen wichtigen gesellschaftlichen Beitrag leisten. "Wir schaffen lebendige Wohnquartiere an attraktiven Standorten, in denen sich sowohl junge Leute oder Senioren als auch Familien wohlfühlen", sagt Marcus Ziemer, ebenfalls Geschäftsführer der WHS, über die Neubauprojekte. Für eine hohe Lebensqualität sorgen dabei integrierte Grünflächen und Plätze, die zum Verweilen einladen, fußläufig erreichbare Nahversorgungsmöglichkeiten, nahegelegene Bildungseinrichtungen und eine gute Verkehrsanbindung.

Mit der Erfahrung aus 23.000 erstellten Wohnungen und Häusern und 10.000 verwalteten Wohneinheiten schafft die WHS für Privatleute ein behagliches Zuhause und für Anleger ein attraktives Investment. Die qualifizierten Mitarbeiter kümmern sich um die Planung, den Bau und den Werterhalt der ihnen anvertrauten Immobilien. Auch für Städte und Kommunen hat sich die WHS als zuverlässiger Partner bewährt.

Ausführliche Informationen zu diesem und vielen weiteren Themen wie zum Beispiel München Neubau oder Neubau Stuttgart finden Interessierte auf https://www.whs-wuestenrot.de/.

22. Aug 2018

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Ann-Julie Keller (Tel.: 071411490), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 357 Wörter, 2860 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6