PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Familienforscher C.A. Hoske bekommt mehr US-Aufträge

Von Christian Hoske Genealogie

Der Familienforscher / Ahnenfoscher bietet Service seit 5 Jahren im Internet an. Seit 2013 wird Genealoge Hoske von Amerikanern gebucht.

Ahnenforscher, oder auch Familienforscher, beziehungsweise Genealoge ist Christian Hoske bereits seit über 2 Jahrzehnten. Er hilft bei der Recherche "nach den eigenen Wurzeln". Seit 5 Jahren ist Hoske allerdings auch im Internet anzutreffen. Und das inzwischen ganz vorne, wenn man bei Google die 3 Suchbegriffe "Genealoge", "Familienforscher" oder "Ahnenforscher" eingibt. Der 1. Platz auf der Google-Seite-1 ist und bleibt natürlich das erklärte Ziel für jeden, der im Internet präsent sein möchte. Weit hat der Spezialist es bis dahin nicht mehr.

Christian Andreas Hoske lebt in Eisenach, der Bachstadt und Lutherstadt. Und da versteht es sich fast von selbst, dass er sowohl für Familienmitglieder der Luther-Familie, wie auch für Mitglieder der Bach-Familie bereits recherchiert hat. In beiden Fällen konnte Hoske maßgeblich dazu beitragen, dass die Verbindungen zu diesen beiden berühmten Familien in den Kirchenbüchern gefunden werden konnten. Seit diesen 5 Jahren arbeiten Christian Hoske und die Bachs aus Flein bei Heilbronn eng zusammen. Peter Bach jr. gestaltete für den Genealogen aus Thüringen dessen Website und aktualisiert sie ständig. Für Deutschland versteht sich sein Service selbstverständlich, für den US-Markt ist er mehr und mehr von Bedeutung.

Der Ahnenforscher spezialisiert sich dabei nicht nur auf Auskünfte zu Personen aus seiner Heimatstadt Eisenach, sondern im Speziellen ganz besonders auch zur Entdeckung von Verborgenem in ganz Thüringen. Ein besonderer Service ist eine Sammlung von 2 Millionen Kirchenbuch-Datensätzen, die Hoske in runden 20 Jahren zusammentrug. Es ist seine Kirchenbuchdatenbank Nordhessen, die er im Internet auf seiner Homepage publiziert. Selbstverständlich ist mit deren Präsenz nicht sofort jede Frage beantwortet, aber dabei hilft der Familienforscher gerne.

Ahnenforscher Hoskes Honorare sind vor allem fair. Und er ist meist um sehr viel günstiger als große Dienstleister die sich in Sachen Genealogie im Internet tummeln. Immer addieren sich reine Recherche-Kosten zu den Fahrtkosten, die natürlich umso höher ausfallen, je mehr vor Ort gefunden werden kann und gleichzeitig auch, wie weit Hoske vom heimatlichen Eisenach entfernt recherchieren muss. Sütterlin und altdeutsche Schrift sind dabei natürlich eine weitere Kernkompetenz, bei der sich besonders Amerikaner auf der Suche nach der Vergangenheit besonders schwer tun.

Zusammen mit Peter Bach jr. bietet Hoske inzwischen einen weiteren Service an, der sich an die Genealogie nur anlehnt, aber nichts mit Hoskes Leistung als Familienforscher zu tun hat. Finden US-Amerikaner genau den Ort, an dem die Verbindung von der Alten Welt zur Neuen Welt ausgemacht werden kann, so gibt es eine Möglichkeit, diese Stadt, diese Gemeinde oder dieses Dort näher darzustellen. Peter Bach jr. stellt kleine Shows mit Text und Musik zusammen, für die er auch selbst die Bilder vor Ort fotografiert. Alles zusammen ergibt eine bestens im Freundeskreis oder vor Gleichgesinnten zu zeigen.

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Christian Hoske (Tel.: 0 36 91 - 80 48 51 ), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 474 Wörter, 3560 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Christian Hoske Genealogie


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 8 + 5

Weitere Pressemeldungen von Christian Hoske Genealogie

24.08.2018: Ahnenforscher oder Familienforscher oder auch Genealoge, so nennt sich der Eisenacher Christian Andreas Hoske. Und er findet nicht nur Verwandte von Auftraggebern, für die er recherchiert und sucht. Hoske hat jüngst seine Kirchenbuchdatenbank Nordhessen ins Internet eingestellt und bietet hier hinzu natürlich ebenfalls seinen Service an, gemeinsam durch das Dickicht an Einträgen zu navigieren Aber auch ohne eine Zusammenarbeit mit dem sympathischen Genealogen aus Thüringen, ist diese Kirchenbuchdatenbank Nordhessen für Suchende aus der ganzen Welt ein richtiger Schatz, den Hoske in übe... | Weiterlesen

29.03.2018: Eine Kirchenbuchdatenbank Nordhessen ist der jüngste Juwel im Angebot des Thüringers, Genealoge Christian Hoske, der mit seiner Familie in der Bachstadt und Lutherstadt Eisenach lebt. Dabei geht es nicht nur um die Daten - es sind über 2.000.000 gepflegte Datensätze - sondern es geht darüber hinaus auch um den Service, den Hoske als Genealoge anbieten kann. Er weiß, wie in einer solchen Kirchenbuchdatenbank zu navigieren ist. Seine Mitarbeit spart viel Zeit und mit ihm kann jeder Hobbyforscher in Sachen Genealogie sicher sein, den entscheidenden Hinweis nicht zu übersehen. Mehr dazu ist... | Weiterlesen