PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English English

Schneider Electric bei Weltleitmesse der maritimen Wirtschaft

Von Schneider Electric GmbH

Schneider Electric präsentiert auf der SMM in Hamburg moderne Lösungen für Energieversorgung auf den Meeren und an der Küste

Thumb

Ratingen, 21. August 2018 - Moderne Energieversorgungslösungen auf See oder für Liegeplätze präsentiert der globale Energieexperte Schneider Electric während der diesjährigen SMM in Hamburg. Zu der Weltleitmesse der maritimen Wirtschaft werden vom 4. bis 7. September rund 50 000 Besucher und mehr als 2200 Aussteller aus 66 Ländern erwartet. Unter dem Motto "Trends in SMMart Shipping" dreht sich in insgesamt 13 Hallen alles um die Megathemen der Branche. Ein umfangreiches Konferenzprogramm flankiert die viertägige Messe.

Im Fokus der Ausstellung von Schneider Electric (Halle B6, Stand 238) stehen effiziente und nachhaltige Lösungen für Automatisierung, Steuerung und elektrische Verteilung, um die Verfügbarkeit von sicherer Energie an Bord oder im Hafen zu gewährleisten. Zu sehen sein wird unter anderem eine Okken-Anlage. Mit weltweit mehr als 120 000 installierten Schaltfeldern steht Okken für zuverlässige Energieverteilung und hohe Optionsvielfalt. Das modular aufgebaute Schaltanlagensystem ist flexibel konfigurierbar und in unterschiedlichen Bauarten sowie Leistungsgrößen erhältlich.

Daneben erfährt der Besucher mehr über die unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV). Die langjährige Erfahrung von Schneider Electric in verschiedenen Branchen ermöglichte die Entwicklung einer USV, die die Marinestandards erfüllt, gepaart mit einem kompletten Serviceangebot und weltweiter Abdeckung. Interessierte erhalten ebenfalls einen Überblick über die umfassenden Schneider Electric Servicelösungen für den gesamten Lebenszyklus einer Installation. Mehr als 6200 zertifizierte Außendienstmitarbeiter stehen auf Wunsch in jedem beliebigen Hafen der Welt zur Unterstützung bereit.

Mehr zur SMM 2018 finden Sie unter http://www.smm-hamburg.com, mehr Informationen über "Innovation at Every Level" unter http://www.schneider-electric.com/b2b/en/campaign/innovation/overview.jsp

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Thomas Hammermeister (Tel.: 02102 404 - 94 59), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 284 Wörter, 2511 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 2 + 10

Weitere Pressemeldungen von Schneider Electric GmbH

02.03.2020: Monitoring von Rechenzentren gibt es in Form von On-Premise-Lösungen schon seit vielen Jahren. Früher erhielt man Statusmeldungen allerdings nur per E-Mail. Gab es Fehler oder Ausfälle, erfuhr man meist erst später davon. Heute haben Infrastrukturkomponenten wie Racks, PDUs, USV-Anlagen und Klimaschränke viele Sensoren und können ihre Statusdaten (z.B. Temperaturen, Spannungen, Stromaufnahme, Ladezyklen) über IP-Netze teilen. Bei Lösungen wie EcoStruxure IT Expert von Schneider Electric gibt ein Gateway diese Statusdaten zur Verarbeitung in die Cloud weiter. Das ermöglicht den zentra... | Weiterlesen

22.03.2019: Ratingen, März 2019 - Neuer Zone President des Schneider Electric Konzerns für die DACH-Region Schweiz, Österreich und Deutschland ist Christophe de Maistre. De Maistre kam 2017 als Executive Vice President der Partner Projects Division zu dem Energiespezialisten. In 2018 bereitete er die Integration von Larsen & Toubro Electrical & Automation in die indische Organisation von Schneider vor, eine der bis dato größten Akquisitionen des Unternehmens weltweit. De Maistre folgt auf Dr. Barbara Frei, die seit Anfang des Jahres die Position "Executive Vice President" von Schneider Electric Euro... | Weiterlesen

14.03.2019: Wien, März 2019 - Schneider Electric Austria ist für seine familienfreundliche Personalpolitik mit dem Audit "berufundfamilie" sowie "hochschuleundfamilie" ausgezeichnet worden. Das staatliche Gütezeichen wurde von Juliane Bogner-Strauß, Bundesministerin für Frauen, Familien und Jugend, auf einer feierlichen Veranstaltung in der Aula der Wissenschaften in Wien verliehen. "Wir haben dieses Zertifikat nicht zuletzt aufgrund der Einführung und Umsetzung unserer Flex@Work Policy erhalten", freut sich Karl Sagmeister (Foto, rechts), Geschäftsführer bei Schneider Electric, über die Auszeic... | Weiterlesen