PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Hausbau ökologisch gestalten

Von UNIPOR Ziegel Gruppe

Nat√ľrliche Ziegelw√§nde f√ľrs Eigenheim

Thumb

Das eigene Haus ist Ausdruck der individuellen Lebensweise. Neben der Inneneinrichtung zeigt sich diese auch in den gew√§hlten Baumaterialien. Bauherren, denen die Natur besonders am Herzen liegt, setzen hier h√§ufig auf Innen- und Au√üenw√§nde aus Mauerziegeln. Denn der massive Baustoff stellt sowohl in der Produktion als auch im Einsatz eine nachhaltige L√∂sung dar: Ressourcen werden geschont, CO2-Emissionen reduziert und gleichzeitig energetische Anforderungen erreicht. Eine besonders √∂kologische Variante sind dabei Mauerziegel mit D√§mmstoff-F√ľllung aus sortenreinen Nadelholzfasern.

Die Anspr√ľche an den Bau des Eigenheimes sind vielf√§ltig, handelt es sich dabei doch um ein verantwortungsvolles Projekt. So soll k√ľnftigen Bewohnern ein gesundes Wohnumfeld geschaffen werden. Gleichzeitig gilt es, Rohstoffe und Klima zu schonen. Da gerade im Bauwesen sowohl der Ressourceneinsatz als auch die entstehenden CO2-Emissionen oft hoch sind, setzen umweltbewusste Entscheider vermehrt auf besonders nachhaltige Materialien. Diese m√ľssen drei Kriterien erf√ľllen: √∂kologische, √∂konomische und funktionale Qualit√§t. Ein Beispiel f√ľr Wandbaustoffe, die diese Attribute vereinen, sind moderne Mauerziegel.

Ein nachhaltiges Zuhause schaffen

√Ėkologisch punkten mineralische Baustoffe im gesamten Lebenszyklus: Gefertigt werden Mauerziegel aus den nat√ľrlichen Bestandteilen Lehm und Ton. Somit sind sie ein keramisches "Naturprodukt", das mit regionalem Abbau und kurzen Produktions- und Lieferstrecken unn√∂tige Wege vermeidet. Einmal gebaut, sind massive Ziegelh√§user von hoher Wertbest√§ndigkeit. Aufgrund ihrer langen Lebenszeit bieten sie mehreren Generationen ein sicheres Zuhause. Ein weiteres Plus: Die Instandhaltungskosten sind bei monolithischem Ziegelmauerwerk traditionell sehr niedrig. Zudem erf√ľllen porosierte Mauerziegel schon seit jeher hohe energetische Anforderungen. Eine integrierte D√§mmstoff-F√ľllung spart zus√§tzlich Heizkosten ein. So lassen sich H√§user nach allen KfW-Standards bis hin zum Passivhaus realisieren. Ein aktuelles Beispiel ist der neue "Unipor Silvacor"-Mauerziegel.

"Der Silvacor-Mauerziegel ist mit seinem Kern aus sortenreinen Nadelholzfasern ein Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit", erl√§utert Dr.-Ing. Thomas Fehlhaber, Gesch√§ftsf√ľhrer der Unipor-Gruppe (M√ľnchen). Der Baustoff gilt als besonders ressourcenschonend und baubiologisch unbedenklich, wie j√ľngst das Institut f√ľr Baubiologie Rosenheim (IBR) best√§tigte. Es verlieh dem mineralischen Mauerziegel und seiner F√ľllung aus "Holz" das Zertifikat "gepr√ľft und empfohlen". Der Silvacor-Ziegel eignet sich damit besonders f√ľr Bauvorhaben, bei denen Umwelt und Gesundheit der Bewohner hohe Priorit√§t haben.

Weitere Informationen zum Thema "Nachhaltig Bauen mit Mauerziegeln" finden Bauherren und Profis im Internet unter www.unipor.de (Rubrik "Bauherren-Infos").

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Dr. Thomas Fehlhaber (Tel.: 089-7498670), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 396 Wörter, 3336 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzuf√ľgen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 8 + 8

Weitere Pressemeldungen von UNIPOR Ziegel Gruppe

05.03.2019: Wohnraum wird in Ballungsgebieten immer knapper und damit teurer - so auch im Landkreis M√ľnchen. Vor diesem Hintergrund setzt der Bau bezahlbarer Mietwohnungen ein zukunftsweisendes wohnungspolitisches Zeichen. Die Gemeinde Neubiberg widmete eines ihrer Bauprojekte nun den √∂rtlichen Bediensteten und sozialen Einrichtungen. Bei der teilweise f√ľnfgeschossigen Wohnanlage mit 35 Einheiten legte die Gemeinde besonderen Wert auf wirtschaftliche sowie bauphysikalisch hochwertige Au√üenwandbaustoffe. Die Wahl fiel deshalb schlie√ülich auf massives, monolithisches Ziegelmauerwerk. In der gew√§hlten ... | Weiterlesen

01.03.2019: Fokus energieeffizienter Hausbau: Der neue Mauerziegel "Unipor W065 Coriso" zeichnet sich durch seinen niedrigen W√§rmeleitwert von nur 0,065 W/ (mK) aus. Damit erm√∂glicht er den Bau monolithischer Au√üenw√§nde nach h√∂chsten Energiestandards - besonders bei Einfamilien-, Reihen- und Doppelh√§usern. Zus√§tzlich zeigt der rein mineralisch gef√ľllte Coriso-Mauerziegel au√üergew√∂hnliche Festigkeits- und Schallschutzwerte. Auf der BAU 2019 stand der "Allrounder" daher im Mittelpunkt des Unipor-Auftrittes. Zur Weltleitmesse BAU 2019 erg√§nzte die Unipor-Gruppe ihr Sortiment um den "W065 Coriso"-... | Weiterlesen

12.02.2019: P√ľnktlich zur BAU 2019 hat die Unipor-Gruppe den neuen Mauerziegel "Unipor WS08 Silvacor" auf den Markt gebracht. Das Besondere an dem massiven Wandbaustoff ist seine √∂kologische F√ľllung aus sortenreinen Nadelholzfasern. Diese wirkt nicht nur ressourcenschonend - sondern verbessert auch das Schalld√§mmma√ü und die W√§rmed√§mmung der Ziegel erheblich. Der "Unipor WS08 Silvacor" ist damit der erste Ziegel-Holz-Hybridbaustoff, der sich besonders f√ľr die Umsetzung mehrgeschossiger Bauvorhaben eignet. Sein W√§rmeleitwert von 0,08 W/ (mK) schafft beste Voraussetzungen, um KfW-F√∂rderstandards zu... | Weiterlesen