Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
JS Research UG (haftungsbeschränkt) |

Neue Services von Wirecard Brazil und Partnerschaft mit Wirelane

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die Akzeptanzrate f√ľr FinTech w√§chst dennoch um fast 30 % j√§hrlich.

Wirecard Brazil, ein Unternehmen der Wirecard-Gruppe, wertet seine Services um neue digitale Finanzfeatures auf. Abertausende kleinere H√§ndler, die die ‚ÄöPayment'-L√∂sungen von Wirecard (ISIN: DE0007472060) nutzen, erhalten ab Oktober die M√∂glichkeit, √úberweisungen an Dritte sowie das Bezahlen von Rechnungen mit den aus ihren Verk√§ufen erzielten Betr√§gen √ľber die Plattform vorzunehmen. Hierzu sind keine Zwischentransaktionen auf ein anderes Bankkonto n√∂tig. Aufgrund der finanziellen Infrastruktur des Landes besitzen ca. 33 % der brasilianischen Bev√∂lkerung noch immer kein Bankkonto.



Die Akzeptanzrate f√ľr FinTech w√§chst dennoch um fast 30 % j√§hrlich. Wirecard Brazil nutzt nun seine neuen Services um diese L√ľcke der finanziellen Integration in Brasilien zu schlie√üen. Im Laufe des Jahres sollen noch Kartenl√∂sungen und Kreditdienstleistungen folgen. Hierdurch soll das Finanzmanagement der Unternehmen deutlich erleichtert werden, denn die neuen Funktionen sorgen f√ľr mehr Effizienz und Komfort, wodurch die Kosten gesenkt werden k√∂nnen.



"Die neuen Funktionen sind Teil eines gr√∂√üeren Projektes, das es unseren Kunden erm√∂glicht, das Geld aus ihren Verk√§ufen auf verschiedene Weise √ľber nur eine Plattform zu verwalten - unabh√§ngig von ihrem Gesch√§ftsmodell", erkl√§rte Igor Senra, Managing Director bei Wirecard Brazil. Neben der Bereitstellung einer neuen Art von Bankkonto wolle man den Nutzern noch in diesem Jahr Karten ausstellen und Kredite anbieten.



Im Heimatmarkt des Aschheimer Innovationsf√ľhrers im Bereich digitaler Finanztechnologie kooperiert Wirecad mit Wirelane - dem M√ľnchener Spezialisten f√ľr E-Mobilit√§t und Ladeinfrastruktur. Gemeinsam wird eine schnelle, barrierefreie und unkomplizierte ‚ÄöPayment'-L√∂sung geschaffen, die europaweit an rund 6.000 Ladestellen installiert werden soll.



Dazu liefert Wirelane die erforderliche Soft- und Hardware f√ľr das Laden von E-Fahrzeugen, wozu die Steuerung und Verwaltung von Lades√§ulen z√§hlen. Neu entwickelt hat die Gesellschaft zudem eine High-Tech-Lades√§ule f√ľr den privaten und √∂ffentlichen Bereich. Der Ladevorgang wird gegen√ľber herk√∂mmlichen Lades√§ulen deutlich beschleunigt und vereinfacht. Mit der Wirelane-App erhalten Kunden Zugriff auf 60.000 Ladestellen in ganz Europa. Hiervon nutzen etwa 10 % bereits die Wirelane-Software, die die nachgelagerten Abrechnungsvorg√§nge steuert. Wirecard entwickelte hierzu ein Modul zum kontaktlosen Bezahlen, welches ohne PIN-Eingabe und langwierigen Registrierungsprozess auskommt. An der Station kann der Endkunde mit ‚ÄöNFC'-f√§higen Kreditkarten oder Smartphone-Wallets wie ‚ÄöGoogle Pay' oder ‚ÄöApple Pay' den Ladevorgang f√ľr sein Elektrofahrzeug ganz einfach starten.



Zusammen mit Wirecard werde man den Ladevorgang von E-Fahrzeugen digitalisieren, wozu auch das Bezahlen an der Ladestation z√§hle. √úber sein eigenes Backoffice erm√∂gliche man Businesspartnern in ganz Europa die Verwaltung der eigenen Infrastruktur, verdeutlichte Constantin Schwaab, Gesch√§ftsf√ľhrer von Wirelane und sagte weiter: "Nun soll auch Endkunden die Nutzung von Ladem√∂glichkeiten erleichtert werden. Dementsprechend freuen wir uns, mit Wirecard einen ausgezeichneten Partner gefunden zu haben, um unseren Kunden eine m√∂glichst einfache Zahlung zu erlauben." Dazu erg√§nzte Axel Puwein, Director of Products & Innovation bei Wirecard CEE: "Bisher waren Halter von Elektrofahrzeugen beim Bezahlen teils mit langwierigen Registrierungsvorg√§ngen konfrontiert und mussten zwingend Internetzugriff haben. Wirecard erm√∂glicht jetzt die barrierefreie und unkomplizierte Bezahlung direkt an der Lades√§ule." Dabei h√§tte sich das Thema E-Mobilit√§t zu einem zukunftsweisenden Thema f√ľr die gesamte Automobilbranche entwickelt und man freue sich um so mehr, zusammen mit Wirelane das Aufladen von E-Fahrzeugen zu digitalisieren.



Viele Gr√ľ√üe

Ihr

Jörg Schulte















Gem√§√ü ¬ß34 WpHG weise ich darauf hin, dass JS Research oder Mitarbeiter des Unternehmens jederzeit eigene Gesch√§fte in den Aktien der vorgestellten Unternehmen erwerben oder ver√§u√üern (z.B. Long- oder Shortpositionen) k√∂nnen. Das gilt ebenso f√ľr Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Transaktionen k√∂nnen unter Umst√§nden den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Die auf den "Webseiten", dem Newsletter oder den Research-Berichten ver√∂ffentlichten Informationen, Empfehlungen, Interviews und Unternehmenspr√§sentationen werden von den jeweiligen Unternehmen oder Dritten (sogenannte "third parties") bezahlt. Zu den "third parties" z√§hlen z.B. Investor Relations- und Public Relations-Unternehmen, Broker oder Investoren. JS Research oder dessen Mitarbeiter k√∂nnen teilweise direkt oder indirekt f√ľr die Vorbereitung, elektronische Verbreitung und andere Dienstleistungen von den besprochenen Unternehmen oder sogenannten "third parties" mit einer Aufwandsentsch√§digung entlohnt werden. Auch wenn wir jeden Bericht nach bestem Wissen und Gewissen erstellen, raten wir Ihnen bez√ľglich Ihrer Anlageentscheidungen noch weitere externe Quellen, wie z.B. Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens, hinzuzuziehen. Deshalb ist auch die Haftung f√ľr Verm√∂genssch√§den, die aus der Heranziehung der hier behandelten Ausf√ľhrungen f√ľr die eigenen Anlageentscheidungen m√∂glicherweise resultieren k√∂nnen, kategorisch ausgeschlossen. Die Depotanteile einzelner Aktien sollten gerade bei Rohstoff- und Explorationsaktien und bei gering kapitalisierten Werten nur so viel betragen, dass auch bei einem Totalverlust das Gesamtdepot nur marginal an Wert verlieren kann besonders Aktien mit geringer Marktkapitalisierung (sogenannte "Small Caps") und speziell Explorationswerte sowie generell alle b√∂rsennotierten Wertpapiere sind zum Teil erheblichen Schwankungen unterworfen. Die Liquidit√§t in den Wertpapieren kann entsprechend gering sein. Bei Investments im Rohstoffsektor (Explorationsunternehmen, Rohstoffproduzenten, Unternehmen die Rohstoffprojekte entwickeln) sind unbedingt zus√§tzliche Risiken zu beachten. Nachfolgend einige Beispiele f√ľr gesonderte Risiken im Rohstoffsektor: L√§nderrisiken, W√§hrungsschwankungen, Naturkatastrophen und Unwetter (z.B. √úberschwemmungen, St√ľrme), Ver√§nderungen der rechtlichen Situation (z.B. Ex- und Importverbote, Strafz√∂lle, Verbot von Rohstofff√∂rderung bzw. Rohstoffexploration, Verstaatlichung von Projekten), umweltrechtliche Auflagen (z.B. h√∂here Kosten f√ľr Umweltschutz, Benennung neuer Umweltschutzgebiete, Verbot von diversen Abbaumethoden), Schwankungen der Rohstoffpreise und erhebliche Explorationsrisiken.



Disclaimer: Alle im Bericht ver√∂ffentlichten Informationen beruhen auf sorgf√§ltiger Recherche. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot f√ľr die besprochenen Aktien, noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Dieser Bericht gibt nur die pers√∂nliche Meinung von J√∂rg Schulte wieder und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments t√§tigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumg√§nglich. Den Ausf√ľhrungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber und seine Mitarbeiter f√ľr vertrauensw√ľrdig erachten. F√ľr die Richtigkeit des Inhalts kann trotzdem keine Haftung √ľbernommen werden. F√ľr die Richtigkeit der dargestellten Charts und Daten zu den Rohstoff-, Devisen- und Aktienm√§rkten wird keine Gew√§hr √ľbernommen. Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext ver√∂ffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsg√ľltige Version. Diese √úbersetzung wird zur besseren Verst√§ndigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gek√ľrzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: f√ľr den Inhalt, f√ľr die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser √úbersetzung √ľbernommen. Aus Sicht des √úbersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr J√∂rg Schulte (Tel.: 015155515639), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1018 Wörter, 8490 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: JS Research UG (haftungsbeschränkt)

Mein Name ist Jörg Schulte und ich beschäftige mich seit 1999 mit Börse und Aktienhandel. Seit 2004 liegt mein Fokus speziell auf Bergbauunternehmen und Minenaktien aus allen Entwicklungsstufen. Ich beobachte den Markt in diesen Segmenten nahezu täglich und habe die starken Schwankungen der letzten Jahre hautnah miterlebt. Trotz vieler Kontroversen gibt es jeden Tag neue Chancen und Entdeckungen.
Bei meinen Berichten und Updates schreibe ich √ľber aussichtsreiche Edelmetall- und Rohstoffaktien. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Gold ¬Ė und Silberminen. Zunehmend richte ich mein Augenmerk aber auch auf Basismetalle wie Kupfer, Eisenerz, Zink, Nickel oder andere kritische Metalle. Im Laufe der Zeit soll sich hier eine breite Abdeckung von ausgesuchten Minenwerten aus allen Sektoren wiederfinden, die ich kontinuierlich begleite und analysiere.
In der Mediathek greife ich vor allem auf die Videos des Internet TV-Portals Rohstoff-TV & Commodity-TV zur√ľck, da die Qualit√§t √ľberzeugt und mir die Anschaulichkeit der Berichterstattung gef√§llt. Es geht mir insbesondere darum, den Sektor auch f√ľr weniger tief involvierte Interessierte greifbarer zu machen. Im Sender finden sich oftmals Videos zu den von mir betrachteten Firmen, was meinen Darstellungen einen zus√§tzlichen Blickwinkel verleiht.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von JS Research UG (haftungsbeschränkt) lesen:

JS Research UG (haftungsbeschränkt) | 25.02.2020

Copper Mountain Mining ist heute besser positioniert denn je!


Nach einem arbeitsreichen Jahr mit einer Vielzahl an deutlichen Verbesserungen in sehr vielen Betriebsbereichen informierte der kanadische prim√§re Kupferproduzent Copper Mountain Mining Corp. (ISIN: CA21750U1012 / TSX: CMMC) seine Aktion√§re √ľber das 4. Quartal sowie √ľber das Ergebnis des gesamten abgelaufenen Jahres. ¬† Mit Bruttoeinnahmen von 73,7 Mio. CAD war das 4. Quartal etwas besser als...
JS Research UG (haftungsbeschränkt) | 25.02.2020

Neue Akquisition sorgt f√ľr weiteres Kurspotenzial bei GoldMining!


  Als wir Ihnen am 12. Februar 2020 das unterbewertete Unternehmen GoldMining (ISIN: CA1058651094; WKN: A2DHZ0; Symbol: GOLD) mit seinem genialen Geschäftsmodell (spottbilliger Einkauf von sensationell aussichtsreichen Rohstoffprojekten in bester Lager) nähergebracht haben, hätten wir nicht gedacht, vom Einstiegszeitpunkt ein solch perfektes Timing zu erwischen.   GoldMining (ISIN: CA105...
JS Research UG (haftungsbeschränkt) | 25.02.2020

Neue Akquisition sorgt f√ľr weiteres Kurspotenzial bei GoldMining!


Als wir Ihnen am 12. Februar 1019 das unterbewertete Unternehmen GoldMining (ISIN: CA1058651094; WKN: A2DHZ0; Symbol: GOLD) mit seinem genialen Geschäftsmodell (spottbilliger Einkauf von sensationell aussichtsreichen Rohstoffprojekten in bester Lager) nähergebracht haben, hätten wir nicht gedacht, vom Einstiegszeitpunkt ein solch perfektes Timing zu erwischen. GoldMining (ISIN: CA1058651094; W...