Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
LQ Mechatronik-Systeme |

Ausbildung im Mittelstand

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Qualifizierte Ausbildung beim Hersteller für elektromechanische Baugruppen


Mittelständische Firmen mit einer überschaubaren Betriebsgröße punkten beim Thema Ausbildung mit besonderen Vorzügen: Flache Hierarchien ermöglichen Kontakte in alle Ebenen und eine Mitarbeit an realen Projekten ist vom ersten Tag an gegeben. LQ Mechatronik-Systeme legt viel Wert auf eine qualifizierte Ausbildung und bietet neben flachen Hierarchien Arbeitsplätze in einem modernen Umfeld sowie persönliche und fachliche Weiterentwicklung.

Besigheim, August 2018 - Jugendlichen eine qualifizierte Ausbildung zu ermöglichen, ist bei LQ Mechatronik-Systeme eine Selbstverständlichkeit. Der mittelständische System- und Produkthersteller liefert elektromechanische Bauteile, die im Maschinen- und Anlagenbau dafür sorgen, dass Energie dort ankommt, wo sie gebraucht wird.

Beim Start ins Berufsleben hat man nicht selten die Qual der Wahl. Neben den persönlichen Neigungen gibt es zahlreiche Wege zum Ziel und nicht zuletzt auch diverse Unternehmen, die den angestrebten Ausbildungsgang anbieten. Mittelständische Firmen mit einer überschaubaren Betriebsgröße punkten beim Thema Ausbildung mit besonderen Vorzügen: Flache Hierarchien ermöglichen Kontakte in alle Ebenen und eine Mitarbeit an realen Projekten ist vom ersten Tag an gegeben. Frühzeitig Verantwortung zu übernehmen ist erwünscht, und die berufliche und persönliche Entwicklung wird durch Schulungen und Weiterbildungsmaßnahmen gezielt gefördert.

Ein angenehmes, respektvolles und offenes Betriebsklima ist bei der LQ-Group selbstverständlich. In einem modernen Ambiente erwartet Auszubildende bei LQ ein dynamisches Team in einem stetig wachsenden, spannenden Umfeld. Als Systemlieferant für hochwertige, elektromechanische Bauteile ist der Mittelständler erste Instanz, wenn es um Qualität von Anfang an geht - denn jede Maschine ist nur so gut, wie ihre Einzelteile.

Internationalität wird in der LQ Group groß geschrieben. Je nach Aufgabengebiet besteht die Möglichkeit, an standortübergreifenden Aufgabenstellungen mitzuarbeiten. Für die Umsetzung der Firmenphilosophie werden hoch qualifizierte Mitarbeiter aus den Bereichen Elektrotechnik, Mechatronik und kaufmännische Steuerung benötigt. Ein vielfältiges Aufgabenspektrum erwarten neue Mitarbeiter. Ob berufserfahrener Praktiker, Absolvent, studentischer Mitarbeiter oder Auszubildender: Bei LQ haben alle die Chance, von Anfang an etwas zu bewegen. Kontakt
LQ Mechatronik-Systeme
Kerstin Besemer
Carl-Benz-Straße 6
74354 Besigheim
07143-9683-0
07143-9683-99
kerstin.besemer@de.lq-group.com
http://www.lq-group.com

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kerstin Besemer (Tel.: 07143-9683-0), verantwortlich.


Keywords: Ausbildung, Mittelstand, qualifiziert, elektromechanische Baugruppen, Kabel, Stecker

Pressemitteilungstext: 277 Wörter, 2336 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: LQ Mechatronik-Systeme


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von LQ Mechatronik-Systeme lesen:

LQ Mechatronik-Systeme | 26.09.2018

Aggregate prozesssicher verbinden

Eine Vielzahl unterschiedlicher Aggregate, von der Pumpe bis zum Filter, sorgen beim Dettinger Tiefbohrtechnik-Spezialisten TBT, dafür, dass die Anlagen später beim Kunden prozesssicher zerspanen. Um die Aggregate mit den Maschinen zu verbinden, wa...